Currently set to No Index
Currently set to No Follow

Andere Länder, andere Sitten: Die schönsten Weihnachtsbräuche aus der ganzen Welt

Berlin, 02. Dezember 2020. Die Weihnachtszeit steht vor der Tür: Doch was hat es mit dem norwegischen Marzipanschwein auf sich, wer oder was ist „Der Dicke“ aus Spanien und wie kommt die Zuckerstange eigentlich zu ihrer Form? So unterschiedlich verschiedene Sprachen und Länder sind, so verschieden sind auch ihre Weihnachtstraditionen. Babbel, die weltweit erfolgreichste Sprachlern-App, stellt zehn herrliche Weihnachtsbräuche aus Deutschland und der ganzen Welt vor.

Weiterlesen

Gehaltsverhandlung auf Englisch: Welche Phrasen sollte man kennen?

Berlin, 22. Oktober 2020 – Für viele Arbeitnehmende sind Gehaltsverhandlungen mit dem Chef eine berufliche und emotionale Herausforderung. Besonders kniffelig wird es dann, wenn ein solches Gespräch nicht auf Deutsch, sondern auf Englisch geführt werden muss. Schon der Gedanke daran konfrontiert Angestellte mit der Frage: Reichen die eigenen Sprachenkenntnisse aus, um sicher genug und vor allem erfolgreich zu verhandeln? Fest steht: Eine gute Vorbereitung ist das A und O. Die Sprachlernexperten von Babbel, der weltweit erfolgreichsten Sprachlern-App, erklären, welche Ausdrücke Arbeitnehmende kennen sollten, um gut vorbereitet in eine englischsprachige Gehaltsverhandlung zu gehen.

Weiterlesen

Die Sprachen unserer Nachbarländer: Lernen die Deutschen Dänisch, Polnisch und Co.? Und wer lernt eigentlich Deutsch?

Berlin, 07. Oktober 2020 – Sprache ist für viele nicht nur eine reine Verständigungsmöglichkeit, sie öffnet auch die Tür zu anderen Kulturen und bringt uns anderen Ländern näher. Im Fokus der deutschen Sprachenlernenden sind dabei neben beliebten Sprachen wie Englisch, Spanisch und Italienisch auch die Sprachen direkter Nachbarländer wie beispielsweise Frankreich. Babbel, die weltweit erfolgreichste Sprachlern-App, nimmt die Nachbarsprachen Deutschlands etwas genauer unter die Lupe: Lernen die Deutschen die Sprachen von nebenan? Und in welchen Ländern lernt man Deutsch?

Weiterlesen

Babbel-Sprachstudie verrät: Welche Sprachen lernen die Deutschen außerhalb der Schule am häufigsten? Am liebsten? Und warum?

Berlin, 10. September 2020 – Je nach Quelle sprechen rund 60 Prozent der Menschen in Deutschland mindestens eine Fremdsprache: Die Mehrheit beginnt spätestens in der Grundschule damit. Sprachenlernen außerhalb der Schule erfährt gerade einen Boom. Was motiviert uns also, eine Sprache auch außerhalb der Schule oder nach der Schulzeit zu lernen? Sind die Deutschen beim Sprachenlernen eher pragmatisch und setzen auf Weltsprachen wie Englisch oder welche anderen Sprachen sind aktuell populär? Babbel, die erfolgreichste Sprachlern-App, nimmt das Sprachlernverhalten der Deutschen anhand einer Datenanalyse unter die Lupe und verrät, was die beliebtesten Lernsprachen außerhalb der schulischen Laufbahn sind und was genau hinter der Lernmotivation steckt.

Weiterlesen

Englisch im Arbeitsalltag: Beliebte Business-Floskeln und was dahintersteckt

Berlin, 27. August 2020. In einem zunehmend globalisierten Arbeitsmarkt sind viele Menschen in internationalen Unternehmen beschäftigt. Hier arbeiten sie mit Kollegen und Kunden aus der ganzen Welt. Auch in Deutschland sind deshalb grundlegende Kenntnisse der englischen Sprache immer wichtiger. Trotzdem kommt es im internationalen Berufsalltag oft vor, dass man englische Ausdrücke hört, die unverständlich und irritierend sind. Was hat es zum Beispiel mit der Präsentation im Fahrstuhl auf sich? Wieso sollte man einen Welpen schlagen? Und wie bringt man den Ozean zum Kochen? 

Babbel, die weltweit erfolgreichste Sprachlern-App, widmet sich dem englischen Business Jargon und erklärt, was hinter den geläufigsten Redewendungen und Sätzen steckt.  

Weiterlesen

Learning while Doing: Babbel integriert Podcasts in Sprachlern-App

Neue professionelle und unterhaltende Sprachlern-Podcasts ab sofort in der Babbel-App
Passives Lernen “on-the-go” in zehn Serien stärkt Sprachfähigkeit und Motivation
Bereits preisgekrönte Podcasts wurden bisher über 1 Million Mal heruntergeladen

Berlin, 25. August 2020Babbel, die weltweit meistverkaufte Sprachlern-App, integriert eine eigene Serie von zehn verschiedenen und bereits preisgekrönten Podcast-Serien. Inhaltlich behandeln die allesamt von professionellen Sprachlehrern erstellten Formate diverse Themen von kulturellen Unterschieden, über Tipps und Tricks zum Sprachenlernen selbst, bis hin zu spannenden Geschichten aus der ganzen Welt. Neben dem Ziel unterhaltende und motivierende Inhalte zu schaffen, fokussierten sich die Babbel-Experten bei der Erstellung der Podcasts darauf, den Lernenden auch beim Kochen, Autofahren oder beim Sport eine Möglichkeit zu geben, effektiv mit Babbel zu lernen. Dieser Wunsch war ein Dauerbrenner jeder Nutzerumfrage und wird dankend angenommen: Die Babbel-Podcasts wurden bereits mehr als eine Million Mal heruntergeladen.

Weiterlesen

Babbel-Umfrage: Sprachkenntnisse geben Deutschen mehr Sicherheit während Corona-Auslandsurlaub

Babbel-Umfrage zeigt: 48 Prozent lernen aktuell eine Sprache, weil sie in Zeiten von Corona eine Auslandsreise planen.
Über ein Drittel will mit dem Lernen einer Sprache anfangen, um sich beim nächsten Auslandsurlaub mit einem Arzt unterhalten zu können

Berlin, 16. Juli 2020. Erst seit Kurzem wagen sich die ersten deutschen Reisenden in die Flieger und damit auch in den Sommerurlaub im Ausland. Dennoch sind Auslandsreisen während der COVID-19-Pandemie noch mit vielen Unsicherheiten verbunden: Was ist, wenn die Grenzen wieder schließen? Wie gehe ich mit den Sonderkontrollen am Flughafen um? Und wie soll ich im ausländischen Krankenhaus meine Krankheitssymptome beschreiben? Das sind alles Situationen, die besonders schwierig sind, wenn man die Landessprache kaum oder gar nicht spricht.

Weiterlesen

Welt-Emoji-Tag 2020: Welche Icons führen in anderen Kulturen oft zu einem Missverständnis?

Berlin, 07. Juli 2020. Am 17. Juli ist der internationale Emoji-Tag. Täglich werden auf der ganzen Welt Chat-Nachrichten mit den kleinen Icons ausgetauscht. Die kleinen Bildchen kommen ursprünglich aus Japan und sind durch Mangas inspiriert. Sie sind längst fester Bestandteil der digitalen Kommunikationskultur und werden oft unabhängig von der eigenen Landessprache verstanden. Doch hier ist auch Vorsicht geboten: Obwohl Emojis mittlerweile weltweit als Universalsprache gelten, können sie in unterschiedlichen Ländern unterschiedliche Bedeutungen haben. Die Sprachexpert*innen von Babbel, der weltweit erfolgreichsten Sprachenlern-App, zeigen, welche beliebten Emojis schnell falsch verstanden werden können.

Weiterlesen

Geheimsprachen der LGBTQ-Community: Wie Queer-Slang Sprachen weltweit inklusiver macht

Berlin, 8. Juni 2020. Der Pride-Month ist angelaufen: Weltweit ruft die LGBTQ-Community wieder zu mehr Toleranz auf. Um Diskriminierung der eigenen Sexualität im Alltag zu entgehen, haben Gruppierungen der LGBTQ-Community einen eigenen Slang entwickelt. Nicht nur als eigenständiges Identifikationsmerkmal, sondern auch zum Selbstschutz außerhalb der Community, um nicht erkannt zu werden. Bis heute gilt in einigen Ländern jede Art der Sexualität abseits „der Norm“ als unerwünscht und ist bisweilen sogar illegal. In Ländern mit höherer Toleranz ist das, was ursprünglich als geheime Szenesprache galt, heute längst im Mainstream angekommen und hat die jeweilige Sprache positiv verändert. Die Sprachexpert*innen von Babbel, der erfolgreichsten Sprachenlern-App, geben einen Einblick in die Soziolekte der Queer-Communities weltweit. 

Weiterlesen

Mami, maman, mamma: Wie klingt das schönste Wort in verschiedenen Sprachen?

Zum Muttertag am 10. Mai 2020 stellen die Sprachlernexperten von Babbel sprachliche Variationen des schönsten Worts auf der Welt vor: „Mama“. Von mamãe (Portugiesisch) bis anya (Ungarisch): Die häufigsten Begriffe und Kosewörter für Mutter in 14 Weltsprachen.

Berlin, 06. Mai 2020. Mami, Mama, Mutti: Wie auch immer sie genannt wird, sie ist auf jeden Fall für viele die Wichtigste. Für kaum eine andere Person auf dieser Welt gibt es so viele Namen wie für die Mutter: Es gibt weltweit knapp 6.000 verschiedene Sprachen und fast genauso viele unterschiedliche Mama-Begriffe – und nicht selten klingen sie ähnlich. Das ist kein Zufall, denn das Wort gibt es, gleich welcher Sprache, bereits seit tausenden Jahren. Manche Wissenschaftler behaupten, es sei sogar eines der ersten Wörter in der Geschichte der Sprachen überhaupt. Außerdem stellt das Wort “Mama” in jeder Sprache eine, für kleine Kinder, einfache Lautfolge dar, die sie leicht erzeugen können – schnell wird es nicht nur das simpelste, sondern auch das beliebteste Wort. 

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Copyright © markengold PR GmbH, Münzstraße 18, 10178 Berlin | realisiert von FOX mediatainment

 

Impressum  Datenschutzerklärung