Currently set to No Index
Currently set to No Follow

Autor: Pressemitteilung markengold PR

Das neue Stadtquartier AM TACHELES feiert Richtfest

Berlin, 30. September 2021. AM TACHELES, ein außergewöhnlicher Ort für Wohnen, Arbeiten, Einkaufen, Kunst und Kultur mitten in der deutschen Hauptstadt, feiert heute Richtfest. Das neue Stadtquartier umfasst neben dem aufwendig sanierten ehemaligen Kunsthaus Tacheles sieben Wohnhäuser für höchste Ansprüche und drei Bürogebäude, die den Mietern moderne und nachhaltige Flächen bieten werden. Nach aktueller Planung werden die ersten Gebäude im zweiten Halbjahr 2022 bezugsfähig sein. Die Fertigstellung des gesamten Stadtquartiers ist für Mitte 2023 geplant. Mit der Eröffnung des internationalen Museums für Fotografie und Kunst „Fotografiska“ wird das ehemalige Kunsthaus Tacheles 2022 wieder ein Ort für die Kultur. Mit dem heutigen Richtfest wird den rund 500 Bauarbeitern gedankt, die derzeit täglich auf der Baustelle arbeiten. 

Weiterlesen

Swappie Business: Jetzt Kauf von generalüberholten iPhones auf Firmenrechnung möglich

Helsinki, 22. September 2021. Swappie.de, Europas führendes Recommerce-Technologie-Unternehmen für aufgewertete iPhones, hat seine Türen für den B2B-Verkauf geöffnet. Im Zuge der Expansion in weitere europäische Märkte, u. a. Deutschland, bietet der neue Service Swappie Business Unternehmen und Freiberuflern nun generalüberholte iPhones ohne Umsatzsteuer und auf Firmenrechnung an.

Weiterlesen

Sind maschinelle Übersetzungen sexistisch?

Berlin, 22. September 2021. Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz revolutioniert bereits viele Branchen, künftig werden weitere Aufgabenfelder und gar ganze Berufe durch KIs ersetzt. Vielleicht berechtigt, denn Algorithmen sollten präziser, objektiver und auch vorurteilsfreier entscheiden und handeln als Menschen. Doch unterliegen KIs nicht denselben Vorurteilen, wie diejenigen, die sie mit Informationen füttern? Maschinelle Übersetzungen sind einer der Bereiche von Künstlicher Intelligenz, wo „vorprogrammierte“ Stereotypen sichtbar werden: von Ungenauigkeiten bei geschlechtsspezifischer Sprache und gar sexistischen Übersetzungen bis hin zur Unfähigkeit zwischen dem „grammatikalischen“ und dem „menschlichen“ Geschlecht zu unterscheiden. Doch verlangen wir von Maschinen, was wir möglicherweise selbst nicht leisten können? Welche Stereotypen verstecken sich in Übersetzungsalgorithmen? Wie können Vorurteile bekämpft werden und bedürfen Algorithmen stets menschlicher Aufsicht?

Weiterlesen

Swappie-Analyse: Die häufigsten iPhone-Reparaturen und wie sich diese auf Ankaufspreise auswirken

Helsinki, 14. September 2021. Deutsche Verbraucher kaufen sich alle zwei bis drei Jahre ein neues Handy, manche sogar öfter*. Die meisten haben mehr als drei ungenutzte Althandys zuhause in der Schublade liegen**. Besonders in Apple-Geräten steckt ein enormes Wiederverkaufs-Potenzial – denn iPhones zählen zu den langlebigsten Smartphones am Markt und verlieren ihren Wert am langsamsten. Um das alte Smartphone loszuwerden, empfiehlt sich ein unkomplizierter Wiederverkauf etwa an eine Ankaufsplattform bzw. einen sogenannten Refurbisher. Doch der Wiederverkaufspreis des Handys kann aufgrund von Gebrauchsspuren oder technischen Mängeln stark variieren und schnell sinken. Wer sein altes iPhone verkaufen möchte, kann durch einen bewussten Umgang mit dem Handy Einiges tun, um später aus dem Altgerät das Beste herauszuholen. Swappie, Europas führendes Recommerce-Technologie-Unternehmen für aufgewertete iPhones, ermittelte in einer neuen Datenanalyse, wie sich Handyschäden und Reparaturen auf den Wiederverkaufswert von iPhones auswirken.*** 

Weiterlesen

Das war ihr Duktus: Was Angela Merkel sprachlich hinterlässt

Berlin, 18. August 2021. Mit der Bundestagswahl am 26. September geht die Ära einer Regierungschefin zu Ende: Angela Merkel beendet im September nach 16 Jahren als Bundeskanzlerin ihre politische Karriere. Sie regierte das Land in der Finanzkrise, der Flüchtlingskrise und neuerdings der Coronakrise, dabei prägte sie Politik – national und auch international – nachhaltig. Doch was wird die Kanzlerin sprachlich hinterlassen? Ihr Sprachstil und ihre Wortwahl gelten als sachlich und nüchtern, jedoch stets aufrichtig. Doch im typischen Merkel-Duktus überraschte sie bei Zwischenrufen auch mal mit Humor und verpasste den ein oder anderen sprachlichen Seitenhieb. Die Sprachlernexpert:innen der erfolgreichsten Sprachlern-App Babbel betrachten das sprachliche Erbe der Kanzlerin und ihre prägnantesten Formulierungen.

Weiterlesen

„Kiki“, „Jiggy“ und „Leider geil“: Wie Slangwörter durch Musik Eingang in unsere Sprache finden

Berlin, 02. August 2021. Sprache und Musik sind eng verwandte Fähigkeiten, bei denen Melodie, Sprechrhythmus und Intonation zentrale Elemente sind. Musik hilft uns sogar neue Sprachen zu erlernen oder schenkt uns immer wieder neue, bunte Wörter und Soziolekte. Wie (Pop)musik ein Türöffner für Sprachen sein kann und welchen Einfluss Songs auf Alltagssprache haben, verraten die Sprachwissenschaftler:innen von Babbel: Ab August startet Babbel mehrere Live-Sprachkurse, in denen anhand bekannter Popsongs (z. B. “Leave the door open” von Bruno Mars, Anderson Paak und Silk Sonic) englische Alltagssprache und kuriose Ausdrücke geübt werden. Eine Preview geben die Expert:innen mit einer Liste der berühmtesten Songslangs, die eine Spur in unserer Sprache und Popkultur hinterlassen haben:

Weiterlesen

SiteMinder-Report zeigt verändertes Reiseverhalten und warum deutsche Hotels sich darauf vorbereiten müssen

Berlin, 27. Juli 2021. Der neue Report von SiteMinder, der weltweit größten offenen Hotel-Commerce-Plattform, zeigt, dass sich das Verhalten von deutschen Reisenden verändert hat – sie haben deutlich mehr Ansprüche und höhere Erwartungen an Hotels.

Weiterlesen

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel: Sportjargon in der Alltagssprache

Berlin, 19. Juli 2021. Kaum ist die 16. Fußball-Europameisterschaft vorbei, blicken Sportfans weltweit mit großer Freude und Erwartung auf die Olympischen Sommerspiele in Tokio. Sportler:innen aus insgesamt 33 Sportdisziplinen und über 200 Nationen lassen sich dabei feiern. Sportwettbewerbe schenken uns nicht nur unvergessliche Spektakel und bringen Nervenkitzel, Sportler:innen polieren auch das Ansehen eines Landes auf und erfüllen Nationen mit Stolz. Aber sie spielen auch eine wichtige Rolle bei der Formierung unserer Alltagssprache. Rain check, nach dem Spiel ist vor dem Spiel, die Latte höher legen oder zlatanera sind nur einige Redewendungen, die Sprachen nachhaltig geprägt haben. Welche Bedeutung Sportsprache in unserem Alltag hat und was hinter dem Ursprung populärer Ausdrücke steckt, erklären im Sportsommer 2021 die Sprachwissenschaftler:innen der Sprachlern-App Babbel.

Weiterlesen

Welt-Emoji-Tag 2021: Alte Emojis, neue Bedeutung

Berlin, 07. Juli 2021. Am 17. Juli wird wieder der Welt-Emoji-Tag gefeiert. Die kleinen digitalen Bilder sind mittlerweile eine ganz natürliche Ergänzung von Nachrichten in Chats und sozialen Medien. Sie verleihen unseren Worten – in einer universellen Sprache – Emotionen und helfen den Ton einer Unterhaltung oder Botschaft besser zu verstehen. So ermöglichen sie uns auch die Teilhabe an wichtigen Ereignissen, gesellschaftlichen Diskursen und Trends unabhängig von unserer Herkunft oder Sprache. Im Laufe der Zeit werden Emojis immer wieder neue und subjektive Bedeutungen verliehen – sei es im Zuge sozialer Bewegungen, viraler Social Media-Hits oder einfach als Folge des Generationenwechsels.

Warum etwa das Kronen-Emoji nicht mehr nur eine Krone ist, das Croissant-Emoji nun eine politische Dimension hat oder der Totenkopf in Chats für Lacher sorgt, erklären die Sprachlernexpert:innen der Sprachlern-App Babbel:

Weiterlesen

Für immer – nicht nur zum Pride Month: Babbel zeigt, wie unsere Sprache inklusiver wird

Berlin, 23. Juni 2021. Von Mai bis August feiern Millionen Menschen weltweit den LGBTQIA+ Pride sowie die Christopher Street Day Paraden in Europa: ein Aufruf der Community zu mehr Toleranz. Beim Pride Month geht es auch darum, auf die verbale Diskriminierung gegenüber LGBTQIA+ Personen sowie mangelnde Diversität und Inklusivität in unserer Sprache aufmerksam zu machen. Die weltweit erfolgreichste Sprachlern-App Babbel widmet sich auch dieses Jahr dem Thema mit speziell erstellten Babbel Live Sprachkursen zur LGBTQIA+ Inklusivität sowie einer Awareness-Liste mit Ausdrücken von Mikroaggression in der Alltagssprache.

Weiterlesen

Copyright © markengold PR GmbH, Münzstraße 18, 10178 Berlin | realisiert von FOX mediatainment

 

Impressum  Datenschutzerklärung