Currently set to Index
Currently set to Follow

Für Geflüchtete: Babbel startet kostenfreie Sprachkurse auf Ukrainisch

  • Kurse auf Ukrainisch ermöglichen das Erlernen der Zielsprachen Deutsch, Polnisch und Englisch  
  • Inhalte der professionell erstellten Sprachkurse richten sich an Anfänger und Fortgeschrittene
  • Angebot ist mobil und millionenfach nutzbar via Babbel-App und Babbel-Website

Berlin, 3. Mai 2022: Babbel, die App, die Menschen und Kulturen durch Sprachen verbindet, gibt heute den Start neuer Sprachkurse auf Ukrainisch bekannt. Das Angebot zum Erlernen von Deutsch, Polnisch oder Englisch für Geflüchtete aus der Ukraine ist kostenfrei, mobil abrufbar und beliebig skalierbar. Die professionell von Babbels Sprachwissenschaftler:innen erstellten Kurse richten sich an Anfänger wie Fortgeschrittene und sollen das Ankommen und Leben geflüchteter Menschen erleichtern. Babbels Methodik zielt auf den schnellstmöglichen Spracherwerb und fördert die selbstständige Kommunikation von Lernenden. Als die weltweit meistverkaufte Sprachlern-App ist Babbels Infrastruktur außerdem gerüstet für Millionen Lernende. Die Kurse auf Ukrainisch sind ab sofort verfügbar innerhalb der Babbel App, über den Apple App-Store, den Google Playstore oder über die von Babbel eingerichtete ukrainischsprachige Webseite: ua.babbel.com

“Das Sprechen einer Sprache bietet Zugang zu essentiellen Informationen und rettet Leben. Sprachen sind die Grundlage von interkulturellem Verständnis. Sie schaffen Gemeinsamkeiten, etwas das der Welt aktuell leider oft fehlt, wie wir angesichts des schrecklichen Krieges in der Ukraine erkennen müssen”, sagt Arne Schepker, Babbel CEO. “Mit Blick auf Millionen Geflüchtete hat unser Team in wenigen Wochen etwas Bemerkenswertes auf die Beine gestellt und vollwertige app-basierte Sprachkurse auf Ukrainisch gebaut und nun veröffentlicht. Dass wir einen Beitrag schaffen, der es Geflüchteten ermöglicht, sich in der Sprache ihres Gastlandes auszudrücken und Kontakt aufzunehmen, freut uns.” 

Für den Start bietet Babbel die Kurse für Ukrainisch lernt Englisch und Ukrainisch lernt Deutsch bis Level A1 und B2 an. Die Kurse für Ukrainisch lernt Polnisch sind auf die Level A1 und A2 ausgerichtet. Das Kursangebot wird von Babbel weiter ausgebaut. Einsteigerkurse sind für Lernende sofort verfügbar, wobei Anfänger- und Fortgeschrittenenkurse im Laufe des kommenden Monats nacheinander veröffentlicht werden. Alle Kurse wurden mit  den von Babbel gewohnten und durch akademische Studien belegten höchsten Qualitätsstandards entwickelt. Anfänger und Fortgeschrittene lernen so sich vorzustellen, den Gebrauch gängiger Ausdrücke, Fragen zu stellen und aus ihrem Leben und Alltag zu erzählen.  

Zusätzlich zu den Sprachkursen hat Babbel diverse Ressourcen und Inhalte für Geflüchtete aus der Ukraine bereitgestellt, angefangen von Artikeln zum Ankommen in Deutschland und Polen, sowie ein Glossar grundlegender ukrainischer Begriffe für Deutsche und Polnische Gastgeber:innen. Das Unternehmen hatte sein Angebot – wie bereits 2015 – seit Beginn des Ukraine-Krieges kostenfrei für Geflüchtete freigeschaltet und seine App zusätzlich für die Rekrutierung freiwilliger Helfer in Berlin genutzt. Das Babbel-Büro bietet darüber hinaus aktuell kostenfreie Arbeitsplätze für diverse ukrainische Organisationen. 
Alle Babbel-Initiativen für ukrainische Geflüchtete sind abrufbar über die eigens eingerichtete Webseite: ua.babbel.com.  

Über Babbel: 
Babbel ist der europäische Vorreiter auf dem digitalen Sprachlernmarkt und bietet Lernenden neben der weltweit meistverkauften Sprachlern-App ein einzigartiges und motivierendes Ökosystem an ineinandergreifenden Sprachlernangeboten. 
Seit der Gründung 2007 verfolgt Babbel ein Ziel: Menschen durch Sprache über Kulturen hinweg zusammenzubringen. Mit der Babbel-App, Babbel Live, Babbel-Podcasts und Babbel für Unternehmen lernen Nutzende anhand von authentischen Inhalten eine neue Sprache schnell in realen Situationen und Dialogen anzuwenden. Und es funktioniert: Zahlreiche wissenschaftliche Studien, unter anderem von der Yale University, der Michigan State University und der City University of New York, belegen die Effektivität von Babbel.
Babbels Erfolg beruht auf der Kombination von Expertenwissen und neuester Technologie. Über 180 Didaktikexpert:innen erstellen die Inhalte der mittlerweile mehr als 60.000 Lektionen, die in 14 Sprachen verfügbar sind. Interaktiver Live-Unterricht, Sprachlernspiele und Podcasts runden das Sprachlernerlebnis ab. Dabei wird das Nutzendenverhalten kontinuierlich analysiert und einzelne Lektionen werden auf Basis zahlreicher Daten angepasst und optimiert. 
Mit Babbel kann jede:r eine Sprache lernen – deshalb ist das Babbel-Team genauso vielfältig wie die Sprachkurse und Lernenden selbst: An den Standorten Berlin und New York arbeiten 750 Mitarbeitende, die mehr als 65 Nationalitäten, unterschiedliche Geschlechter, Herkünfte und Überzeugungen repräsentieren. Über 10 Millionen verkaufte Abonnements sprechen für sich: Babbel bringt Menschen durch Sprache zusammen und miteinander ins Gespräch. Weitere Informationen unter www.babbel.de

Pressekontakt: 
Matt Horsburgh, E-Mail: mhorsburgh@babbel.com  
Pressebüro Babbel, c/o markengold PR, Eva Zahl, Tel.: +49 – 30 – 219 159 – 60, E-Mail: babbel@markengold.de  

Sprachkurs, Ukraine

Copyright © markengold PR GmbH, Münzstraße 18, 10178 Berlin | realisiert von FOX mediatainment

 

Impressum  Datenschutzerklärung