Currently set to No Index
Currently set to No Follow

Swisscows appelliert an Mitglieder des US-Kongresses: Nutzerdaten sind schützenswertes Gut

Egnach, Schweiz, 03. August 2021. In den USA gibt es keine Schutzmechanismen, die das Recht auf Privatsphäre bzw. den Schutz der persönlichen Daten vor Missbrauch in der Form gewährleisten, wie die Schweizer*innen und auch Europäer*innen es kennen. Der Verkauf von Nutzerdaten durch Technologieunternehmen untergräbt nach Ansicht des Swisscows-Gründers und Geschäftsführers Andreas Wiebe sowohl das Konzept als auch die Bewahrung der Privatsphäre des Einzelnen im Internet.  
Daher wandte sich Wiebe am 28. Juli 2021 mit einem offenen Brief direkt an die Mitglieder des 117. US-Kongresses und plädierte für einen Gesetzesentwurf, der sich für die Stärkung der IT-Sicherheit zum Schutz vor Hackern einsetzt.  

Weiterlesen

Mit Internetsuche soziale Projekte unterstützen: Swisscows macht‘s möglich

Egnach, Schweiz, 18. Mai 2021. Besonders in schwierigen Zeiten fällt auf, wie wichtig Zusammenhalt und Nächstenliebe ist. Andreas Wiebe, dem Gründer und Geschäftsführer der Schweizer Suchmaschine Swisscows, liegen besonders zwei Projekte in Haiti und Kolumbien am Herzen, die jetzt mit Hilfe der Nutzer unterstützt werden. Swisscows Nutzer helfen ab dem 18. Mai 2021 automatisch Kindern in Not. Die mittels Werbung generierten Einnahmen fließen anteilig in die sozialen Projekte. Nie war Gutes tun so leicht.

Weiterlesen

Wieder sicher und sorgenfrei Kontakt halten: Swisscows gibt 5 Tipps für den Messengerwechsel

Egnach, Schweiz, 25. Februar 2021. Ob Clubhouse, Telegram oder WhatsApp: Bereits seit geraumer Zeit stehen Social-Network- und Messenger-Apps immer wieder in der Kritik für ihre fragwürdige Datenschutzpolitik und dies führt dazu, dass sich Nutzer häufig nach einem neuen Messenger umschauen. Welche Aspekte bei der Wahl eines Messengers eine wichtige Rolle spielen, zeigt Swisscows, ein Schweizer Technologieunternehmen für intelligente Softwareprodukte und Entwickler des sicheren Messengers TeleGuard.

Weiterlesen

Datenschutzkonformer Messenger für Lehrkräfte und Schüler:innen

Egnach, Schweiz, 05. Mai 2021. Besonders Lehrkräfte sind bei der Herausgabe von persönlichen Kontaktdaten an Schüler:innen oder Eltern zurückhaltend. Oft gilt beim pädagogischen Personal die Telefonnummer als ein sehr persönliches und schützenswertes Gut. Zu groß sind die Befürchtungen, dass sich Eltern als auch Schüler:innen abends mit relativ unwichtigen Fragen melden ober aber, dass Konflikte, Beschwerden oder auch Unzufriedenheiten spontan am Telefon ausdiskutiert werden müssen.  
Erschwert wird die Kommunikation aktuell durch die pandemiebedingten Sicherheitsmaßnahmen an Schulen. Statt eines kurzen Gesprächs bleibt oftmals nur noch die schriftliche und umständliche Kommunikation per E-Mail. 

Weiterlesen

Messenger TeleGuard nun mit Backup Funktion

  • Hoher Datenschutz weiterhin gegeben
  • User können Einstellungen frei wählen

Egnach, Schweiz, 13. April 2021. Der sichere Messenger TeleGuard (https://teleguard.com/de), ein Produkt des Schweizer Technologieunternehmens Swisscows, bietet Nutzern ab jetzt eine selbst gestaltbare Backup Funktion. Die Privatsphäre bleibt weiterhin komplett geschützt: Der Zugriff auf die Daten unterliegt komplett dem User, auch Swisscows kann diese nicht einsehen. 

Weiterlesen

Wieder sicher und sorgenfrei Kontakt halten: Swisscows gibt 5 Tipps für den Messengerwechsel

Egnach, Schweiz, 25. Februar 2021. Ob Clubhouse, Telegram oder WhatsApp: Bereits seit geraumer Zeit stehen Social-Network- und Messenger-Apps immer wieder in der Kritik für ihre fragwürdige Datenschutzpolitik und dies führt dazu, dass sich Nutzer häufig nach einem neuen Messenger umschauen. Welche Aspekte bei der Wahl eines Messengers eine wichtige Rolle spielen, zeigt Swisscows, ein Schweizer Technologieunternehmen für intelligente Softwareprodukte und Entwickler des sicheren Messengers TeleGuard.

Weiterlesen

Statement zum Konflikt in Australien zwischen facebook und der Regierung / facebook blockiert die Anzeige von Nachrichten und Informationen von öffentlichen Stellen in der australischen Version

Egnach, Schweiz, 18Februar 2021. Andreas Wiebe, CEO der europäischen Suchmaschine Swisscows AG und Betreiber des datensicheren Messengers TeleGuard, zum Konflikt zwischen facebook und der australischen Regierung:  

Weiterlesen

Statement zum Konflikt in Australien zwischen facebook und der Regierung / facebook blockiert die Anzeige von Nachrichten und Informationen von öffentlichen Stellen in der australischen Version


 
Egnach, Schweiz, 18. Februar 2021. Andreas Wiebe, CEO der europäischen Suchmaschine Swisscows AG und Betreiber des datensicheren Messengers TeleGuard, zum Konflikt zwischen facebook und der australischen Regierung:  
 
„Der aktuelle Konflikt zwischen facebook und der australischen Regierung zeigt einmal mehr, dass amerikanische High-Tech Unternehmen zunehmend zuviel Einfluss haben und in diesem konkreten Fall sogar zu einer Gefahr für die Selbstbestimmung einer Regierung werden. Mit dem Abschalten des Zugangs zu Nachrichten und öffentlichen Informationen möchte facebook seine Macht demonstrieren, zeigt damit aber Schwäche und mangelnden Respekt gegenüber der Gesetzgebung und Wirtschaftlichkeit eines Landes. Statt in die Diskussion zu gehen, wird einfach abgeschaltet.“ 
 
„Auch Europa sollte sich daher wieder der Frage zum Umgang mit diesen Tech-Giganten stellen. Statt eines Kräftemessens, wäre der wichtigste Schritt, unsere Gesellschaft und Wirtschaft unabhängig von ihnen zu machen und eigene europäische Lösungen zu entwickeln. Jetzt ist es an der Zeit, Selbstbewusstsein zu zeigen und Lösungen zu nutzen, die unserem Selbstverständnis von Wahrung der Gesetzgebung, Wirtschaft und Datenschutz entsprechen. Wir können nicht darauf vertrauen, dass global agierende Tech-Unternehmen, dies für uns tun.“ 
 
„Wir haben mitgeholfen, dieses System aufzubauen. Nun ist es ein Monster geworden. Jetzt ist es an der Zeit, Selbstbewusstsein zu zeigen und eigene Lösungen aufzubauen. Die Kompetenz und das Know-how haben wir – auch in Europa. Entsprechende Lösungen haben wir bereits. Jetzt ist es an uns, sie zu nutzen.“ 
 
Ein Bild des Zitatgebers Andreas Wiebe können Sie über den nachfolgenden Link herunterladen: 
https://www.dropbox.com/s/8vnv6vnua7ygv7j/Andreas%20Wiebe_CEO%20Swisscows.jpg?dl=0 
 
 
Über Swisscows 
Swisscows ist ein Schweizer Technologieunternehmen für intelligente Softwareprodukte und Dienstleistungen im Bereich der künstlichen Intelligenz und des Machine Learning. Unsere Leidenschaft ist es, Menschen vor Überwachung zu schützen. Als Swisscows-Team haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, einen geschützten Raum für Internet-Nutzer bereitzustellen. Wir haben uns vorgenommen, in allen Bereichen sichere Alternativen zu kreieren. 
Swisscows wurde 2014 von Andreas Wiebe gegründet. Der Unternehmenssitz ist in Egnach/Schweiz. 
Weitere Informationen: https://company.swisscows.ch/de 
 
 
Pressekontakt 
markengold PR GmbH 
Anja Wiebensohn / Franziska Naumann 
Tel. +49 (0)30 219 159 60 

Datenschutz ist Vertrauenssache – TeleGuard der einzig sicherste Messenger

Maximaler Schutz der Privatsphäre

Egnach, Schweiz, 20. Januar 2021. Swisscows, Schweizer Technologieunternehmen für intelligente Softwareprodukte und Dienstleistungen im Bereich künstlicher Intelligenz und Machine Learning, präsentiert seinen neuen Messenger TeleGuard. Der Dienst bietet einen vollen Funktionsumfang und ist ab heute im App Store und bei Google Play kostenlos verfügbar. Die wichtigsten Eigenschaften des neuen Messengers: Die Kommunikation ist hoch verschlüsselt und anonym.

Weiterlesen

  • 1
  • 2
  • 7

Copyright © markengold PR GmbH, Münzstraße 18, 10178 Berlin | realisiert von FOX mediatainment

 

Impressum  Datenschutzerklärung