Currently set to No Index
Currently set to No Follow

Datenschutz ist Vertrauenssache – TeleGuard der einzig sicherste Messenger

Maximaler Schutz der Privatsphäre

Egnach, Schweiz, 20. Januar 2021. Swisscows, Schweizer Technologieunternehmen für intelligente Softwareprodukte und Dienstleistungen im Bereich künstlicher Intelligenz und Machine Learning, präsentiert seinen neuen Messenger TeleGuard. Der Dienst bietet einen vollen Funktionsumfang und ist ab heute im App Store und bei Google Play kostenlos verfügbar. Die wichtigsten Eigenschaften des neuen Messengers: Die Kommunikation ist hoch verschlüsselt und anonym.

Weiterlesen

Datenschutz ist Vertrauenssache – TeleGuard der einzig sicherste Messenger

  • Maximaler Schutz der Privatsphäre

Egnach, Schweiz, 20. Januar 2021. Swisscows, Schweizer Technologieunternehmen für intelligente Softwareprodukte und Dienstleistungen im Bereich künstlicher Intelligenz und Machine Learning, präsentiert seinen neuen Messenger TeleGuard. Der Dienst bietet einen vollen Funktionsumfang und ist ab heute im App Store und bei Google Play kostenlos verfügbar. Die wichtigsten Eigenschaften des neuen Messengers: Die Kommunikation ist hoch verschlüsselt und anonym.

TeleGuard funktioniert mit der hochsicheren End-to-End-Verschlüsselung SALSA 20 und unterliegt den strengen Schweizer Datenschutzgesetzen. Der Anbieter verschlüsselt jede Nachricht und alle Telefongespräche End-to-End. Außer dem Empfänger kann niemand die regulären Chat-Nachrichten lesen, auch nicht Swisscows als Dienstbetreiber.

Der Dienst läuft dabei ausschließlich auf einer eigenen Server-Hardware. Swisscows verfügt über eigene Server, die fest gesichert im Schweizer Alpenland stehen. Das Unternehmen betreibt alle Server selbst und nutzt keine Cloud- und Hosting-Dienste anderer Anbieter.

Funktionsweise von TeleGuard – Schutz der Privatsphäre essenziell
Swisscows hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Privatsphäre seiner Nutzer zu schützen. Daher ist der Messenger TeleGuard ohne die Angabe personenbezogener Daten nutzbar. Die Auskunft zu Personendaten wie beispielsweise Telefonnummer oder E-Mail-Adresse ist für die Verwendung der App nicht notwendig.

Die Identifikation des Teilnehmers erfolgt ausschließlich über eine 8-stellige ID oder über einen erstellten QR-Code und ist nicht an eine Telefonnummer gebunden. Die TeleGuard-ID ist eine ganz persönliche Identifikationsnummer, die Nutzer benötigen, um sich mit Freunden zu verbinden. Die ID ist ein Telefonnummernersatz, dabei jedoch völlig anonym, auch für den Anbieter Swisscows. Ein Freund wird aktiv über eine Anfrage hinzugefügt, die bestätigt werden muss. Der Messenger TeleGuard greift niemals auf das Telefonbuch des Nutzers zu, Gruppen werden nur auf den beteiligten Endgeräten verwaltet.
Zudem werden übermittelte Nachrichten nicht auf den Servern von Swisscows gespeichert, sondern nach Erhalt auf dem Endgerät des Empfängers von den Servern gelöscht. Da weder Personendaten noch private Mitteilungen hinterlegt werden, können sie im Falle eines versuchten Hackerangriffs auch nicht in falsche Hände geraten.

„Wir freuen uns sehr, mit unserem neuen Messenger TeleGuard zu starten“, so Andreas Wiebe, CEO von Swisscows. „Uns ist es wichtig, Nutzern die Möglichkeit zu schaffen, komplett hoch verschlüsselt privat zu kommunizieren, ohne Sorge haben zu müssen, dass ihre Daten und Inhalte anderweitig verwendet werden.“

Unterstützte Betriebssysteme: TeleGuard unterstützt alle Android Geräte mit der Version OS 4.0.3+ sowie alle iPhone Geräte mit mindestens iOS 9.0+
Preis: Der Download und die Nutzung von TeleGuard ist kostenfrei.
Verfügbarkeit: App Store und Google Play Store

Über Swisscows
Swisscows ist ein Schweizer Technologieunternehmen für intelligente Softwareprodukte und Dienstleistungen im Bereich der künstlichen Intelligenz und des Machine Learning. Unsere Leidenschaft ist es, Menschen vor Überwachung zu schützen. Als Swisscows-Team haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, einen geschützten Raum für Internet-Nutzer bereitzustellen. Wir haben uns vorgenommen, in allen Bereichen sichere Alternativen zu kreieren.
Swisscows wurde 2014 von Andreas Wiebe gegründet. Der Unternehmenssitz ist in Egnach/Schweiz.
Weitere Informationen: https://company.swisscows.ch/de

Über Teleguard
TeleGuard ist ein alternativer Messenger, der Chats nicht speichert und keine Daten weitergibt. Die Chats sind Ende-zu-Ende verschlüsselt. Alle Daten werden in einem 24-Stunden-Zyklus automatisch gelöscht, sodass keine Daten im System verbleiben. Keine der Nutzerdaten werden auf dem Server gespeichert.
TeleGuard ist ein Produkt von Swisscows und seit Januar 2021 verfügbar.
Weitere Informationen: https://teleguard.com

Pressekontakt
markengold PR GmbH
Anja Wiebensohn / Franziska Naumann
Tel. +49 (0)30 219 159 60
Mail: teleguard@markengold.de

KONSOLE Labs entwickelt eigene Podcast-App für das Funkhaus Nürnberg

Aus der Region, für die Region – Das Berliner Softwareunternehmen KONSOLE Labs entwickelt mit PodYou eine eigenständige Podcast-App für das Funkhaus Nürnberg. Ziel ist es, Audio-Fans eine regional zentrierte Content-Plattform zu bieten und sie mit Podcast-Inhalten aus ihrer Region zu versorgen. Den Startschuss macht das Funkhaus mit Franken. Kooperationen mit Partnern aus ganz Deutschland sind in Planung.

Berlin, 11. Januar 2021 – Podcast liegt im Trend: Die seit Jahren kontinuierlich ansteigenden Nutzerzahlen markieren eine deutliche, positive Entwicklung in der Audiowelt. Das Angebot wird immer vielseitiger und breiter – der Nutzer ist damit schnell überfordert, für sich die passenden Inhalte zu finden. Eine neue Podcast-Plattform mit lokal ausgerichtetem Content bündelt Angebote nach einem gemeinsamen Interesse: der Region.

Weiterlesen

Berliner Softwareentwickler Konsole Labs stellt neues App-Framework vor

Audio-Apps dienen Radiosendern schon lange nicht mehr nur zum Abspielen von Streams. Mittlerweile sind sie zum Mittelpunkt digitaler Kommunikation zwischen Anbieter und Nutzer geworden und dienen den Sendern darüber hinaus auch als Monetarisierungs- und Personalisierungsplattform. Der Berliner Software-EntwicklerKonsole Labs bietet mit seinem neuen App-Framework, der „Konsole Audio App 4“, Audio-Anbietern die Möglichkeit, diese Ansprüche in einem einzelnen Content-Management-System zu verwalten.

Weiterlesen

Marcel Tuljus ist neuer „Head of Audio/ Radio“ beim Berliner Softwareunternehmen KONSOLE Labs

Der gebürtige Landshuter ist erfahrener Radio-Experte. Zuletzt war er stellvertretender Leiter im Business Development bei Antenne Bayern, wo er sich intensiv mit dem Produktmanagement für Apps, Voice-Assistant und Podcast beschäftigt hat. Ab dem 01. Juli 2020 koordiniert er neue und bereits bestehende Projekte von KONSOLE Labs in Süddeutschland, der Schweiz und Österreich von München aus. 

Berlin, 09. Juni 2020. Der Berliner Softwareentwickler KONSOLE Labs eröffnet ein neues Büro in München – und holt sich Verstärkung mit ins Boot: Marcel Tuljus. Nach seinem Volontariat beim Funkhaus Landshut studierte er Journalismus in Wien und arbeitete parallel als freier Mitarbeiter unter anderem für den Österreichischen Rundfunk (ORF, Ö1). Nach seinem Studium war er an der FH Wien als Dozent für Journalismus und Medienmanagement tätig, ehe ihn sein Weg zurück nach Bayern führte – als CvD bei Radio Trausnitz. Nach einem Jahr wechselte Tuljus zur Bayrischen Medien-Servicegesellschaft, später dann in die Bayrische Landesmedienanstalt (BLM). Dort betreute er über Jahre die Audio-Konferenzprogramme der Lokalrundfunktage und Medientage München. Die Konzeption weiterer Innovationsformate, wie den ersten weltweiten Audio-Hackathon im Rahmen der Radiodays Europe, wurden ebenfalls von ihm verantwortet. 

Weiterlesen

Konsole Labs unterstützt das Media Lab Bayern im Rahmen der Open Innovation Challenge

Berlin 05.05.2020. Wie lassen sich lokale Medienhäuser während der aktuellen Corona-Krise unterstützen? Auf der Suche nach Antworten hat das Media Lab Bayern die Open Innovation Challenge ins Leben gerufen: Von über 20 ausgewählten  Lösungen für lokale Medienhäuser punktet das Berliner Unternehmen Konsole Labs doppelt und startet mit zwei Projekten in die Challenge.

Weiterlesen

Streamingdienste in Deutschland: Wer ist der typische Nutzer?

Neu-Isenburg, 12. März 2020. Seit einigen Jahren erfreut sich Streaming in Deutschland enormer Beliebtheit. Im letzten Jahr nutzten 39,5 Prozent aller Deutschen ab 14 Jahren einen Video-Streamingdienst. Dabei lag der Marktanteil von Netflix bei 36,4 Prozent, der von Amazon Prime bei 30,3 Prozent. Neben den beiden größten, bereits etablierten Anbietern startet demnächst auch Disney+ hierzulande und will den deutschen Markt erobern. Doch wer ist eigentlich der typische deutsche Streamer, der lieber Serien und Filme on demand schaut, anstatt sich dem linearen Fernsehen hinzugeben? Das hat Acxiom als führender Dienstleister für Daten, Analysen und Software-as-a-Service-Lösungen genauer analysiert*.

Weiterlesen

Elektronische Signatur: Unterwegs Dokumente rechtssicher unterschreiben

Berlin, 1. Oktober 2019. Oft kommen Unternehmer in die Situation, dringlich etwas unterzeichnen zu müssen, sind jedoch gerade unterwegs oder nicht im Büro. Mithilfe digitaler Signaturlösungen wie FP Sign (www.fp-sign.de) ist es nun möglich, vollkommen rechtssicher und von jedem mobilen Endgerät aus, binnen weniger Arbeitsschritte Dokumente zu unterschreiben.

Weiterlesen

Die größte Digitalisierungsbremse in deutschen Unternehmen: papiergebundenes Dokumentenmanagement

Berlin, 3. September 2019. Es liegt nicht nur am Breitbandausbau: Analoge Dokumentenbearbeitung ist eine der größten Digitalisierungsbremsen in deutschen Unternehmen, wie eine umfassende Studie von FP Sign (www.fp-sign.de), der digitalen Signaturlösung von Francotyp-Postalia (FP)* ergab. Insgesamt 66 Prozent der Unternehmen in Deutschland schätzen laut der Studie ihren Digitalisierungsgrad generell mittel bis hoch ein, doch beim Dokumentenmanagement hinken sie trotzdem hinterher. So laufen 55 Prozent der Dokumentenverwaltung und Geschäftskorrespondenz trotz hohen Digitalisierungsgrades noch per Papier ab. Nur 30 Prozent nutzen elektronische Signaturen.

Weiterlesen

Konsole Labs erweitert Notification-Service Breaking Push um neue Funktionen

Produktupdate für Breaking Push von Konsole Labs

Der Nachrichtenservice Breaking Push von Konsole Labs (breaking-push.com) steht ab sofort in einer erweiterten Version zur Verfügung, die auch Audio- und Video on Demand unterstützt. Als Kunden für den Service konnte das Unternehmen unter anderem bereits das ZDF mit der heute App und die Deutsche Welle gewinnen.

Weiterlesen

Copyright © markengold PR GmbH, Münzstraße 18, 10178 Berlin | realisiert von FOX mediatainment

 

Impressum  Datenschutzerklärung