Currently set to No Index
Currently set to No Follow

Autor: Lennart Richter

Nachhaltige und stylische Männergeschenke

Essen, 09. Dezember 2019. Nachhaltigkeit ist ein Thema, dass dieses Jahr auch unter dem Weihnachtsbaum eine große Rolle spielt. Immer mehr Menschen entscheiden sich beispielsweise für einen lebendigen Weihnachtsbaum im Topf oder für ein fleischloses Festtagsessen. Und auch die Geschenke sollen umweltbewusst sein. Doch ein schönes, hochwertiges und vor allem nachhaltiges Geschenk für den Liebsten zu finden ist nicht leicht. Eines der beliebtesten Präsente ist Unterwäsche. Nicht nur schöne Dessous für Frauen, sondern auch für Männer gibt es jetzt eine besondere Boxer Pants mit idealer Passform und vor allem einem guten ökologischen Fußabdruck. Die konventionelle Unterwäscheindustrie lebt von der Produktion in Dritte Welt Ländern, chemischen Farbstoffen und billigen Materialien. Dabei tragen wir nichts näher an unserem Körper als unsere Unterwäsche.

Weiterlesen

Boxer Briefs von VIKTOR STAHL: Neue hochwertige Männerunterwäsche Made in Germany

  • Optimale Passform durch neues Konzept der „Körbchengröße für den Mann“
  • Öko- und biozertifiziert nach GOTS-Standards

Essen, 05. Dezember 2019. Die Frage nach der richtigen Herrenunterwäsche gestaltet sich oft schwieriger, als manch einer denkt. Nachdem man die Frage nach Boxershorts oder enganliegender Boxer Pants für sich beantwortet hat, geht es mit der richtigen Größe weiter. Bisher hatten Männer hierbei nur die Wahl der Bundgröße, ungeachtet des individuellen Volumens des Intimbereichs. „Männer sind nicht alle gleich“, so Sevan Kartun, Gründer des Fashionlabels VIKTOR STAHL. „Jeder Mann ist unterschiedlich proportioniert, also sollte er die Möglichkeit haben, neben der Bundweite auch sein individuell optimales Körbchenvolumen auszuwählen.“ Die neu entwickelte Boxer Brief des jungen Labels setzt genau hier an.   

Weiterlesen

Mit Acxiom Daten global agieren – trotz verschiedenster nationaler Gesetzgebungen

  • Im Fokus: Zentraler Blick auf globale Märkte und Kunden
  • Herausforderung Daten: National unterschiedliche Verfügbarkeiten und Gesetzgebungen
  • Weltweiter Trend zur Orientierung an EU-DS-GVO 

Neu-Isenburg, 04.12.2019. Viele Unternehmen sind heutzutage in der globalisierten Welt geschäftlich aktiv. Dies hat auch einen unmittelbaren Einfluss auf den Datensektor. Daten und Technologien – und darauf aufsetzende Services – verändern unser Leben und das internationale Firmenhandeln. Unternehmen stehen vor einer schwierigen Ausgangslage, wenn sie zentrales Data-Mining und darauf basierendes kundenfokussiertes Bestands- und Neukundenmarketing selbstständig betreiben wollen. Neben ihren eigenen Daten greifen Firmen idealerweise auch auf externe Informationen zu, um die Trennkraft von statistischen Modellen zu erhöhen, beispielsweise für das Finden optimaler Angebote für jeden einzelnen bereits registrierten, aber auch jeden potenziellen neuen Kunden.
Jedoch hat jedes Land seine eigenen Gesetze, wenn es um Datenverfügbarkeit und Datenschutz geht. Um international erfolgreich und rechtssicher agieren zu können, sollten Unternehmen auf die Dienstleistungen von Anbietern zurückgreifen, die sich genauestens mit den länderspezifischen Konditionen auskennen. Der vor über 50 Jahren gegründete Informationsdienstleister Acxiom macht Daten über verschiedene Branchen hinweg global verfügbar.

Weiterlesen

Entspannt ins neue Jahr – Wellness zuhause

Oberkirch, 03. Dezember 2019. Gerade für Frauen ist die Weihnachtszeit Stress pur. Geschenke kaufen, das Essen planen und vorbereiten, den Baum aufstellen und gleichzeitig noch versuchen, die Zeit mit der Familie zu genießen. Doch nicht nur der Stress, sondern auch die fehlenden Sonnenstunden wirken sich negativ auf die Haut und das Wohlbefinden aus. Um trotzdem entspannt und mit einem strahlenden Glow ins neue Jahr zu starten, kann ein Wellnesstag im eigenen Badezimmer wahre Wunder bewirken. Mit den richtigen Produkten und Tricks steht einem entspannten Start ins neue Jahr nichts mehr im Weg.

Weiterlesen

Schwarzwald Organic Skincare: Inhaltsstoffe direkt aus der Natur

Oberkirch, 11.November. 2019. Als unabhängiges Naturkosmetikunternehmen nutzt Schwarzwald Oganic Skincare die regenerative Kraft der heimischen Pflanzenvielfalt und gewinnt daraus natürliche und nachhaltige Inhaltsstoffe für seine Hautpflegeprodukte. Biologisch schwer abbaubare Mineralöle sind ein No-Go für das umweltbewusste Unternehmen. Ebenso aus Respekt vor der Natur und weil es weder ökologisch noch sozial vertretbar ist, verzichtet Schwarzwald Organic Skincare komplett auf die Verwendung von Palmöl. Die Produkte sind zudem als Biokosmetik nach dem unabhängigen Ecocert- bzw. Comos Standard zertifiziert. Das Gütesiegel wird jährlich erneuert und belegt, dass mindestens 95 Prozent der Inhaltsstoffe aus ökologischem Anbau stammen und auf Tierversuche verzichtet wurde. Schwarzwald Organic Skincare nutzt für seine Pflegeprodukte Inhaltsstoffe direkt aus der Natur des Schwarzwalds. Die wirkfähigen heimischen Kräuter und Pflanzen stammen zum Teil aus Wildsammlung oder aus regionalem, nachhaltigem Anbau. 

Moos
Moose sind die ältesten Landpflanzen der Welt und machen nicht nur den Waldboden weich und geschmeidig, sondern auch unsere Haut. Sie können Feuchtigkeit sowie Mineralien leicht aufnehmen und speichern. Damit dienen sie als ultimativer Wassertank und Feuchtigkeitsspender für eine gesunde als auch schöne Haut.

Farn 
Farne enthalten besondere Wirkstoffe, die in dieser Kombination in keiner anderen Heilpflanze zu finden sind. Besonders Dank seiner hohen Widerstandskraft gegenüber UV-Strahlen sorgt der Farn für einen positiven Effekt gegen Hautalterung. Zusätzlich wirkt Farn feuchtigkeitsregulierend, antibakteriell und entzündungshemmend. Diese Eigenschaften pflegen die Haut nicht nur, sondern schützt sie auch vor oxidativem Stress und hemmt den Kollagenabbau.

Schwarzwald Quellwasser
Schwarzwald Quellwasser wird durch unterschiedliche Erd- und Gesteinsschichten des Schwarzwaldes gefiltert und gewinnt dadurch Reinheit. Zusätzlich nimmt es bei diesem Prozess viele besondere Mineralstoffe mit auf. Die ausschließliche Verwendung von Quellwasser in Kombination mit beruhigendem Weintraubenwasser ist in der Naturkosmetik einzigartig. 

Natürliche vegane Hyaluronsäure
In herkömmlicher Kosmetik wird Hyaluronsäure aus tierischen Materialien gewonnen, hierzu werden Hahnenkämme extrahiert. Schwarzwald Organic Skincare nutzt unter anderem für seine Tagespflege Waldfee eine hochwertigere, vegane biotechnologische Methode, bei der Polysaccharide aus Hefe fermentiert werden. Dieses Verfahren ist nicht nur tierfreundlich, sondern das gewonnene Hyaluron ist auch wesentlich reiner. 

Moos, Farn und Schwarzwald Quellwasser in Kombination mit Flechte und Weintraubenwasser bilden nicht nur den einzigartigen Schwarzwald 5-fach Komplex, sondern wirken auf der Haut wie ein Lebenselixier. Sie vereinen die einzigartige Kraft des Waldes und sorgen damit für eine regenerierte, strahlende frische Haut. Der Schwarzwald 5-fach Komplex ist fester Bestandteil aller Hautpflegeprodukte und wird je nach Produkt durch andere natürliche Inhaltsstoffe wie beispielsweise Edelweiß oder weiße Lupine ergänzt. Der leitende Entwickler der Schwarzwald Organic Skincare Produkte Prof. Dr. Hugo Kitzinger erläutert hierzu: „Wir haben uns bewusst dafür endschieden, auf synthetische Inhaltsstoffe zu verzichten, da in der Natur selbst alle wirksamen Stoffe zu finden sind, die ein umfassendes Pflegergebnis erzielen und dabei der Umwelt nicht schaden.“

Verfügbarkeit der Pflegeprodukte:
Verfügbar sind die Produkte auf douglas.de, bei ausgewählten Parfümerien und Apotheken und auf www.schwarzwald-skincare.com

Über SCHWARZWALD Organic Skincare
Die „Indie-Brand“ SCHWARZWALD Naturkosmetik ist ein kleines, unabhängiges Kosmetikunternehmen. SCHWARZWALD bietet individuelle Hautpflegeprodukte, die von Ecocert und The Vegan Society zertifiziert und frei von Palmöl sind. Die Produktlinie ist konsequent auf Nachhaltigkeit ausgerichtet, bietet aber gleichzeitig durch innovative Rezepturen ein luxuriöses und sinnliches Pflegeerlebnis, wie es in der Naturkosmetik einzigartig ist. Entwickelt wurden die Produkte unter der Leitung von Prof. Dr. Hugo Kitzinger. Schwarzwald Organic Skincare wurde 2015 gegründet. Weitere Informationen: https://www.schwarzwald-skincare.com

Pressekontakt:
markengold PR GmbH
Anja Wiebensohn / Franziska Naumann
Tel.: + 49 (0)30 219 159 60
Mail: schwarzwald@markengold.de

Oliver Schmieder neuer VP DACH bei Audience Serv

Berlin, 04.11.2019. Audience Serv verstärkt mit Oliver Schmieder als neuer Vice President sein Team in der DACH-Region. Zu seinen Aufgaben gehören ab jetzt, das Wachstum in Deutschland, Österreich und der Schweiz weiter voranzutreiben, das Team auszubauen, es zu managen und zu steuern. Ferner zählen zu Schmieders Tätigkeiten strategische Entwicklung und Umsetzung, inklusive Schnittstelle zum globalen Marketing. Er berichtet an Daniele Sampaolesi, Managing Director Audience Serv.

Schmieder greift auf mehrjährige berufliche Erfahrungen im E-Mail-Marketing zurück. Seit 2013 war er über fünf Jahre bei Superlead in verschiedenen Positionen tätig, davon die letzten drei Jahre als CEO. Das Unternehmen ist spezialisert auf E-Mail-Marketing in der DACH-Region. Meilensteine bei Superlead waren für Schmieder das Standardisieren und Automatisieren des Berichtswesens, die Entwicklung relevanter KPI und der Unternehmensverkauf 2016, mit dem er zum CEO ernannt wurde. 
Zuvor war der 35-Jährige in verschiedenen Positionen bei internationalen Modeunternehmen wie beispielsweise der Holy Fashion Group im Verkauf, Controlling und Vertrieb tätig.
Schmieder studierte International Business an der Wirtschaftsuniversität in Wien und erwarb am MCI Management Center Innsbruck Zertifikate in unter anderem Management, Psychology & Leadership. 
„Ich freue mich darauf, mein Wissen und meine Berufserfahrungen im E-Mail-Marketing in meine neue Tätigkeit einzubringen“, so Oliver Schmieder, VP DACH bei Audience Serv. „Das Unternehmensfeld von Audience Serv ist aufregend, besonders neben der DACH-Region auch der globale Ansatz . Ich denke, dass meine lösungsorientierte Arbeitsweise und mein Netzwerk entscheidend zum weiteren Unternehmserfolg des Unternehmens beitragen.“
„Wir sind sehr froh, Oliver als neuen Vice President DACH für uns gewonnen zu haben“, so David Pikart, CEO von Audience Serv. „Das ist ein sehr wichtiger Markt und vor allem auch sehr innovativ aufgestellt. Seine berufliche Expertise in dieser Region ist weit mehr als unterstützend für uns.“

Über Audience Serv
Audience Serv ist ein international agierender Zielgruppen-Spezialist, der in über 20 Ländern und an Standorten in Berlin, München, Amsterdam, Barcelona, Singapur und Hanoi aktiv ist. Aktuell arbeiten dort mehr als 60 Audience-Experten an der Weiterentwicklung der perfekten Methode zur Zielgruppen-Segmentierung. Unter Anwendung von Techniken des Machine Learnings und der künstlichen Intelligenz hebt das 2008 gegründete Unternehmen das Direktmarketing auf ein neues Performance-Level.
Weitere Informationen: www.audienceserv.de

Pressekontakt
markengold PR GmbH
Anja Wiebensohn / Franziska Naumann
Tel. 030 219 159 60
Mail: audienceserv@markengold.de

Drei Tipps: Erfolgreiche Neukundengewinnung für Versicherungen via E-Mail-Kampagnen

Berlin, 28.10.2019. Die Gewinnung von Neukunden spielt auch in der Versicherungsbranche eine wichtige Rolle. Neben den gängigen Versicherungen, wie Privathaftpflicht oder KFZ-Versicherung, deren Wichtigkeit bereits größtenteils in den Köpfen der Verbraucher verankert ist, gibt es auch welche, die nur für spezielle Zielgruppen notwendig sind. So stehen Versicherungsunternehmen vor der Herausforderung, die entsprechenden Personen über ihre Angebote erfolgreich zu informieren. Dafür bietet sich E-Mail-Marketing an, was besonders für Versicherungen einen großen Vorteil bietet: Das Produkt kann genau erklärt werden, Userreviews und Zertifikate können eingebunden werden, sodass sich der Entscheidungsprozess, Stichwort Zero Moment of Truth, erheblich verkürzt. Bereits in der ersten E-Mail Informieren und Vertrauen aufbauen – diese Chance ermöglicht so kein anderer Kommunikationsweg.

Audience Serv, der international agierende Zielgruppen-Spezialist und Experte im E-Mail-Marketing, gibt Tipps, wie Versicherer gezielte Neukundenwerbung erfolgreich betreiben.

Weiterlesen

Pflegetipps für die drei typischen Probleme der Winterhaut

  • Im Sommer genutzte Pflegeprodukte reichen jetzt nicht mehr aus
  • Schwarzwald Organic Skincare gibt Tipps zur Lippen- und Gesichtspflege im Winter
  • Kosmetik ganz ohne chemische Zusatzstoffe

Oberkirch, 23. Oktober 2019. Die kalte Jahreszeit ist Stress für die Haut – trockene Heizungsluft, Wind und Nässe setzen besonders der Gesichtshaut zu. Die richtige und konsequente Pflege schützt die Haut vor trockenen und juckenden Stellen sowie Spannungsgefühlen. Viele Frauen greifen gern zu besonders fettenden Cremes. Doch diese strotzen nur so vor Chemie und Zusatzstoffen, die die Haut gerade in dieser Zeit zusätzlich belasten und häufig zu Irritationen führen. Eine Alternative ist hochwertige Naturkosmetik, die auf Stoffe aus der Natur setzt und Haut und Umwelt in Einklang bringt. Der aus dem Schwarzwald stammende Naturkosmetikhersteller Schwarzwald Organic Skincare gibt Tipps, um gegen die drei typischen Probleme der Haut während der Winterzeit geschützt zu sein.

Weiterlesen

Vier Tipps: So adressieren Konsumgüterhersteller ihre Kunden effizient

  • Branche der FMCG unterliegt Wandel aufgrund veränderter
     (Fern-)Sehgewohnheiten 
  • Bedarf an neuen Ansätzen, um den Abverkauf zu steigern

Neu-Isenburg, 23. Oktober 2019. Hersteller von Fast Moving Consumer Goods (FMCG) stehen in der Kundenansprache vor neuen Herausforderungen. Für die auch als Consumer Package Goods (GPG) bezeichneten Produkte, dabei handelt es sich um Konsumgüter aus den Bereichen Nahrungsmittel, Getränke, Hygiene-Artikel, Kosmetik und Putzmittel, konnten die Unternehmen über Jahre hinweg über das lineare TV eine erfolgreiche Markenbildung für einen Großteil der Bevölkerung kosteneffizient umsetzen. In Zeiten von Streaming-Diensten fällt diese Option zunehmend aus – die FMCGler müssen eine direkte Beziehung zu ihren Kunden aufbauen. Die Werbung muss individueller und digitaler werden. Dabei zeichnen sich die auch Schnelldreher genannten Waren durch hohen Umschlag und eine vergleichsweise geringe Marge aus. In Deutschland erzielte der Lebensmitteleinzelhandel mit den Konsumgütern einen Umsatz von 123 Milliarden Euro1

Weiterlesen

Parrot unterstützt professionelle Drohnenanwender

  • Über das Enterprise Loan Program können Unternehmen Drohnen testen
  • Tech Days informieren über Produkte und simulieren Anwendungsfälle

Das Tech Day Program (TDP)
Parrot startet weltweit die „Tech Days“. Das Unternehmen lädt professionelle Drohnennutzer unter anderem aus den Bereichen Rettung und öffentliche Sicherheit wie beispielsweise Polizeimitarbeiter ein, um zu erfahren, wie die Drohnen ANAFI Thermal und ANAFI ihren täglichen Arbeitsablauf unterstützen und effiziente und positive Ergebnisse liefern können. 

Jeder Tech Day bietet typischerweise einen umfassenden, tiefer gehenden Einblick in die Drohnen ANAFI Thermal und ANAFI und in alltägliche reale Szenarien aus verschiedenen Anwendungsbereichen. Ausgehend von der Theorie steht anschließend das gemeinsame Fliegen in der täglichen Arbeitsumgebung der Benutzer im Fokus. So gibt es zum Beispiel für Feuerwehren eine Simulation, um ANAFI Thermal wirklich in die Notsituation eines Ersthelfers zu bringen.

Weiterlesen

  • 1
  • 2
  • 5

Copyright © markengold PR GmbH, Münzstraße 18, 10178 Berlin | realisiert von FOX mediatainment

 

Impressum  Datenschutzerklärung