Beiträge mit Tag ‘Kredit’

Kreditaufnahme: Die 4 größten Fallen und wie man sie umgeht

Written by markengold PR. Posted in Internetportale, Pressetexte, smava.de

  • Blindes Vertrauen gegenüber Banken
  • Bonität per Bauchgefühl bewerten
  • Falscher Ehrgeiz bei der Rückzahlung
  • Flüchtige, falsche oder unvollständige Angaben beim Kreditvergleich

Berlin, 7. März 2019 – Verbraucher in Deutschland leihen sich immer mehr Geld per Ratenkredit. Im letzten Jahr waren es laut Deutscher Bundesbank insgesamt 105,66 Milliarden Euro. Das ist die höchste Summe seit Beginn der Finanzkrise im Jahr 2007. Vor einem Kreditabschluss vergleichen Verbraucher laut Schufa im Schnitt 2,1 Kreditangebote. Im Vergleich zur Menge der verfügbaren Kreditangebote auf dem Markt ist das verschwindend wenig. Wer Banken blind vertraut, ist in eine von vier vermeidbaren Fallen getappt und riskiert, zu viel für seinen Kredit zu zahlen.

Minus 10 Prozent: smava weitet Negativzins-Kredit erneut aus

Written by markengold PR. Posted in Internetportale, Pressetexte, smava.de

  • Seit Marktstart 2017 wurden Negativzins-Kredite im Wert von über 20 Millionen Euro ausgezahlt
  • Durch smava vermitteltes Kreditvolumen ist 2018 um 70 % auf über 2 Milliarden Euro gestiegen
  • Kreditkonditionen im Überblick: https://www.smava.de/kredit/aktionskredit/

Berlin, 18. Februar 2019 – Das Kreditportal smava führte 2017 als erster Anbieter in Deutschland einen negativen Zinssatz für Ratenkredite ein. Seitdem bietet smava seinen Negativzins-Kredit mit Zinssätzen zwischen minus 0,4 und minus 5 Prozent an. Nun weitet das Portal sein Angebot erneut deutlich aus: Seit heute ist erstmals in Deutschland ein effektiver Jahreszinssatz von minus 10 Prozent verfügbar.

Trotz Zinstief: 3,1 Mrd. Euro hätten Kreditnehmer 2018 an Zinsen sparen können

Written by markengold PR. Posted in Internetportale, Pressetexte, smava.de

  • Der Durchschnitts-Ratenkredit ist im Internet durchschnittlich 37 Prozent günstiger als im Bundesdurchschnitt
  • Kreditzinsen unterscheiden sich immer stärker je nach Abschluss-Ort
  • Kreditnehmer vertrauen Banken zu sehr

Berlin, 4. Februar 2019 – Verbraucher in Deutschland haben 2018 Ratenkredite im Wert von 105,67 Milliarden Euro aufgenommen (1). Wer seinen Kredit im Internet abschloss, zahlte im Schnitt 37,12 Prozent weniger als im Bundesdurchschnitt. Die Ursache dafür sind stetig sinkende Zinsen von im Internet abgeschlossenen Krediten (2). In den letzten sechs Jahren profitierten Verbraucher nie zuvor mehr von einem Online-Kreditabschluss als 2018. Das zeigen Daten der Bundesbank, Schufa und des Kreditportals smava (https://www.smava.de/). Hätten alle Kreditnehmer im letzten Jahr ihren Kredit im Internet abgeschlossen, hätten sie insgesamt 3,1 Milliarden Euro sparen können. Das sind 0,9 Milliarden Euro (41,60 %) mehr als 2017 (3).

Dispofalle: 10,4 Millionen Deutsche sind nach Weihnachten im Dispo und zahlen dafür über 8 Prozent Zinsen

Written by markengold PR. Posted in Internetportale, Pressetexte, smava.de

  • Weitere 7,6 Millionen Deutsche geraten durch Jahresrechnungen im Januar ins Kontominus
  • Zwei Drittel der Disponutzer sind länger als einen Monat im Minus
  • Dispokredite sind mit durchschnittlich 8,29 % Zinsen teuer und riskant

 Berlin, 10. Januar 2019 – Durch Weihnachten und Silvester hatten viele Verbraucher hohe zusätzliche Ausgaben. Jetzt treffen viele Jahresrechnungen etwa für die KFZ-Versicherung, KFZ-Steuer und andere Versicherungen ein. Um diese Rechnungen bezahlen und laufende Ausgaben stemmen zu können, nutzen aktuell 10,4 Millionen Deutsche (15 % der über 18-Jährigen) ihren Dispokredit. Weitere 7,6 Millionen Deutsche (11 % der über 18-Jährigen) sind noch nicht im Minus, halten es aber für sehr wahrscheinlich, dass sie ihren Dispokredit im Januar nutzen müssen. Das zeigt eine aktuelle repräsentative YouGov-Umfrage unter 2046 Personen im Auftrag des Kreditportals smava (https://www.smava.de/). Insgesamt leihen sich demnach 18 Millionen Deutsche (26 % der über 18-Jährigen) Geld per Dispokredit. Das ist riskant, denn nur eine Minderheit der Deutschen (5 % der über 18-Jährigen) weiß, dass für Dispokredite laut Deutscher Bundesbank im Schnitt 8,29 Prozent Zinsen fällig werden. Zudem kann der Dispo oft nicht zeitnah ausgeglichen werden. So gehen aktuell 6,9 Millionen Verbraucher (10 % der über 18-Jährigen), die aktuell ihren Dispo nutzen, davon aus, dass sie ihr Konto im Januar nicht ausgleichen können.

Dschungelcamp-Umfrage: Promis brauchen bis zu 100.000 Euro für Schuldenrückzahlung – Felix van Deventer ist Favorit

Written by markengold PR. Posted in Pressetexte, smava.de

  • Befragte würden Peter Orloff am ehesten Geld leihen
  • Jeder dritte Befragte würde selbst in das Dschungelcamp gehen – vorausgesetzt, die Gage stimmt

 Berlin, 09. Januar 2019 – Es ist ein offenes Geheimnis: Nicht alle Kandidaten der TV-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ ziehen aus Abenteuerlust in das Dschungelcamp. Ein Viertel (23,87 %) der 1752 Befragten einer aktuellen Umfrage des Kreditportals smava (http://www.smava.de) schätzt, dass ein Teil der Kandidaten finanzielle Schwierigkeiten hat und zwischen 80.000 und 100.000 Euro braucht, um finanziell wieder auf einen grünen Zweig zu kommen. Weitere 18,44 Prozent gehen davon aus, dass dafür sogar über 400.000 Euro gebraucht würden.

Win-Win-Situation in Niedrigzinszeiten: Platformlending etabliert sich als neue attraktive Geldanlageklasse

Written by markengold PR. Posted in Funding Circle, Pressetexte, Wirtschaft / Gesellschaft

  • Kreditmarktplatz Funding Circle bietet deutschen Anlegern eine neue Anlageform mit gesellschaftlicher Relevanz: Schon ab 100 Euro können sie in kleine und mittlere Unternehmen investieren
  • Diese Art der Investition bietet profitable Renditen, schafft Arbeitsplätze und fördert Wachstum sowie Innovation im deutschen Mittelstand
  • Stresstest zeigt: Das branchenübergreifende und regional diversifizierte Portfolio von Funding Circle Deutschland würde im Falle einer erneuten internationalen Finanzkrise trotz erhöhter Ausfallraten noch eine erwartete Nettorendite zwischen drei und fünf Prozent erzielen

Berlin, 10. September 2018. In Zeiten von Niedrigzinsen stellt sich für viele Deutsche die Frage, wie sie ihr Geld sinnvoll anlegen können. Sichere Geldanlagen wie Tagesgeld, Festgeld und Sparbuch werfen nur noch kärgliche Erträge ab. Selbst Unternehmens- und Bundesanleihen zeichnen in puncto Zinsgewinne aktuell ein düsteres Bild. Müssen Geldanleger also dabei zusehen, wie ihr Erspartes sukzessive entwertet wird?

Mehr Kredite & größere Zinsunterschiede: Über 760 Millionen Euro hätten Verbraucher in Q2 sparen können

Written by markengold PR. Posted in Internetportale, Pressetexte, smava.de

  • Neu-Kreditvolumen von Ratenkrediten stieg in Q2 2018 im Vergleich zu Q2 2017 um 4,5 Prozent auf 27,47 Milliarden Euro
  • Zinsunterschiede sind gegenüber Vorjahresquartal im Schnitt um 0,44 Prozentpunkte gestiegen
  • Der Durchschnitts-Ratenkredit war in Q2 im Internet 37 Prozent günstiger als im Bundesdurchschnitt

Berlin, 17. August 2018 – Verbraucher in Deutschland leihen sich immer mehr Geld. Im zweiten Quartal 2018 waren es 27,47 Milliarden Euro. Das sind 4,5 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Die dafür fälligen Zinsen unterscheiden sich immer stärker: Wer seinen Ratenkredit im zweiten Quartal im Internet abschloss, zahlte im Schnitt 2,11 Prozentpunkte weniger Zinsen als im Bundesdurchschnitt. Im Vergleich zum Vorjahresquartal ist der Zinsunterschied im Schnitt um 0,44 Prozentpunkte gestiegen. Hätten im zweiten Quartal alle Kreditnehmer ihren Kredit im Internet abgeschlossen, hätten sie insgesamt 765 Millionen Euro sparen können. Das zeigen Daten der Bundesbank, Schufa und des Kreditportals smava.

Funding Circle Kreditportfolio besteht Stresstest mit Bestnoten

Written by markengold PR. Posted in Funding Circle, Pressetexte, Wirtschaft / Gesellschaft

  • Funding Circle führt als erste deutsche Kreditplattform einen Stresstest für Banken durch
  • Der Stresstest zeigt: Die deutsche Wirtschaft und der deutsche KMU-Sektor sind im internationalen Vergleich gegenüber Finanz- und Wirtschaftskrisen äußerst resistent
  • Das branchenübergreifende und regional diversifizierte Portfolio von Funding Circle Deutschland würde in dem simulierten Krisenszenario trotz erhöhter Ausfallraten noch eine erwartete Nettorendite zwischen drei und fünf Prozent erzielen  

Berlin, 16. August 2018. Als erste Kreditplattform in Deutschland hat Funding Circle (https://www.fundingcircle.com/de/), der globale Online-Marktplatz für die Finanzierung von Kleinunternehmen, sein Anlageportfolio einem von der European Banking Authority (EBA) erstellten Stresstest nach Bankenstandards unterzogen. Die zentrale Frage dieses Belastungstests: Wie sicher sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU) als Geldanlage im Falle einer neuen internationalen Finanzkrise, wie der von 2008?

Crowdlending in Deutschland: Planungssicherheit und Schnelligkeit sind Top-Faktoren bei KMU-Finanzierung

Written by markengold PR. Posted in Funding Circle, Pressetexte, Wirtschaft / Gesellschaft

  • Oxford Economics-Studie zeigt auf, was KMU zum Plattform-Lending bewegt
  • Dem Liquiditätsengpass entgegengewirkt: 51 Prozent der deutschen KMU hätten ohne crowdbasierten Kredit geschäftsfördernde Investitionen nicht getätigt, 42 Prozent Gewinnausfälle erlitten und 32 Prozent geschäftliche Chancen verpasst
  • KMU gehen zielgerichtet zu Crowdlending-Plattformen: Für viele Unternehmen ist der Gang zur Hausbank nicht mehr die attraktivste Option

Berlin, 9. Juli 2018. Liquidität ist ein wichtiger Treibstoff in vielen Unternehmen und somit ein nicht zu unterschätzender Wettbewerbsfaktor. Eine aktuelle Studie von Oxford Economics im Auftrag von Funding Circle, der führenden Lending-Plattform für die Finanzierung von Kleinunternehmen, verdeutlicht nun, dass der crowdbasierte Unternehmenskredit eine Lücke im Finanzierungssystem schließt, die für kleine Unternehmen durchaus substanz- oder gar existenzgefährdend sein kann.

smava provoziert und lässt Berliner in über 2 Milliarden schwimmen

Written by markengold PR. Posted in Internetportale, Pressetexte, smava.de

Berlin, 29. Juni 2018 – Bis Samstagabend kann man in Berlin im Geld schwimmen, genau gesagt: in über 2 Milliarden euroähnlichen Geldscheinen. Sie befinden sich in einem Pool in der Mall of Berlin. Was nach Spaß klingt, hat einen ernsten Hintergrund.