Currently set to No Index
Currently set to No Follow

Newsroom


Aktuelle Pressemeldungen


Nachhaltige Medienpräsenz aufzubauen oder sich als Experte und Ansprechpartner bei Journalisten und Redaktionen zu etablieren sind die Ziele unserer Kunden. Um diese zu erreichen, versorgen wir Medien regelmäßig via Pressemitteilungen, Unternehmensposts, Themenofferten, Ratgebermeldungen oder Statements mit Themen.

Swappie Business: Jetzt Kauf von generalüberholten iPhones auf Firmenrechnung möglich

Helsinki, 22. September 2021. Swappie.de, Europas führendes Recommerce-Technologie-Unternehmen für aufgewertete iPhones, hat seine Türen für den B2B-Verkauf geöffnet. Im Zuge der Expansion in weitere europäische Märkte, u. a. Deutschland, bietet der neue Service Swappie Business Unternehmen und Freiberuflern nun generalüberholte iPhones ohne Umsatzsteuer und auf Firmenrechnung an.

Weiterlesen

Sind maschinelle Übersetzungen sexistisch?

Berlin, 22. September 2021. Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz revolutioniert bereits viele Branchen, künftig werden weitere Aufgabenfelder und gar ganze Berufe durch KIs ersetzt. Vielleicht berechtigt, denn Algorithmen sollten präziser, objektiver und auch vorurteilsfreier entscheiden und handeln als Menschen. Doch unterliegen KIs nicht denselben Vorurteilen, wie diejenigen, die sie mit Informationen füttern? Maschinelle Übersetzungen sind einer der Bereiche von Künstlicher Intelligenz, wo „vorprogrammierte“ Stereotypen sichtbar werden: von Ungenauigkeiten bei geschlechtsspezifischer Sprache und gar sexistischen Übersetzungen bis hin zur Unfähigkeit zwischen dem „grammatikalischen“ und dem „menschlichen“ Geschlecht zu unterscheiden. Doch verlangen wir von Maschinen, was wir möglicherweise selbst nicht leisten können? Welche Stereotypen verstecken sich in Übersetzungsalgorithmen? Wie können Vorurteile bekämpft werden und bedürfen Algorithmen stets menschlicher Aufsicht?

Weiterlesen

Gepäcktransportservice mit LUGGit: Tech-Unternehmen eröffnet neuen Standort in Wien

Wien, 16.09.2021. LUGGit, die innovative Plattform für Abhol- und Liefergepäckservice, expandiert nach Österreich.
Über eine mobile App oder die Website verbindet das Technologieunternehmen in Echtzeit Reisende mit unabhängigen Fahrern (Keeper), die das Reisegepäck am eigenen Standort abholen und zu einem frei gewählten Ort und zu einer frei gewählten Zeit wieder zustellen. So können Reisende das Gepäck sicher verwahren lassen und doppelte Wege vermeiden, wenn die Reisezeiten nicht zu den Check-in- oder Check-out-Zeiten der gebuchten Unterkunft passen.
Nach Porto und Lissabon wird LUGGit nun ab Oktober erstmals auch in Wien vertreten sein.

Weiterlesen

Swappie-Analyse: Die häufigsten iPhone-Reparaturen und wie sich diese auf Ankaufspreise auswirken

Helsinki, 14. September 2021. Deutsche Verbraucher kaufen sich alle zwei bis drei Jahre ein neues Handy, manche sogar öfter*. Die meisten haben mehr als drei ungenutzte Althandys zuhause in der Schublade liegen**. Besonders in Apple-Geräten steckt ein enormes Wiederverkaufs-Potenzial – denn iPhones zählen zu den langlebigsten Smartphones am Markt und verlieren ihren Wert am langsamsten. Um das alte Smartphone loszuwerden, empfiehlt sich ein unkomplizierter Wiederverkauf etwa an eine Ankaufsplattform bzw. einen sogenannten Refurbisher. Doch der Wiederverkaufspreis des Handys kann aufgrund von Gebrauchsspuren oder technischen Mängeln stark variieren und schnell sinken. Wer sein altes iPhone verkaufen möchte, kann durch einen bewussten Umgang mit dem Handy Einiges tun, um später aus dem Altgerät das Beste herauszuholen. Swappie, Europas führendes Recommerce-Technologie-Unternehmen für aufgewertete iPhones, ermittelte in einer neuen Datenanalyse, wie sich Handyschäden und Reparaturen auf den Wiederverkaufswert von iPhones auswirken.*** 

Weiterlesen

Pocketalk S zu Weihnachten: Unerlässlich für Reiselustige mit Fernweh

Palo Alto, 9. September 2021. Reisen und die Welt entdecken steht bei vielen seit jeher ganz oben auf dem Wunschzettel. Doch was ihnen schenken, wenn sie schon viele Reiseutensilien besitzen? Für das Eintauchen in Kultur und Alltag sowie ein Blick in das Leben in anderen Ländern sind Sprache und Verständigung essenziell. Pocketalk S, das multisensorische Zwei-Wege-Übersetzungsgerät, hilft in jeder Lebenslage, die passenden Wörter in der Landessprache zu finden: Der praktische digitale Reisebegleiter übersetzt schnell in 82 verschiedene Sprachen. Mit seinem klaren Design ist er gerade mal handflächengroß und beinhaltet bereits eine integrierte SIM-Karte, so können Reisende Pocketalk S gleich in mehr als 130 Ländern und Regionen nutzen.

Weiterlesen

Nachhaltigkeit als Erfolgsprinzip für kleine Händler: Vinokilo setzt auf Pop-Up-Stores

Berlin, 07. September 2021. Dass Nachhaltigkeit kein kurzfristiger Trend ist, zeigt sich immer deutlicher. Vinokilo, ein Nachhaltigkeitspionier der ersten Stunde, bietet seit einigen Jahren erfolgreich Second-Hand-Kleidung an. Das Besondere: Es gibt keinen stationären Laden. Vinokilo transportiert das Kauferlebnis an verschiedene Orte – europaweit. Waren es früher vom Flohmarkt inspirierte Tagesevents, setzt Vinokilo-Gründer Robin Balser mittlerweile auf drei- bis fünftägige Pop-Up-Stores in Form von Vintage-Festivals und versammelt bei der Gelegenheit dort immer öfter auch andere Anbieter, die nachhaltige Produkte verkaufen. Das Angebot an Vintage-Kleidung ergänzt eine Auswahl an lokal ansässigen Händlern, Labels und Künstlern. Neben verschiedenen Getränke- und Speiseangeboten gehört häufig auch Schmuck oder Kosmetik dazu. 

Weiterlesen

DGÄPC Tipps: Was macht ein gutes Beratungsgespräch bei Ästhetisch-Plastischen Eingriffen aus?

Berlin, 26. August 2021.Die Nachfrage nach Ästhetisch-Plastischen Eingriffen hat in Lockdownzeiten zugenommen und seitdem keinesfalls nachgelassen. In der aktuellen Mitgliederumfrage der DGÄPC bestätigte dies mehr als jeder bzw. jede zweite befragte Fachärzt*in (53 Prozent).
Gerade Personen, die sich zum ersten Mal für einen Ästhetisch-Plastischen Eingriff entscheiden, stehen zunächst vor vielen offenen Fragen und Unsicherheiten. Viele, vor allem jüngere, sind unzureichend oder sogar falsch vorinformiert. Sie sind in sozialen Netzwerken eher einer Verharmlosung von Eingriffen und deren Risiken begegnet und kommen so oftmals mit einer falschen Erwartungshaltung in die Praxen. Auf Social Media berichten immer mehr Influencer*innen über ihre Eingriffe und Erfahrungen in diesem Bereich. Solche – nicht fachkundigen – Personen können Ästhetisch-Plastische Eingriffe zwar aus ihren eigenen Erfahrungen schildern, sind aber nicht dafür qualifiziert, grundsätzlich eine bestimmte Art von Behandlungen darzustellen.
Daher sollte immer kritisch hinterfragt werden, welche medizinische Qualifikation hinter solchen Beiträgen steckt.

Weiterlesen

Fünf Thesen zur Zukunft der Payment- und Bankenwelt

München, 25. August 2021. Die Finanzwelt ist stetig in Bewegung. Technologische (Weiter-)Entwicklungen bilden die Basis für Neuerungen, die die Banken- und Paymentwelt dramatisch verändern. Sie bringen sowohl Vorteile für Anbieter als auch Endkunden – ein positives Image für die Unternehmen gepaart mit optimierten Arbeitsabläufen und gleichzeitig eine verbesserte User Experience. Doch was bedeuten diese Neuerungen für den Markt und wohin entwickelt sich dieser? Holger Teske, Mitgründer und CEO der Gini GmbH, führendes Unternehmen für KI-basierte Datenextraktion und bekannt durch die Fotoüberweisung, erläutert anhand von fünf Thesen, was in der Zukunft wichtig wird und worauf Player des Finanzmarktes achten müssen, um erfolgreich zu bestehen.

Weiterlesen

Das war ihr Duktus: Was Angela Merkel sprachlich hinterlässt

Berlin, 18. August 2021. Mit der Bundestagswahl am 26. September geht die Ära einer Regierungschefin zu Ende: Angela Merkel beendet im September nach 16 Jahren als Bundeskanzlerin ihre politische Karriere. Sie regierte das Land in der Finanzkrise, der Flüchtlingskrise und neuerdings der Coronakrise, dabei prägte sie Politik – national und auch international – nachhaltig. Doch was wird die Kanzlerin sprachlich hinterlassen? Ihr Sprachstil und ihre Wortwahl gelten als sachlich und nüchtern, jedoch stets aufrichtig. Doch im typischen Merkel-Duktus überraschte sie bei Zwischenrufen auch mal mit Humor und verpasste den ein oder anderen sprachlichen Seitenhieb. Die Sprachlernexpert:innen der erfolgreichsten Sprachlern-App Babbel betrachten das sprachliche Erbe der Kanzlerin und ihre prägnantesten Formulierungen.

Weiterlesen

Copyright © markengold PR GmbH, Münzstraße 18, 10178 Berlin | realisiert von FOX mediatainment

 

Impressum  Datenschutzerklärung