Currently set to No Index
Currently set to No Follow

Das psychische Wohlbefinden der Mitarbeitenden ist wichtiger denn je: Stellenwert der mentalen Gesundheit am Arbeitsplatz nimmt zu

Berlin, 7. Oktober 2021. Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Umstellungen des Alltags haben bei vielen Menschen Stress, Ängste und Depressionen ausgelöst. Neben der Angst vor einer Erkrankung wurden vertraute Alltagsstrukturen von einem Moment zum anderen ausgehebelt.

Weiterlesen

Nachhaltigkeit als Erfolgsprinzip für kleine Händler: Vinokilo setzt auf Pop-Up-Stores

Berlin, 07. September 2021. Dass Nachhaltigkeit kein kurzfristiger Trend ist, zeigt sich immer deutlicher. Vinokilo, ein Nachhaltigkeitspionier der ersten Stunde, bietet seit einigen Jahren erfolgreich Second-Hand-Kleidung an. Das Besondere: Es gibt keinen stationären Laden. Vinokilo transportiert das Kauferlebnis an verschiedene Orte – europaweit. Waren es früher vom Flohmarkt inspirierte Tagesevents, setzt Vinokilo-Gründer Robin Balser mittlerweile auf drei- bis fünftägige Pop-Up-Stores in Form von Vintage-Festivals und versammelt bei der Gelegenheit dort immer öfter auch andere Anbieter, die nachhaltige Produkte verkaufen. Das Angebot an Vintage-Kleidung ergänzt eine Auswahl an lokal ansässigen Händlern, Labels und Künstlern. Neben verschiedenen Getränke- und Speiseangeboten gehört häufig auch Schmuck oder Kosmetik dazu. 

Weiterlesen

Fünf Thesen zur Zukunft der Payment- und Bankenwelt

München, 25. August 2021. Die Finanzwelt ist stetig in Bewegung. Technologische (Weiter-)Entwicklungen bilden die Basis für Neuerungen, die die Banken- und Paymentwelt dramatisch verändern. Sie bringen sowohl Vorteile für Anbieter als auch Endkunden – ein positives Image für die Unternehmen gepaart mit optimierten Arbeitsabläufen und gleichzeitig eine verbesserte User Experience. Doch was bedeuten diese Neuerungen für den Markt und wohin entwickelt sich dieser? Holger Teske, Mitgründer und CEO der Gini GmbH, führendes Unternehmen für KI-basierte Datenextraktion und bekannt durch die Fotoüberweisung, erläutert anhand von fünf Thesen, was in der Zukunft wichtig wird und worauf Player des Finanzmarktes achten müssen, um erfolgreich zu bestehen.

Weiterlesen

Kontaktlose Zahlungen bei Foodtrucks immer mehr gefragt

  • Bereits jede 2. Transaktion bei Food Trucks in Deutschland ist kontaktlos
  • Großer Nachholbedarf im Europa-Vergleich
  • SumUp unterstützt Gastronomen des Italian Street Food Festivals in Berlin, um kontaktlose Zahlungsmöglichkeiten voranzutreiben

Berlin, 19. Juli 2021. Die coronabedingten Schließungen sorgten bei der Gastronomiebranche für eine schwierige Zeit. Viele Gastronomen suchten nach Alternativen: Neben dem Außer-Haus-Verkauf setzten auch einige Betreiber auf Foodtrucks und bauten damit ihre Präsenz auf Wochenmärkten aus. Dort wird traditionell viel mit Bargeld gezahlt – Der Einsatz von digitalen Zahlungsmöglichkeiten war in der Vergangenheit eher eine Ausnahme und abhängig von der persönlichen Vorliebe des Händlers. Doch mittlerweile gibt es auch in diesem Bereich einen spürbaren Wandel: Händler wie Verbraucher gleichermaßen sind daran interessiert, bargeldlose Zahlungslösungen zu nutzen, da sie einfach und als hygienisch sicher betrachtet werden. Wie sich diese Lösungen konkret entwickelt haben, hat SumUp, ein weltweit führender Finanztechnologie-Anbieter im Bereich digitaler Zahlungen, analysiert.

Weiterlesen

Gini erhält Zertifizierungen: Software Hosted in Germany und Software Made in Germany

München, 12. Juli 2021Gini, führendes Unternehmen für Datenextraktion aus Dokumenten und bekannt durch die Fotoüberweisung, verfügt ab nun über zwei neue Zertifizierungen, die der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. vergibt: Software Hosted in Germany und Software Made in Germany.  Der BITMi e.V. ist die Vertretung des IT-Mittelstands in Deutschland und der IT-Fachverband, der ausschließlich mittelständische Interessen vertritt.

Weiterlesen

Herausforderungen und Chancen im Tourismussektor: Was kleinere Anbieter für diesen Sommer erwarten

  • Lokaler Tourismus boomt auch im zweiten Corona-Sommer 
  • Kartenzahlung und flexible Stornierungsbedingungen für mehr Kundenzufriedenheit 

Berlin, 23. Juni 2021. Anbieter von Urlaubsquartieren trotzen der Pandemie und blicken zuversichtlich auf das Sommergeschäft, denn die Sehnsucht nach Urlaub ist groß und die Inzidenzen sinken. Doch in Pandemiezeiten wurden langfristige Planungen aufseiten der Urlaubsinteressierten und Quartiersanbieter aufgrund von Beherbergungs- oder Einreiseverboten erschwert. Auf die vorherrschende Situation haben sich beide Seiten eingestellt. SumUp, ein weltweit führender Finanztechnologie-Anbieter im Bereich digitaler Zahlungen, hat ausgewählte Händler aus dem Bereich Hotellerie/Tourismus befragt, zu welchen Veränderungen und Entwicklungen die Corona-Pandemie in der Branche geführt hat. 

Weiterlesen

  • 1
  • 2
  • 5

Copyright © markengold PR GmbH, Münzstraße 18, 10178 Berlin | realisiert von FOX mediatainment

 

Impressum  Datenschutzerklärung