Currently set to Index
Currently set to Follow

Newsroom


Aktuelle Pressemeldungen


Nachhaltige Medienpräsenz aufzubauen oder sich als Experte und Ansprechpartner bei Journalisten und Redaktionen zu etablieren sind die Ziele unserer Kunden. Um diese zu erreichen, versorgen wir Medien regelmäßig via Pressemitteilungen, Unternehmensposts, Themenofferten, Ratgebermeldungen oder Statements mit Themen.

Für Geflüchtete: Babbel startet kostenfreie Sprachkurse auf Ukrainisch

  • Kurse auf Ukrainisch ermöglichen das Erlernen der Zielsprachen Deutsch, Polnisch und Englisch  
  • Inhalte der professionell erstellten Sprachkurse richten sich an Anfänger und Fortgeschrittene
  • Angebot ist mobil und millionenfach nutzbar via Babbel-App und Babbel-Website

Berlin, 3. Mai 2022: Babbel, die App, die Menschen und Kulturen durch Sprachen verbindet, gibt heute den Start neuer Sprachkurse auf Ukrainisch bekannt. Das Angebot zum Erlernen von Deutsch, Polnisch oder Englisch für Geflüchtete aus der Ukraine ist kostenfrei, mobil abrufbar und beliebig skalierbar. Die professionell von Babbels Sprachwissenschaftler:innen erstellten Kurse richten sich an Anfänger wie Fortgeschrittene und sollen das Ankommen und Leben geflüchteter Menschen erleichtern. Babbels Methodik zielt auf den schnellstmöglichen Spracherwerb und fördert die selbstständige Kommunikation von Lernenden. Als die weltweit meistverkaufte Sprachlern-App ist Babbels Infrastruktur außerdem gerüstet für Millionen Lernende. Die Kurse auf Ukrainisch sind ab sofort verfügbar innerhalb der Babbel App, über den Apple App-Store, den Google Playstore oder über die von Babbel eingerichtete ukrainischsprachige Webseite: ua.babbel.com

Weiterlesen

Eurovision Song Contest – Lieder von Liebe, Leben und Frieden

Berlin, 28. April 2022. Der Eurovision Song Contest steht wieder vor der Tür und Fans in Europa und auf der ganzen Welt sind deshalb bereits seit Wochen voller Vorfreude. In diesem Jahr findet das bunte Spektakel in Italien, genauer im PalaOlimpico in Turin statt – das Finale steigt am 14. Mai 2022. 

Weiterlesen

„Mit Karte, bitte!“: Vier interessante Fakten zur Kartenzahlung und warum sich der Einsatz für Händler lohnt

Berlin, 27. April 2022. Für Verbraucher eine Selbstverständlichkeit, für Klein- und Kleinsthändler jedoch durchaus hier und da noch immer ein schwieriges Thema: bargeldloses Bezahlen. Dabei sollte das Angebot von elektronischen Bezahlarten für Gewerbetreibende mehr als ein nettes Zusatzangebot sein. Da die Kunden nicht darauf achten müssen, wie viel Geld sie bei sich haben, kaufen sie tendenziell mehr, wenn sie mit Karte zahlen können. Mit dem Start der Outdoor-Saison und gerade bei frühlingshaften Temperaturen verzehren viele Menschen gern ungeplant das ein oder andere Eis und neigen beim Schlendern zu Spontankäufen – gut, wenn dann fehlendes Bargeld keine Rolle spielt.

Wer sich informieren möchte, trifft auf viele Fakten rund um Kartenzahlungen. SumUp, Anbieter von maßgeschneiderten Business-Tools für kleine Händler, hat vier wissenswerte Fakten zusammengestellt und klärt zugleich über sich hartnäckig haltende Irrtümer auf.

Weiterlesen

Bereit für New Work? Der Selbstcheck

München, 26. April 2022. New Work ist das Schlagwort der aktuellen Arbeitsgestaltung. Es stellt ein neues Mindset dar, welches auf der intrinsischen Motivation von Arbeitnehmenden basiert und durch Vertrauen und Verantwortung gestützt wird. Es ermöglicht unter anderem eine gewinnbringende Form der Mitarbeiterführung, die für Arbeitnehmende motivierend ist, da sie ihre Fähigkeiten in den Vordergrund stellt und ihnen mehr Entscheidungsfreiheit gibt. Mittlerweile haben sich viele Unternehmen dieses Konzeptes angenommen. Doch passt es auch zu Arbeitnehmenden? Sind sie bereit für diese Arbeitsmodelle?
Gini GmbH, führendes Unternehmen für KI-basierte Datenextraktion und bekannt durch die Fotoüberweisung, setzt für seine Angestellten seit Jahren ein innovatives New Work-Konzept um und hat einen kurzen Selbstcheck entwickelt. Passt es oder passt es nicht?

Weiterlesen

Wie man Smartphones ein zweites Leben schenkt

Helsinki, 28. April 2022. Nach zwei bis vier Jahren ist es für die meisten Smartphonenutzer:innen unvermeidlich – ein neues Gerät mit besserer Kamera, verlässlicherer Akkuleistung, mehr Speicherplatz oder schönerem Design muss her. Verbraucher:innen in Europa nutzen ihre Smartphones immer länger – im Durchschnitt etwa 40 Monate, während US-Bürger:innen den Austausch bereits nach durchschnittlich 24 Monaten vornehmen*. Doch auch wenn diese Entwicklung hin zu mehr Nachhaltigkeit grundsätzlich erfreulich ist, bedeutet ein Neukauf fast immer ein Altgerät in der Schublade mehr (dessen Zustand meist noch völlig in Ordnung ist) und die Neuproduktion eines Gerätes, inklusive erheblicher Ressourcennutzung zu Lasten der Umwelt. Denn die größten Umweltauswirkungen im gesamten Lebenszyklus eines Smartphones verursacht die Herstellung**. 

Weiterlesen

Neue Ära des Hotel-Commerce: SiteMinder stellt die nächste Generation seiner Plattform vor

Berlin, 5. April 2022SiteMinder, die weltweit führende offene Hotel-Commerce-Plattform, hat die nächste Generation seiner Plattform vorgestellt: sie bietet Hotels ein einfacheres und intuitives Erlebnis für Verkauf, Marketing, Management und Geschäftswachstum. Die Plattform, die auf der globalen SiteMinder-Konferenz Sync am 5. April 2022 vorgestellt wurde, wurde entwickelt, um Hotels in eine neue Ära des Hotel-Commerce zu führen, in der geschäftlicher Erfolg und kommerzielle Ergebnisse im Vordergrund stehen.

Weiterlesen

Von Klimawandel zu Klimakatastrophe – wie Sprache Realität und Dringlichkeit schafft

Berlin, 05. April 2022. Bereits seit Jahrzehnten weisen Wissenschaftler:innen auf das sich zu schnell verändernde Klima auf der Erde und dessen Ursache in der Ausbeutung der Umwelt durch den Menschen hin. Zu einem flächendeckenden und vor allem konsequenten Wandel im Handeln der Menschheit hat dieses Wissen bis dato kaum geführt. Seit einigen Jahren jedoch nimmt die Zahl der Naturkatastrophen weltweit kontinuierlich zu und betrifft zunehmend auch Länder und Regionen, die bisher wenig betroffen waren. Auch globale Bewegungen wie „Fridays for Future“ oder regionale Gruppen der Klimabewegung bringen die Tatsachen mit orchestrierten Protestaktionen ins Bewusstsein der Menschen.

Weiterlesen

Der Bridgerton-Slang: die wichtigsten Vokabeln zum Start der 2. Staffel erklärt von Babbel

Berlin, 25. März 2022. Bridgerton kehrt am 25. März auf unsere Bildschirme zurück. Nicht wenige Zuschauer warten sehnsüchtig darauf, wieder in den Glanz, Glamour und Klatsch der Serie einzutauchen, die während der Regency-Ära Anfang des 19. Jahrhunderts spielt. Da die Macher:innen der Serie aber auf eine Mischung aus Fakten und Fiktion setzen, stellt sich die Frage, welche Formulierungen tatsächlich zeitgerecht sind und was sie genau bedeuten. Die Sprachexpert:innen von Babbel, der erfolgreichsten Sprachlernplattform, klären auf und helfen Zuschauer:innen, die Bridgerton im englischen Original sehen wollen, Begrifflichkeiten einzuordnen. 

Weiterlesen

Einfaches Abrechnen und Bezahlen von Arztrechnungen für privat Krankenversicherte

Überweisungsfunktion Gini Pay Connect erstmals bei Consorsbank und privater Krankenversicherung ottonova integriert

München, 22.03.2022. Die Abrechnung und das Bezahlen von Arztrechnungen wird für privat Krankenversicherte einfacher und schneller. Der Krankenversicherer ottonova und die Consorsbank sind die ersten Partner, die die Überweisungsfunktion Gini Pay Connect anbieten. Das von Gini und ottonova entwickelte Feature macht es Kunden möglich, die Bezahlinformationen etwa von Arzt- und Apothekenrechnungen aus der ottonova-App mit nur wenigen Klicks in die Banking-App der Consorsbank zu übertragen und die Überweisung abzuschließen. Diese Art der Kooperation zwischen Banken und Versicherungen für eine verbesserte User Experience ist ein Novum: Sie erleichtert deutlich den Abrechnungs- und Bezahlprozess zwischen privaten Krankenversicherungen und ihren Versicherten. 

Weiterlesen

Schnelle Hilfe: Babbel unterstützt Geflüchtete aus der Ukraine mit Sprachkursen

  • Babbel stellt Geflüchteten bestehendes Angebot ab sofort kostenfrei zur Verfügung
  • Kurse in Ukrainisch für Deutsch, Polnisch und Englisch werden aktuell entwickelt
  • Der Zugang zur Babbel-App sowie weitere Angebote sind verfügbar über die Webseite https://uk.babbel.com/babbeldliaukrainy

Berlin, 21.03.2022: Babbel, die weltweit meistverkaufte Online-Sprachlernplattform, weiß um die große Bedeutung von Spracherwerb für Geflüchtete und macht ein umfassendes Hilfsangebot: Ab sofort stellt das Unternehmen sein bestehendes Angebot ukrainischen Geflüchteten kostenfrei zur Verfügung. Menschen, die bereits Vorkenntnisse in einer der von Babbel angebotenen Sprachen (z.B. Englisch) haben, können so direkt mit dem Lernen von z.B. Deutsch, Polnisch oder Italienisch beginnen. Darüber hinaus werden aktuell zusätzlich spezifische Kurse in Ukrainisch mit den Zielsprachen Deutsch, Polnisch und Englisch entwickelt, die voraussichtlich in wenigen Wochen verfügbar sein werden. Ukrainische Geflüchtete können so mobil und in ihrer Muttersprache linguistisch fundierte Sprachkurse absolvieren, die ihnen das Ankommen und Leben in Deutschland, Polen und anderen Ländern erleichtern.

Weiterlesen

Copyright © markengold PR GmbH, Münzstraße 18, 10178 Berlin | realisiert von FOX mediatainment

 

Impressum  Datenschutzerklärung