Tausendster Internetshop auf markt.de registriert – Wachstum mit E-Commerce

Written by markengold PR on. Posted in Internetportale, markt.de, Pressetexte

Der Online-Marktplatz markt.de verzeichnet die Anmeldung des tausendsten Shops in seinem neuen Geschäftsfeld E-Commerce. Neben klassischen Kleinanzeigen von privat für privat können Gewerbliche jetzt auch einen Online-Shop auf dem Portal eröffnen und ihr Angebot an potentielle sechs Millionen Käufer richten. Die Einrichtung ist kostenlos, markt.de erhält eine Provision von fünf Prozent. München, 4. Juli 2012 –Als universeller Marktplatz launchte markt.de vor etwa einem halben Jahr Internetshops für Händler und kleine bis mittlere Gewerbe. Gewerbliche Verkäufer können damit sehr einfach Versandhandel über das Internet betreiben und unter den täglich mehr als 200.000 Besuchern auf www.markt.de neue Käufer gewinnen. Diese Artikel zum Sofortkauf ergänzen das private Kleinanzeigen-Angebot von markt.de und finden bereits sehr guten Absatz. markt.de bietet gebührenfreie Online-Geschäftsfläche für verschiedenste Produkte Von Mode über Elektronik bis hin zu Autozubehör reicht die Bandbreite der bereits registrierten Shops auf markt.de. Auch viele handgefertigte Unikate werden direkt von Herstellern, Designern und Künstlern verkauft. Über 1000 unterschiedliche Kategorien stehen für die Shopartikel zur Verfügung, sodass Internethändler vielfältige Zielgruppen erreichen. Lokaler Bezug der Shops von besonderer Bedeutung – “Wir bringen den Tante-Emma-Laden ins Netz” „Ein signifikanter Anteil unserer Shops hatte zuvor keine eigene Website. Wir treffen einen Nerv der Zeit und bringen den kleinen Tante-Emma-Laden ins Netz. Hunderte unserer Shop-Owner sind mit uns den ersten Schritt in den E-Commerce gegangen. Das ist ein großartiger Wachstumspfad”, so Sang-Woo Pai, Geschäftsführer von markt.de. Viele Einzelhändler, die einen pflegeleichten Vertriebskanal über das Internet suchen, haben auf markt.de einen Shop eröffnet. Neben Shops für Fanartikel und Angeboten von kleinen Manufakturen finden sich z. B. auch viele Tierzubehör-Shops von Hunde-Accessoires bis Reitsportartikel auf dem Marktplatz, denn Tieranzeigen gehören zu den beliebtesten Kategorien auf markt.de. So bietet beispielsweise der “Weiterstädter Hundebasar” exklusive Accessoires mit eigenem Design an. Ideale Konditionen für kleine und mittelgroße Gewerbetreibende: Fünf Prozent Provision, keine Gebühren Für Verkäufe berechnet markt.de lediglich eine Provision von fünf Prozent. Die Einrichtung eines Shops ist kostenlos, auch eine monatliche Gebühr fällt nicht an. Händler erhalten somit einen sehr kostengünstigen Vertriebskanal und können ihre Artikel auch mit guter Marge zu niedrigen Preisen verkaufen. markt.de profitiert vom Wachstumsmarkt E-Commerce markt.de positioniert sich mit E-Commerce für Versandhändler in einem stark wachsenden Bereich. Laut Bundesverband des Versandhandels (BVH) ist der bundesweite E-Commerce im ersten Quartal 2012 gegenüber dem Vorjahresquartal um 18 Prozent auf 6,3 Milliarden Euro gewachsen. Die steigende Nachfrage auf dem Marktplatz und niedrige Vertriebsgebühren führen zu den vielen Registrierungen der Versandhändler auf markt.de. „Die Möglichkeit, einen Online-Shop zu eröffnen, ist von Händlern bisher sehr gut angenommen worden”, so Pai. „Gerade auch kleinere Gewerbetreibende profitieren von unserem Know-how und unserer Bekanntheit und erzielen so einen höheren Traffic als wenn sie eine eigene Seite mit einer Software für Internetshops eingerichtet hätten. Und auch etablierte Versandhändler laden ihre Artikel von ihrem Internetshop zu ihrem Angebot auf markt.de hoch.” Mehr Informationen zum neuen markt.de Shop-Angebot finden sich unter dem Link www.markt.de/shop. Über markt.de Mit täglich um die zwei Millionen aktiven Anzeigen und Shop-Artikeln ist markt.de einer der führenden Online-Marktplätze in Deutschland. markt.de adaptiert die Idee des klassischen Marktplatzes für das Internet: Neben dem Handschlaggeschäft vor Ort, bei dem sich Käufer und Verkäufer im Netz treffen, bietet markt.de Nutzern nun auch eine E-Commerce-Lösung zum Verkauf von Artikeln. Über die Online-Shops können Käufer Produkte zum Sofortkauf erwerben. Mehr dazu unter www.markt.de/shop. Betreiber des Portals ist die markt.de GmbH & Co. KG, die als eigenständiges Unternehmen zur markt.gruppe gehört, einem Verbund der Verlagsgruppen G.v.Holtzbrinck, Dr. Ippen und der WAZ Mediengruppe. Innerhalb der Gruppe stellt markt.de das zentrale Konsumentenportal dar und verknüpft die stark anwachsenden Online-Rubrikenmärkte mit den etablierten Angeboten und der Kompetenz regionaler Tageszeitungen. Pressekontakt: Anna Jopke Nymphenburger Str. 14 D-80335 München Tel: (089) 87 80 68 – 113 Fax: (089) 87 80 68 – 199 anna.jopke@markt.de

Tags: