www.galid.com
www.galid.com
www.galid.com
www.galid.com

„Süßes oder Saures“: Jede zweite deutsche Familie feiert Halloween

Written by markengold PR on. Posted in Internetportale, Pressetexte, RetailMeNot

  • Berlin und Hamburg sind Halloween-Meister, Bayern und Baden-Württemberg Halloween-Muffel
  • Deutsche Eltern geben durchschnittlich fast 18 Euro pro Kind für Halloween-Kostüme aus – im Saarland und Hamburg am meisten
  • Fast drei Viertel aller Eltern verschenken Süßigkeiten
  • Jeder Fünfte versteckt sich an Halloween vor klingelnden Kindern
Berlin, 24. Oktober 2013. Am 31. Oktober tönt es wieder „Süßes oder Saures!“ aus den Mündern von kleinen Gespenstern und Vampiren: In ganz Deutschland ziehen an Halloween verkleidete Kinder durch die Straßen, um möglichst viele Süßigkeiten zu sammeln. Laut einer aktuellen Umfrage von Deals.com (http://www.deals.com), dem Portal für kostenlose Gutscheine und Rabatte, wird in jeder zweiten deutschen Familie mit Kindern unter zwölf Jahren Halloween gefeiert (51 Prozent). Der Bundesländervergleich zeigt, dass insbesondere Berlin und Hamburg Meister im Gruseln sind: Hier geben fast drei Viertel (73 Prozent) der befragten Eltern an, dass ihre Kinder zum „Süßes oder Saures!“ von Tür zu Tür ziehen. Bayern, Baden-Württemberg und Niedersachsen outen sich dagegen als Halloween-Muffel: In nur fast jeder dritten Familie gehen hier die Kinder auf Süßigkeitenjagd (30 und 33 Prozent). 32 Euro für Kostüme und Süßigkeiten Auch in Deutschland haben sich zu Halloween in anderen Ländern längst verbreitete Bräuche etabliert, um den Gruselspaß der Kleinen perfekt zu machen. Knapp die Hälfte der befragten Eltern (48 Prozent) dekoriert bzw. schnitzt an Halloween einen Kürbis. Ein Drittel (34 Prozent) kauft seinen Kindern zu Halloween ein Kostüm und immerhin jedes fünfte Elternpaar bastelt ihnen selbst eine Verkleidung. Hamburg und Brandenburg sind im Bundesländervergleich Spitzenreiter im Selbermachen: Fast die Hälfte der Hamburger Eltern (43 Prozent) werden lieber selbst kreativ, anstatt in den Laden zu gehen – in Brandenburg setzen 38 Prozent auf das eigene Basteltalent. In Bayern und Niedersachsen bastelt hingegen nur jedes zehnte Elternpaar (zehn Prozent) seinen Kindern ein Kostüm. Durchschnittlich geben Eltern knapp 18 Euro pro Kind für Halloween-Kostüme aus. Im Saarland wird mit 24,38 Euro pro Kind am meisten Geld in den gruseligen Aufzug der Kleinen investiert – die Bremer sind dabei mit 13,13 Euro am wenigsten spendabel. Halloween im Bundesländervergleich:
  Zu Halloween ziehen meine Kinder zum „Süßes oder Saures“ durch die Nachbarschaft. Wie viel geben Sie durchschnittlich pro Kind für Halloween-Kostüme aus?
Hamburg 73% 23,66€
Berlin 73% 20,82€
Brandenburg 68% 21,39€
Schleswig-Holstein 66% 13,65€
Saarland 62% 24,38€
Sachsen-Anhalt 59% 13,55€
Thüringen 55% 16,35€
Hessen 53% 19,24€
Rheinland-Pfalz 51% 16,73€
Mecklenburg-Vorpommern 45% 15,34€
Bremen 45% 13,13€
Sachsen 36% 16,35€
Nordrhein-Westfalen 35% 16,48€
Baden-Württemberg 33% 20,79€
Niedersachsen 33% 14,40€
Bayern 30% 16,69€
Gesamt 51% 17,83€
Neben der gruseligen Verkleidung dürfen Süßigkeiten an Halloween natürlich nicht fehlen: Drei von vier Eltern (73 Prozent) bereiten klingelnden Kindern eine süße Freude. Und auch hier sitzt der Geldbeutel der Deutschen recht locker: Im Durchschnitt geben Eltern zu Halloween immerhin etwa 14 Euro für Süßigkeiten aus. Jeder Fünfte ist an Halloween angeblich nicht zuhause Laut Umfrage klingeln durchschnittlich neun Kinder in der Halloween-Nacht an der Haustür. In Brandenburg sind die Kids besonders aktiv: Zwölf Kinder kommen hier durchschnittlich vorbei – in Bayern tauchen dagegen nur sieben Kinder auf. Doch nicht jeder freut sich über Hexen und Monster vor der eigenen Tür: 15 Prozent der deutschen Eltern nervt das ständige Klingeln an Halloween und ein Fünftel (20 Prozent) verrät, schon mal so getan zu haben, als wären sie nicht zu Hause. Zur Umfrage: Die Studie wurde von Deals.com im Oktober 2013 über das Marktforschungsinstitut promio.net mit 507 Eltern mit Kindern unter zwölf Jahren durchgeführt. Alle Ergebnisse der Umfrage sind unter folgendem Link einzusehen: http://www.deals.com/halloween-umfrage-ergebnisse.   Über Deals.com Deals.com bietet auf einer Plattform übersichtlich und tagesaktuell Gutscheine und Rabatte von über 1.000 Online-Händlern. Markenartikel aus zahlreichen Branchen wie Mode, Elektronik, Restaurants oder Reisen können mit Hilfe von Gutscheincodes, Rabattangeboten oder anderen Aktionen sofort günstiger erworben werden. Deals.com ging im Mai 2012 an den Start und hat seinen Hauptsitz in Berlin. Deals.com gehört zu RetailMeNot, Inc., dem weltweit führenden Marktplatz für Online-Gutscheine und Rabatte. RetailMeNot, Inc. wurde 2009 in Austin, Texas (USA), gegründet und betreibt neben Deals.com die größten Gutscheinportale in den USA (RetailMeNot), UK (VoucherCodes), den Niederlanden (Actiepagina) und Frankreich (Bons-de-Reduction, Poulpeo und ma-Réduc). Pressekontakt Deals.com Juliane Saleh-Büttner presse@deals.com PR-Agentur Deals.com markengold PR Katarzyna Rezza Vega Tel: +49 (0)30 – 219 159 60 presse@deals.com

Tags: