Opel plant Entlassung von rund 500 Führungskräften: ASE heißt Opel-Manager als Senior Experten willkommen

Written by markengold PR on. Posted in ASE, Pressetexte, Wirtschaft / Gesellschaft

Mannheim, 26. Juli 2012. Der Automobilkonzern Opel verschlankt laut Medienberichten seine Führungsstrukturen und trennt sich damit in nächster Zeit von rund 500 Führungskräften. Erfahrene, hochqualifizierte Opelaner, die durch die Management-Ausdünnung Opel verlassen, sind als Interim Manager im Expertenpool der ASE Automotive Senior Experts (http://www.ase-automotive.com) willkommen. Senior Experten von Opel können so ihre Jahrzehnte lange Berufserfahrung in aktuelle nationale und internationale Projekte einbringen. Opel entlässt laut Medienberichten bald rund 500 Mitarbeiter aus der Führungsebene, einen Teil davon voraussichtlich in den Frühruhestand. Zeitgleich suchen Entwickler, Hersteller und Zulieferer händeringend nach hochqualifizierten Experten für Projekte im In- und Ausland. Der Erfahrungshorizont und die gebündelte Tatkraft der künftigen Ex-Opelaner sind zu wertvoll, um wie ein alter Opel Kadett außer Dienst gestellt zu werden. Besonders für die kleinen und mittelständischen Unternehmen in den Industriezweigen Automotive, Maschinen- und Anlagenbau ist der Einsatz von sogenannten Senior Experten eine willkommene Alternative, Vakanzen temporär zu besetzen. Bereits seit 2009 vermittelt ASE Automotive Senior Experts erfolgreich Senior Experten als Interim Manager, Berater, Projektleiter oder Coach und schöpft dabei aus einem Expertenpool mit inzwischen mehr als 1.500 Spezialisten. Für erfahrene Ex-Manager eröffnet sich durch ASE eine Karriere nach der Karriere. ASE Senior Experten suchen gleichermaßen nach Herausforderung und Anerkennung. Sie sind durch ihre Karriere finanziell unabhängig und sehen ihren Beruf als Berufung mit Passion. Hochqualifizierte Senior Experten zeichnen sich durch Pragmatismus, Lösungskompetenz und oft durch eine besondere Spezialisierung aus. Sie sind durch ihre teilweise über 25 Jahre Berufserfahrung perfekt geeignet, als Interim Manager Projekte zielorientiert voranzutreiben. Die Qualifikation von jedem Bewerber wird von ASE detailliert geprüft – auch um herauszufinden für welche Einsätze dieser Senior Experte besonders geeignet ist. „Wir suchen Fachgrößen aus der Automotive-Industrie, die ihre Branche auch im Ruhestand weiterhin aktiv gestalten möchten. Ex-Manager von Opel sind geeignete Persönlichkeiten, um unseren Pool an Senior Experten zu erweitern. Wir heißen neue Bewerber herzlich willkommen“, erklärt Steffen Haas, Geschäftsführer von ASE. Interessierte können sich als Senior Experte auf der Website von ASE Automotive Senior Experts registrieren: http://www.ase-automotive.com/fuer-experten/ Über ASE Automotive Senior Experts – Interim Management by Retired Professionals ASE Automotive Senior Experts ist Europas größtes Vermittlungsportal für hochqualifizierte und operativ erfahrene Führungskräfte im Ruhestand, die ihre berufliche Karriere schwerpunktmäßig in renommierten Unternehmen der Automotive Branche (Automobil- und Zulieferindustrie), Maschinen- und Anlagenbau absolviert haben. Seit 2009 stellt das Portal mit Sitz in Mannheim Firmen aus der Automobilindustrie mit besonderen Ressourcen- und/oder Kompetenzbedarf diese praxiserprobten Senior Experten als Interim Manager kurzfristig und unkompliziert zur Verfügung. Gründer und Geschäftsführer von ASE Automotive Senior Experts ist Steffen Haas. Mehr Informationen unter: http://www.ase-automotive.com Pressekontakt: markengold PR GmbH Kerstin Steußloff Münzstraße 18, 10178 Berlin Tel. (030) 219 159 60 | Fax. (030) 219 159 69 ase@markengold.de http://www.markengold.de

Tags:, ,