mobilinga erobert den AppStore: Sprachkurse fürs iPhone liegen im Trend

Written by markengold PR on. Posted in Mobilinga, Pressetexte, Technologie / Telekommunikation

Bremen, 20. März 2009. Die Mobile-Learning-Software von mobilinga ist unter den Top5 der Downloads im AppStore vertreten. Unter der Kategorie „Bildung“ sind sogar alle vier Reisesprachkurse für Spanisch, Englisch, Italienisch und Französisch unter den zehn beliebtesten Applikationen auffindbar. Gerade erst seit zwei Wochen verfügbar, gehört mobilinga schon zu den begehrtesten Anwendungen im AppStore. Die Software für das iPhone oder dem iPod touch ist zum Preis von nur 1,59 EUR downloadbar und umfasst eine Nachschlagefunktion wichtiger vertonter Sätze sowie einen Lernmodus, der das Lernen mit virtuellen Karteikarten ermöglicht.

Die Applikationen von mobilinga sind eine praktische Lernhilfe für unterwegs und machen das iPhone zum idealen Reisebegleiter. Der Anwender kann neben dem Lernen neuer Sprachen die vorgegebenen Sätze laut abspielen, um damit zum Beispiel ein Hotelzimmer zu buchen oder nach dem Weg zu fragen. Dabei hat er Zugriff auf zahlreiche Formulierungen aus Lebenssituationen wie Smalltalk, Reservierungen, Einkauf oder Strand.

Für Symbian-Handys sind weitere Lektionen unter http://www.mobilinga.com verfügbar, darunter Business-Englisch, ein Lehrgang zur Vorbereitung für die Führerscheinprüfung und ein Poker-Kurs.

Über mobilinga

Das Unternehmen mit Sitz in Bremen entwickelt und vertreibt Lernprogramme für das Mobiltelefon. Einfach zu bedienen, mit Multimediaunterstützung und dank intelligentem Lernkonzept garantieren die Lektionen optimalen Lernerfolg. Gründer der Mobilinga GmbH sind Dr. Matthias Kose und Prof. Dr. Heiko Mosemann, technischer Direktor der Firma und Professor für Softwareentwicklung auf mobilen Systemen an der Hochschule Bremen. 2008 wurde mobilinga mit dem eLearning-Award ausgezeichnet.

Pressekontakt

markengold PR GmbH
Christian Schindler
Gleditschstraße 46
10781 Berlin
Tel. 030 219 159 60
mobilinga@markengold.de
http://www.markengold.de

Tags: