Gettings-Studie: Angebote inspirieren Deutsche zu Weihnachtsgeschenken

Written by markengold PR on. Posted in Gettings, Internetportale, Pressetexte, Technologie / Telekommunikation

  • 60 Prozent starten ab November mit Einkauf
  • Ein Drittel erhält Idee durch Rabattaktionen: Männer häufiger als Frauen
  • Bundesländerranking: Starke Unterschiede bei Kaufbeginn

Düsseldorf – 14. Oktober 2014 – Der Geschenkekauf des Jahres steht bevor und somit der Druck, etwas Schönes für Familie und Freunde zu finden. 27 Prozent der Deutschen nutzen Angebote und Rabattaktionen, um Ideen für Präsente zu erhalten. Das zeigt eine repräsentative Studie* des Location Based Service Anbieters GETTINGS (www.gettings.de), durchgeführt von Goldmedia Custom Research. Männer greifen demnach mit 31 Prozent häufiger bei Angeboten zu als Frauen mit 23 Prozent. Eine weitere Inspirationsquelle sind Zeitschriften: Ein Viertel (25 Prozent) der Deutschen nutzt sie. Das ganze Jahr über sammeln 44 Prozent Ideen und kaufen, sobald sie das passende Geschenk sehen.

Heiße Phase beginnt ab November

Während 15 Prozent erst kurz vor Weihnachten und ein Fünftel (20 Prozent) in der Adventszeit starten, beginnt die große Zeit des Geschenkekaufens für die meisten Deutschen ab November: Insgesamt 60 Prozent fangen dann mit der Suche an. Dabei starten Frauen früher als Männer: Knapp zwei Drittel (64 Prozent) der Herren, aber nur etwas mehr als die Hälfte der Damen (54 Prozent) begeben sich frühestens ab November auf Geschenkesuche.

Auffällige Unterschiede zeigen sich dabei hinsichtlich der Bundesländer. Während 89 Prozent der Bremer erst ab November Weihnachtsgeschenke kaufen, trifft das nur auf 42 Prozent der Sachsen-Anhaltiner zu. 

Bundesländerranking: Kauf der Weihnachtsgeschenke ab November

  1. Bremen  89 Prozent
  2. Hamburg   75 Prozent
  3. Bayern   65 Prozent
  4. Thüringen  65 Prozent
  5. Baden-Württemberg  63 Prozent
  6. Rheinland-Pfalz   62 Prozent
  7. Hessen   61 Prozent
  8. Brandenburg   61 Prozent
  9. Niedersachsen   59 Prozent
  10. Nordrhein-Westfalen   58 Prozent
  11. Saarland  57 Prozent
  12. Mecklenburg-Vorpommern  53 Prozent
  13. Berlin  51 Prozent
  14. Schleswig-Holstein  50 Prozent
  15. Sachsen  46 Prozent
  16. Sachsen-Anhalt  42 Prozent

Die Geschenkesuche gestaltet sich für 20 Prozent der Deutschen entspannt: Sie kaufen das ganze Jahr über Präsente.

„Jedes Jahr stehen die Deutschen vor derselben Aufgabe: Wie finde ich das richtige Geschenk für meine Liebsten“, so Boris Lücke, Geschäftsführer von GETTINGS. „Angebote und Aktionen sind dafür sehr beliebt, denn damit bleibt das Budget im Rahmen.“

* Für die repräsentative Erhebung wurden 1.100 Personen ab 18 Jahren in der Zeit vom 22. Mai bis 2. Juni 2014 online befragt. Im Auftrag des Location Based Service-Anbieters GETTINGS hat die Goldmedia Custom Research GmbH die Umfrage durchgeführt. 

Über GETTINGS:
Die GETTINGS GmbH betreibt deutschlandweit einen Location Based Service und ist eines der führenden Unternehmen in diesem Segment. Per Smartphone-App oder über die auch mobil verfügbare GETTINGS Homepage können sich Konsumenten angepasst an ihre individuellen Interessensgebiete über Angebote und Aktionen in ihrer Umgebung aus den Bereichen Einzelhandel, Gastronomie und Freizeit informieren. Die GETTINGS App ist mit mobilen Endgeräten der Serien iPhone, iPad, iPod touch sowie Android Phones nutzbar. Sämtliche Angebote sind mit einer integrierten Routenführung versehen, sodass sich Konsumenten per Smartphone zum jeweiligen Handelspartner leiten lassen können. Sowohl für regionale und lokale Anbieter als auch große Filialisten bietet der GETTINGS Service einen modernen Kommunikationskanal, der ein zielgerichtetes, effizientes Marketing ermöglicht und die Kunden an den Point of Sale bringt. GETTINGS ist Mitglied im Bundesverband digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. Weitere Informationen sowie Downloadoptionen für die Vorteils-App stehen unter www.gettings.de zur Verfügung. 

Kontakt GETTINGS
GETTINGS GmbH
Tobias Dupuis
Tel: +49 211 520665-19
E-Mail: tobias.dupuis@gettings.de 
 
Pressekontakt GETTINGS
markengold PR GmbH
Anja Wiebensohn
Münzstraße 18
10178 Berlin
Tel. (030) 219 159 60
gettings@markengold.de
www.markengold.de

 

Tags: