CRF-Studie: Neun von zehn Unternehmen bieten Mitarbeitern Einstiegsprogramme

Written by markengold PR on. Posted in CRF Institute, Pressetexte, Wirtschaft / Gesellschaft

Düsseldorf, 28. Juli 2009. Deutsche Firmen bieten neuen Mitarbeitern gezielt Programme, um den Einstieg zu erleichtern und die eigenen Talente zu fördern. In der aktuellen Studie „TOP-Arbeitgeber Deutschland 2009“ des international tätigen Researchunternehmens CRF stellen 91 Prozent der befragten Unternehmen neuen Mitarbeitern einen erfahrenen Kollegen zur Seite. Neun von zehn Firmen bieten Mentoring- oder Coachingprogramme an. Einstiegstrainings setzen 81 Prozent der Unternehmen ein. In knapp zwei Drittel können Orientierungsprogramme genutzt werden.

„Im Wettbewerb um Fachkräfte und hochqualifizierte Nachwuchskräfte sind attraktive und vielseitige Karrierewege im Unternehmen wichtig. Diese Form der Mitarbeiterbindung ist für viele Unternehmen ein wichtiger Schlüsselfaktor im Bereich der strategischen Personalentwicklung und wird zunehmend Teil der Unternehmensstrategie“, so Thorsten Jacoby, International Publishing Manager von CRF.

Im Wettbewerb um Personal bieten über ein Drittel der Unternehmen gezielt Mentorenprogramme für Frauen. Die Angebote der Unternehmen richten sich inzwischen nicht nur an neue Mitarbeiterinnen. Jedes zweite Unternehmen der TOP-Arbeitgeber unterstützt den Wiedereinstieg von Frauen nach einer beruflichen Pause mit Mentoring.

„Unternehmenseigene Einstiegsprogramme sind ein wichtiges Instrument der Personalentwicklung. Im Vordergrund stehen dabei weniger fehlende Kompetenzen als vielmehr Stärken und Kenntnisse zielgerichtet auszubauen. Diese Angebote sind mittlerweile gerade für hochqualifizierte Fachkräfte ausschlaggebend bei der Entscheidung für ein Unternehmen. Dadurch werden Perspektiven geschaffen und eine vielseitige Karriere auch Inhouse ermöglicht“, so Thorsten Jacoby.

CRF ordnet Einstiegs- und Betreuungsprogramme bei der Befragung der Unternehmen in die Kategorie „Entwicklungsmöglichkeiten“ ein. Darin belegte die Qiagen GmbH den ersten Platz in der Studie  „TOP-Arbeitgeber Deutschland 2009“. Herausragende Entwicklungsmöglichkeiten für Ingenieure bietet hingegen die SMA Solar Technology AG aus der  Studie „TOP-Arbeitgeber für Ingenieure 2009“.

Methodik

CRF ermittelt seit 2003 die attraktivsten Arbeitgeber Deutschlands. Seit 2005 werden Studien speziell für die Automobil-Branche erhoben, seit 2008 erscheint eine Studie für die Zielgruppe junger Ingenieure. Das international tätige Unternehmen zeichnet die erfolgreich teilnehmenden Unternehmen für deren herausragende Arbeits- und Karrierebedingungen aus. Im Mittelpunkt steht, welches Umfeld die Unternehmen ihren Beschäftigten bieten und welche beruflichen Entwicklungen möglich sind. Die Arbeits- und Karrierebedingungen in deutschen Firmen werden vor allem in den Kategorien Vergütung, Work-Life-Balance, Entwicklungsmöglichkeiten, Jobsicherheit und Unternehmenskultur bewertet. Im Vorfeld der Studien beantworten die Unternehmen einen umfassenden Fragebogen zum Human Resources Management. Dieser ist die Basis für die anschließenden qualitativen Interviews mit Personalmanagern und Mitarbeitern, die von erfahrenen Wirtschaftsjournalisten vor Ort durchgeführt werden.

Rezensionsexemplare der Studien »TOP Arbeitgeber Deutschland 2009« und »TOP Arbeitgeber für Ingenieure 2009« sind auf Anfrage erhältlich. Die Publikationen sind auch über den Buchhandel lieferbar:

  • CRF Deutschland (Hg.): Top-Arbeitgeber für Ingenieure 2009, ISBN: 978-3-7639-3544-4, Bestell-Nr.: 6001742a, W. Bertelsmann Verlag GmbH & Co. KG, Bielefeld 2009, 19,90 EUR
  • CRF Deutschland (Hg.): Top-Arbeitgeber Deutschland 2009, ISBN: 978-3-7639-3856-8, Bestell-Nr.: 6001422e, W. Bertelsmann Verlag GmbH & Co. KG, Bielefeld 2009, 24,90 EUR

Über CRF

CRF ist ein unabhängiges Researchunternehmen, das internationale Projekte für die Wirtschaft initiiert, koordiniert und schließlich national oder auch weltweit in exklusiven Publikationen veröffentlicht. Die Unternehmensgruppe ist weltweit mit nationalen Büros in zehn Ländern, verteilt über drei Kontinente, vertreten. Zu den Kunden zählen insgesamt über 2.500 verschiedene Unternehmen – von den FORTUNE 500 über Branchenspezialisten aller Größenordnungen bis hin zu Non-Profit-Organisationen und öffentlichen Einrichtungen. www.crf.com

Pressekontakt

markengold PR GmbH
Christian Fox
Gleditschstr. 46
10781 Berlin
crf@markengold.de
http://www.markengold.de

CRF Deutschland GmbH & Co. KG
Friedrich-Ebert-Str. 59
40210 Düsseldorf
presse@crf-de.com
Tel 0211- 93 65 37 10
www.crf.com

Tags: