CRF Institute kürt „Top Arbeitgeber Deutschland 2010“: Henkel Deutschland AG auf Platz 1

Written by markengold PR on. Posted in CRF Institute, Pressetexte, Wirtschaft / Gesellschaft

Düsseldorf, 01. März 2010. Das CRF Institute, eines der führenden Researchunternehmen im Bereich Arbeitgeberzertifizierung und Employer Branding, hat in der heute erscheinenden Studie „Top Arbeitgeber Deutschland 2010“ die Arbeitgeberqualitäten deutscher Unternehmen bewertet. Die international agierende Henkel Deutschland AG ist Gesamtsieger und belegt auch in der Kategorie Work-Life-Balance den ersten Platz. Im Gesamtranking folgen das Gesundheitsunternehmen Abbot, die Experten für Kundenmanagement Loyalty Partner, B. Braun Melsungen und Unilever Deutschland. In diesem Jahr erhalten insgesamt 93 Unternehmen das CRF Institute Gütesiegel „Top Arbeitgeber Deutschland 2010“.

Top-5-Ranking „Top Arbeitgeber Deutschland 2010“

1. Henkel AG & Co. KGaA
2. Abbott
3. Loyalty Partner GmbH
4. B. Braun Melsungen AG
5. Unilever Deutschland GmbH

In der bundesweiten und branchenübergreifenden Analyse überzeugten die Unternehmen vor allem mit einer hochwertigen und nachhaltigen Personalpolitik, die flexible Programme für die individuellen Lebenssituationen der Mitarbeiter berücksichtigt und zugleich hervorragende Karrieremöglichkeiten bieten.

Auf Basis einer umfassenden Fragebogenerhebung wurden die Strategien und Angebote der teilnehmenden Firmen in den Kategorien Entwicklungsmöglichkeiten, Marktposition & Unternehmensimage, Unternehmenskultur, Vergütung & Anerkennung, Jobsicherheit und Work-Life-Balance beurteilt. Die Bewertung erfolgt vor dem Hintergrund internationalen Top-Standards durch ein unabhängiges Expertenteam. Parallel führten erfahrene Wirtschaftsjournalisten Interviews vor Ort. Entstanden sind ausführliche Porträts. Trainees und  Manager aus mittleren und oberen Führungspositionen berichten über verschiedene Unternehmenskulturen und mögliche Karrierewege sowie über Leistungsanforderungen und die  Benefits, die die Unternehmen ihren Mitarbeitern anbieten.

„Die Top Arbeitgeber Deutschland Studie zeigt: Die Unternehmen sind gut für die zukünftigen Anforderungen an das Human Resources Management gerüstet. Insbesondere der Bereich Work-Life-Balance wird in der kommenden Dekade eine wichtige Rolle spielen, da alle relevanten Mitarbeitergenerationen, die verbleibenden Baby Boomer, Generation X und Generation Y neue Anforderungen an flexible Arbeitszeit- und Work-Life-Balance Programme setzten“, so Thorsten Jacoby, International Publishing Manager des CRF Institutes. „Sabbaticals oder institutionalisierte Home-Office-Angebote werden sehr viel mehr als heute zum Arbeitsalltag gehören. Die Top Arbeitgeber sind hier bereits jetzt sehr gut aufgestellt.“

Informationen über die Top Arbeitgeber Deutschlands sind zudem auf der neuen Webseite des CRF Institutes www.toparbeitgeber.com erhältlich. Mittels einer Sternebewertung der einzelnen  Kategorien ist es möglich, die Unternehmen gezielt auszuwählen und aktiv durch Profile zu navigieren.

Methodik

Das CRF Institute ermittelt seit 2003 die attraktivsten Arbeitgeber Deutschlands. Seit 2005 werden Studien speziell für die Automobil-Branche erhoben, seit 2008 erscheint eine Studie für die Zielgruppe junger Ingenieure. Das international tätige Unternehmen zeichnet die erfolgreich teilnehmenden Unternehmen für deren herausragende Arbeits- und Karrierebedingungen aus. Im Mittelpunkt steht, welches Umfeld die Unternehmen ihren Beschäftigten bieten und welche beruflichen Entwicklungen möglich sind. Die Arbeits- und Karrierebedingungen in deutschen Firmen werden vor allem in den Kategorien Vergütung, Work-Life-Balance, Entwicklungsmöglichkeiten, Jobsicherheit und Unternehmenskultur bewertet. Im Vorfeld der Studien beantworten die Unternehmen einen umfassenden Fragebogen zum Human Resources Management. Dieser ist die Basis für die anschließenden qualitativen Interviews mit Personalmanagern und Mitarbeitern, die von erfahrenen Wirtschaftsjournalisten vor Ort durchgeführt werden.

Rezensionsexemplare der Studien »TOP-Arbeitgeber Deutschland 2010« sind auf Anfrage erhältlich. Die Publikation ist auch über den Buchhandel lieferbar:

  • CRF Deutschland (Hg.): TOP-Arbeitgeber Deutschland 2010, ISBN: 978-3-7639-4308-1, Bestell-Nr.: 6001422f, W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld, 2010, 24,90 EUR

Über das CRF Institute

Das CRF Institute ist ein unabhängiges Researchunternehmen, das internationale Projekte für die Wirtschaft initiiert, koordiniert und schließlich national oder auch weltweit in exklusiven Publikationen veröffentlicht. Die Unternehmensgruppe ist weltweit mit nationalen Büros in zwölf Ländern, verteilt über drei Kontinente, vertreten. Zu den Kunden zählen insgesamt über 2.500 verschiedene Unternehmen – von den FORTUNE 500 über Branchenspezialisten aller Größenordnungen bis hin zu Non-Profit-Organisationen und öffentlichen Einrichtungen. www.toparbeitgeber.com

Pressekontakt

markengold PR GmbH
Franziska Naumann
Gleditschstraße 46
10781 Berlin
Telefon: 030-21 91 59 60
crf@markengold.de
http://www.markengold.de

CRF Deutschland GmbH & Co. KG
Friedrich-Ebert-Str. 59
40210 Düsseldorf
presse@crf-de.com
Telefon: 0211-93 65 37 10
www.toparbeitgeber.com

Tags: