„ABOUT:BLANK“ – Bachelorausstellung des Fachbereichs Art&Design der University of Applied Sciences Europe in Hamburg

Written by markengold PR. Posted in UE Germany

„ABOUT:BLANK“ – Bachelorausstellung des Fachbereichs Art&Design der University of Applied Sciences Europe in Hamburg

Hamburg, 12. Dezember 2018. Unter dem Titel: „ABOUT:BLANK“ laden die Bachelorabsolventen des Fachbereichs Art & Design der University of Applied Sciences Europe vom 25. bis zum 27. Januar 2019 zur Ausstellung an den Hamburger Campus ein. Die Ausstellung öffnet ihre Pforten ab 19:00 Uhr mit einer öffentlichen Vernissage.

„Plus Minus“ – Bachelor- und Masterausstellung der University of Applied Sciences Europe in Berlin

Written by markengold PR. Posted in UE Germany

Berlin, 6. Dezember 2018. Unter dem Motto: „Plus Minus“ laden Studierende des Fachbereiches Art & Design vom Berliner Campus der University of Applied Sciences Europe vom 01. bis zum 16. Februar 2019 zur Bachelor- und Masterausstellung ein.
Die Ausstellung öffnet ab 19:00 Uhr mit einer öffentlichen Vernissage ihre Pforten.


„Plus Minus“ symbolisiert das Spannungsfeld zwischen Angst und Selbstbewusstsein, das in der Abschlussphase des kreativen Studiums besonders hervortritt. Ausgestellt werden Projekte der Studiengänge Film & Motion Design, Fotografie, Game Design, Illustration, Kommunikationsdesign sowie Media Spaces.

Tech Open Air / Berlin 2018: Studierende gestalten interaktive Multimedia-Installation RE / VOLVE

Written by markengold PR. Posted in Pressetexte, UE Germany, Wirtschaft / Gesellschaft

Berlin, 29. Mai 2018. Studierende des Masterstudiengangs Media Spaces der University of Applied Sciences Europe (UE) gestalten in der Sound Chamber des Funkhauses Berlin eine interaktive audiovisuelle Installation, die während der Tech Open Air Conference vom 20. bis zum 21. Juni 2018 im Funkhaus Berlin gezeigt wird.

A MAZE. / Berlin 2018: Devolution zeigt Evolution von Computerspielen

Written by markengold PR. Posted in Pressetexte, UE Germany

Berlin, 5. April 2018. Zum zweiten Mal in Folge veranstalten Studierende des Studienganges Game Design der University of Applied Sciences Europe Berlin unter der Leitung von Professor Csongor Baranyai das Event „Devolution“ während der A MAZE./Berlin 2018, einer internationalen Plattform für Spielentwickler und –designer, die vom 25. bis 29. April 2018 im Urban Spree stattfindet. Das Devolution-Team präsentiert am Beispiel des unabhängigen Games SUPERHOT und mehreren Spiel-Prototypen die komplette Evolution der Spielentwicklung.

eRecruitment – digitale Tools in der Personalauswahl: Wie ändert die Digitalisierung die HR-Praxis?

Written by markengold PR. Posted in Allgemein, Pressetexte, UE Germany

Iserlohn, 3. April 2018. Die Digitalisierung krempelt die Personalabteilung um. Doch was bedeutet das eigentlich? Hier geht es um weit mehr, als die Umstellung von klassischer Papierbewerbungsmappe auf Online- oder One-Click-Bewerbung. Wie können digitale Tools die Personalauswahl unterstützen? Ist der Roboter bald der bessere Personaler? Wie kann Big Data im Recruitment eingesetzt werden? Und was können Computerspiele im Auswahlprozess bewirken? Dazu forscht Dr. Katharina Lochner, Dozentin für Psychologie an der University of Applied Sciences Europe am Campus Iserlohn.

Online Business: 15 Regeln für ein erfolgreiches Online-Geschäftsmodell

Written by markengold PR. Posted in Pressetexte, UE Germany

Hamburg, 09. Februar 2018. Klassische, analoge Ansätze bringen Unternehmen heute nicht weiter. Wer im digitalen Zeitalter erfolgreich Geld verdienen möchte, braucht eine überzeugende Geschäftsidee. Doch wie prüft man, ob sie wirklich innovativ ist oder schon zu Beginn scheitert? Professor Andreas Moring, Studiengangsleiter Digital Business & Data Science (B.Sc.) an der University of Applied Sciences Europe hat dafür ein neues Bewertungssystem entwickelt: das BIDAC-System. Damit wird die Idee nach 15 Erfolgskritierien, die ganz der digitalen Logik folgen, bewertet: 0 oder 1 – richtig oder falsch.

Ausstellung „Sofort beenden/Level up“: Studierende präsentieren Abschlussarbeiten in Hamburg

Written by markengold PR. Posted in Pressetexte, UE Germany

Hamburg, 06. Februar 2018. Vom 22. – 23. Februar 2018 laden Studierende des Fach–bereichs Art & Design der Universitiy of Applied Sciences Europe des Campus Hamburg zu ihrer Bachelorausstellung „Sofort beenden / Level up“ ein. Absolventen der vier Studiengänge Fotografie, Kommunikationsdesign, Illustration sowie Film & Motion Design zeigen rund 30 Abschlussarbeiten.

UE Film und Motion Design Student gewinnt Preis für neuartiges Modell vom Mond

Written by markengold PR. Posted in Pressetexte, UE Germany, Wirtschaft / Gesellschaft

Berlin, 22. Januar 2018. Ob Blutmond, Supermond oder Blue Moon – nicht nur Sternengucker sind von solchen Naturphänomenen fasziniert. Um ein weiteres Geheimnis des Mondes zu lüften, hat Bachelorabsolvent Johannes Dittmann von der University of Applied Sciences Europe (UE) eine spannende Frage gelöst: Wie sieht der Mond wirklich aus? Mit aktuellen Messdaten von der NASA entwickelte er ein neuartiges Mondmodell, das zum ersten Mal eine genaue Abbildung ermöglicht. Für dieses Projekt erhielt der Film und Motion Design Student nun den Preis vom Institut für gestalterisches Forschen (IF), der mit 1.000 Euro dotiert ist.

Fairer Handel in Norddeutschland: Studierende der UE entwickeln Handelskonzept für Naturkost Grell

Written by markengold PR. Posted in Allgemein, Pressetexte, UE Germany

Iserlohn, Berlin, Hamburg, 12. Januar 2018. Unter dem Motto „Hamburg! Handelt! Fair! – Wirtschaft und Wissenschaft gemeinsam für den fairen Handel“ endete der dritte Hamburger Fair Trade Hochschulwettbewerb mit der Preisverleihung am 11. Januar 2018 im Kaisersaal des Hamburger Rathauses. Studierende des Masterstudiengangs Marketing Management der University of Applied Sciences Europe (UE) stärken mit ihrem Wettbewerbsbeitrag den regionalen und fairen Handel direkt in Hamburg und Schleswig-Holstein und sicherten sich so den 3. Platz. Für das Unternehmen Naturkost Grell aus Kaltenkirchen entwickelten sie eine „fairwurzelte“ Marketingstrategie, in der sie die Themen Nachhaltigkeit, Verantwortung und Klimaschutz in der Region in den Fokus rückten.

Weitermachen und Durchstarten mit einem Master

Written by markengold PR. Posted in Pressetexte, UE Germany

Iserlohn, Berlin, Hamburg, 04. Dezember 2017. Nach dem Bachelorabschluss könnte man in den Beruf starten. Eigentlich. Nahezu die Hälfte aller Bachelorabsolventen hängt ein Masterstudium ran. Das hat eine Erhebung des Statistischen Bundesamts aller Studienabschlüsse im Jahr 2016 ergeben. Doch wann lohnt sich ein Master wirklich und was muss ein Masterprogramm heute erfüllen, um den Arbeitsmarktanforderungen von morgen gerecht zu werden?