Currently set to No Index
Currently set to No Follow

Fünf Thesen zur Zukunft der Payment- und Bankenwelt

München, 25. August 2021. Die Finanzwelt ist stetig in Bewegung. Technologische (Weiter-)Entwicklungen bilden die Basis für Neuerungen, die die Banken- und Paymentwelt dramatisch verändern. Sie bringen sowohl Vorteile für Anbieter als auch Endkunden – ein positives Image für die Unternehmen gepaart mit optimierten Arbeitsabläufen und gleichzeitig eine verbesserte User Experience. Doch was bedeuten diese Neuerungen für den Markt und wohin entwickelt sich dieser? Holger Teske, Mitgründer und CEO der Gini GmbH, führendes Unternehmen für KI-basierte Datenextraktion und bekannt durch die Fotoüberweisung, erläutert anhand von fünf Thesen, was in der Zukunft wichtig wird und worauf Player des Finanzmarktes achten müssen, um erfolgreich zu bestehen.

Weiterlesen

Gini erhält Zertifizierungen: Software Hosted in Germany und Software Made in Germany

München, 12. Juli 2021Gini, führendes Unternehmen für Datenextraktion aus Dokumenten und bekannt durch die Fotoüberweisung, verfügt ab nun über zwei neue Zertifizierungen, die der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. vergibt: Software Hosted in Germany und Software Made in Germany.  Der BITMi e.V. ist die Vertretung des IT-Mittelstands in Deutschland und der IT-Fachverband, der ausschließlich mittelständische Interessen vertritt.

Weiterlesen

Herausforderungen und Chancen im Tourismussektor: Was kleinere Anbieter für diesen Sommer erwarten

  • Lokaler Tourismus boomt auch im zweiten Corona-Sommer 
  • Kartenzahlung und flexible Stornierungsbedingungen für mehr Kundenzufriedenheit 

Berlin, 23. Juni 2021. Anbieter von Urlaubsquartieren trotzen der Pandemie und blicken zuversichtlich auf das Sommergeschäft, denn die Sehnsucht nach Urlaub ist groß und die Inzidenzen sinken. Doch in Pandemiezeiten wurden langfristige Planungen aufseiten der Urlaubsinteressierten und Quartiersanbieter aufgrund von Beherbergungs- oder Einreiseverboten erschwert. Auf die vorherrschende Situation haben sich beide Seiten eingestellt. SumUp, ein weltweit führender Finanztechnologie-Anbieter im Bereich digitaler Zahlungen, hat ausgewählte Händler aus dem Bereich Hotellerie/Tourismus befragt, zu welchen Veränderungen und Entwicklungen die Corona-Pandemie in der Branche geführt hat. 

Weiterlesen

Bundesweit gut, regional durchwachsen: SumUp-Analyse zeigt die Gastronomie-Entwicklungen nach Öffnungen

Berlin, 16. Juni 2021. Gemütlich mit Freunden im Biergarten sitzen, im Stammrestaurant essen oder ein Date im urigen Barviertel: All das ist seit kurzem trotz Corona-Pandemie wieder möglich.SumUp, einer der weltweit führenden Finanztechnologie-Anbieter im Bereich digitaler Zahlungen, hat den Neustart nach dem langen Lockdown für die verschiedenen Bundesländer analysiert* und herausgefunden: Auch wenn es nicht überall ein perfekter Start war, zeigt sich doch ein kontinuierlicher Anstieg bei Zahlungen und Umsätzen, der Gastronomen Grund zur Hoffnung für einen guten Sommer gibt.

Weiterlesen

Arztrechnungen beim Einreichen nahtlos mit der Bank bezahlen

Gini und ottonova entwickeln Lösung für einfachen Bezahl- und Erstattungsvorgang 

München, 21. April 2021. Gini, führendes Unternehmen für Datenextraktion aus Dokumenten und bekannt durch die Fotoüberweisung, stellt Gini Pay Connect vor. Die Lösung ermöglicht es, in Drittanbieter-Apps hochgeladene Dokumente nahtlos mit der eigenen Bank in wenigen Klicks zu bezahlen. Zusammen mit dem digitalen privaten Krankenversicherer ottonova wurde die Lösung für den Markt der privaten Krankenversicherungen mit dem Ziel einer verbesserten User Experience adaptiert und geht noch dieses Jahr an den Start.

Weiterlesen

WISO Mein Büro macht Schluss mit der Zettelwirtschaft

Buhl und Gini automatisieren die digitale Belegerfassung

München, 15. März  2021. Die Lösungen von Gini, führendes Unternehmen für Datenextraktion aus Dokumenten und bekannt durch die Fotoüberweisung, sind ab sofort in die kaufmännische Lösung WISO Mein Büro von Buhl, dem führenden Anbieter von Steuer- und Finanzsoftware, integriert. Damit profitieren professionelle Anwender der beliebten Bürosoftware von den zeitsparenden KI-Lösungen von Gini: Belege werden einfach per Upload oder Scan ausgelesen und die entsprechenden Felder in der Buchhaltung mit den passenden Daten ausgefüllt. 

Weiterlesen

Ordnung in die Finanzen bringen: Vier Tipps für eine strukturierte Buchhaltung

Berlin, 27. Januar 2021. Der Überblick über die Finanzen sollte auch für Kleinst- und Kleinunternehmer selbstverständlich sein. Doch dazu gehören koordinierte und feste Arbeitsabläufe, die konsequent eingehalten werden. Was im ersten Moment einfach klingt, ist im Alltag häufig nicht ganz so einfach. Aufschieben geht schneller als erledigen und schon landet die gerade eingetroffene Zahlungsaufforderung auf einem unsortierten „Zu erledigen“-Stapel auf dem Schreibtisch. Unternehmer, die mit System und Struktur arbeiten, sparen Zeit und behalten den Überblick – ein essentieller Baustein für den Geschäftserfolg. SumUp, weltweit führender Finanztechnologie-Anbieter im Bereich digitaler Zahlungen, hat zusammen mit Nadine Hirte, Erfinderin des Master-Ordner-Systems und Ordnungsexpertin, vier Tipps für Klein- und Kleinstunternehmer zusammengestellt, um langfristig Ordnung in die Finanzen zu bekommen. 

Weiterlesen

Throwback 2020: Boom von Kartenzahlungen – Bevölkerungsärmere Bundesländer holen auf

  • Jahresvergleich der Bundesländer: Höchstes Wachstum an Kartenzahlungen im Saarland 
  • Auch kleinere Summen werden in Deutschland immer häufiger mit Karte bezahlt

Berlin, 12. Januar 2020. Das Corona-Jahr im Rückblick: Trotz Bargeld-Mentalität der Deutschen ist der Wunsch nach Kartenzahlungen in der Bevölkerung so groß wie nie, besonders im Saarland, und das vermehrt auch für kleine Beträge unter 5€. Dies zeigt eine detaillierte Analyse* von SumUp, einem der weltweit führenden Finanztechnologie-Anbieter im Bereich digitale Zahlungen.

Weiterlesen

Kontist und SumUp kooperieren und treiben Digitalisierung bei Zahlungslösungen für Soloselbständige weiter voran

  • Die Partnerschaft soll Selbständige mit direktem Kundenkontakt stärken und ihnen ermöglichen, am Trend des bargeldlosen Bezahlens zu partizipieren
  • Kontists Kunden haben ab sofort Zugang zu Kartenzahlungslösungen von SumUp und somit größere Flexibilität
  • Soloselbständige erhalten mit Kontist eine All-in-One-Finanzlösung

Weiterlesen

Ausblick auf 2021: Für nicht alle Klein- und Kleinstunternehmer geht es schnell genug wieder aufwärts

  • Klein- und Kleinstunternehmer: Lebensmittelgeschäfte sind die Gewinner des Post-Corona-Geschäfts 2020, Taxifahrer sind die Verlierer

Berlin, 17. Dezember 2020. Das Corona-Jahr für die einzelnen Branchen bei den Klein- und Kleinstunternehmern ging nicht für alle gut aus: Gastronomen konnten zwischen hartem Lockdown und Lockdown Light wieder Kraft tanken, während Taxifahrer sich nicht erholten und immer noch um jede Einnahme kämpfen müssen. Mit den Gewinnern und Verlierern des Geschäftsjahres zeigt sich eine deutliche Tendenz für die Entwicklungen nach dem derzeitigen zweiten Lockdown.Dies zeigt eine detaillierte Analyse* von SumUp, einem der weltweit führenden Finanztechnologie-Anbieter im Bereich digitale Zahlungen.

Weiterlesen

Copyright © markengold PR GmbH, Münzstraße 18, 10178 Berlin | realisiert von FOX mediatainment

 

Impressum  Datenschutzerklärung