Beiträge mit Tag ‘University of Applied Sciences Europe’

„Zeit erzählen“: Veranstaltungen zum 90. Geburtstag Walter Kempowskis – Hamburger Studierende erschließen die unvollendeten „Ortslinien“

Written by markengold PR. Posted in Pressetexte, UE Germany, Wirtschaft / Gesellschaft

Berlin, 25. März 2019. Studierende des Studiengangs Kommunikationsdesign an der University of Applied Sciences Europe haben unter Leitung von Prof. Christoph Büch seit 2016 Präsentationskonzepte für die „Ortslinien“, dem letzten Werk des 2007 verstorbenen Schriftstellers Walter Kempowski, entwickelt. Anlässlich seines 90. Geburtstages werden diese vom 25. bis 29. April 2019 in Hamburg vorgestellt. Im Zentrum steht das multimediale Spätwerk, in dem Zeitzeugnisse der vergangenen zwei Jahrhunderte versammelt sind und mit auf den Tag genau jeweils 100 Jahren Abstand vergleichen werden können. Unter dem Titel „Zeit erzählen“ finden neben einer Ausstellung und einem Symposium, auch Aufführungen am Altonaer Theater statt.

„IXHIBITION“: Bachelorausstellung der University of Applied Sciences Europe in Iserlohn

Written by markengold PR. Posted in Pressetexte, UE Germany, Wirtschaft / Gesellschaft

„IXHIBITION“: Bachelorausstellung der University of Applied Sciences Europe in Iserlohn

Iserlohn, 29. Januar 2019. Vom 8. – 10. Februar 2019 laden die Studierenden des Bereichs Art & Design der University of Applied Sciences Europe des Campus Iserlohn am Seilersee zur Bachelorausstellung ein. Unter dem Namen IXHIBITION stellen die neun Absolventen Sebastian Blesel, Lisa Bühner, Stella Falk, Sheryl Gaub, Lisa Marie Heeren, Pia-Kiara Hilburg, Katrin Nowak, Carolina Reintke, Florian Wieschollek ihre Abschluss- und Studienarbeiten in der Historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf aus.

„Plus Minus“ – Bachelor- und Masterausstellung der University of Applied Sciences Europe in Berlin

Written by markengold PR. Posted in UE Germany

Berlin, 6. Dezember 2018. Unter dem Motto: „Plus Minus“ laden Studierende des Fachbereiches Art & Design vom Berliner Campus der University of Applied Sciences Europe vom 01. bis zum 16. Februar 2019 zur Bachelor- und Masterausstellung ein.
Die Ausstellung öffnet ab 19:00 Uhr mit einer öffentlichen Vernissage ihre Pforten.


„Plus Minus“ symbolisiert das Spannungsfeld zwischen Angst und Selbstbewusstsein, das in der Abschlussphase des kreativen Studiums besonders hervortritt. Ausgestellt werden Projekte der Studiengänge Film & Motion Design, Fotografie, Game Design, Illustration, Kommunikationsdesign sowie Media Spaces.