Skrill (Moneybookers) übernimmt payolution

Written by markengold PR on. Posted in Pressetexte, Skrill, Wirtschaft / Gesellschaft

  • Mit der Akquise erweitert Skrill seine Bezahloptionen und Risk-Management Systeme
  • Erweiterung des Produktangebots für Online-Händler um Rechnungskauf
Berlin, London, 07. September 2011. Skrill, Betreiber des Online-Bezahldienstes Moneybookers, übernimmt den Social-Risk-Anbieter payolution (www.payolution.com). Damit bietet Skrill (www.skrill.com) nun auch Rechnungskauf für Online- und Offline-Händler an. payolution, mit Sitz in Wien/Österreich, ermöglicht es Händlern, Zahlung auf Rechnung und Ratenzahlungen anzubieten. Das Unternehmen entwickelte des Weiteren ausgeklügelte Sicherheitsalgorithmen und Risk-Management Systeme. Die beiden wichtigsten Produkte, die ab sofort über Skrills Bezahldienst verfügbar sind: • Bezahlen auf Rechnung und in Raten: Händlern wird hiermit ermöglicht, Verbrauchern eine spätere Bezahlung der Produkte nach Erhalt auf Rechnung anzubieten. Dies kann für höherwertige Produkte als Einmalzahlung oder aber als Ratenzahlung über einen bestimmten Zeitraum in Anspruch genommen werden. Der Händler trägt hierbei keinerlei Transaktionsrisiko, falls eine Rate nicht bezahlt wird. • Social Risk Engine: ein automatisiertes System, das Händlern die Identität und/oder Bonität eines Neukunden aufgrund von Daten seiner Online-Präsenz übermittelt. Diese basieren auf öffentlich zugänglichen Daten, wie beispielsweise aus sozialen Online-Netzwerken und anderen Online-Diensten. Skrill wird 100 Prozent der Anteile von payolution für eine ungenannte Summe erwerben. „Die Übernahme ist eine logische Weiterführung unseres Konzepts, Händlern ein perfektes Bezahlsystem aus einer Hand anbieten zu können“, so Dr. Nikolai Riesenkampff, Skrill Co-CEO. „Mit der Erweiterung unserer Bezahl- und Sicherheitsoptionen mit den Produkten von payolution können wir unsere innovativen Services ausbauen. Damit werden wir einmal mehr wettbewerbsfähiger.“ „Wir freuen uns, ein Teil von Skrill zu werden und somit die Reichweite unserer Produkte mittels des weltweiten Bezahlnetzwerkes enorm zu erweitern“, so Stefan Kalteis, payolution-Gründer und -Geschäftsführer. „Wir werden uns auf die Entwicklung der payolution-Kernprodukte Rechnungskauf und die Social Risk Engine konzentrieren. Damit tragen wir unseren Teil zum herausragenden Wachstum von Skrill bei.“ Über Skrill Skrill Holdings Ltd. betreibt als Moneybookers eines der führenden Online-Bezahlsysteme in Europa und ist einer der  weltweit größten unabhängigen Digital Wallet-Anbieter. Über 19 Millionen Endkunden und 90.000 Händler sind heute bei Moneybookers registriert. Das weltweite Bezahlnetzwerk bietet Unternehmen in über 200 Ländern und Gebieten mit nur einer Integration Zugang zu über 100 Bezahloptionen, wie Kreditkarte, Lastschrift, giropay und Überweisung. Moneybookers wurde 2001 gegründet und ist das erste europäische Finanzinstitut für elektronisches Geld, das von der britischen Finanzmarktaufsichtsbehörde FSA (Financial Services Authority) reguliert wird. 2007 übernahm Investcorp Technology Partners Moneybookers von deren Gründern. Globale Partner wie eBay.com, Skype und Electronic Arts setzen das System genauso ein wie deutsche Unternehmen, darunter Youtailor, Gameduell und MyMuesli. Auch verschiedene Shopsysteme, darunter Magento, PlentySystems und xtCommerce, nutzen die Bezahl-Services. Weitere Informationen unter: www.skrill.com Pressekontakt markengold PR GmbH Anja Wiebensohn / Christian Schindler Münzstraße 18 10178 Berlin skrill@markengold.de www.markengold.de

Tags: