GETTINGS auf der dmexco 2014: Neues zu Beacon und Produkten

Written by markengold PR on. Posted in Allgemein, Internetportale, Pressetexte

  • Beacon-Pilotprojekt: Neue Ergebnisse
  • Prospekteinbindung: Neue Produktfeatures

Düsseldorf – 10. September 2014 – Der Location Based Service Anbieter GETTINGS (www.gettings.de) stellt auf der diesjährigen dmexco zwei neue Produktfeatures bei der Prospekteinbindung vor und präsentiert neue Zahlen zum aktuell in Düsseldorf laufenden Beacon-Pilotprojekt.

Prospekte mit Einzelproduktsuche

GETTINGS erweitert die Anwenderfreundlichkeit bei den in die App eingebundenen Prospekten. Neben der einfachen Blätter-Funktion können Nutzer nun per Klick das jeweilige Produkt und die Informationen zu diesem genauer auf Einzelseiten anschauen. Darüber hinaus ermöglicht die neue Einzelsuche, dass bestimmte Artikel direkt aufrufbar und übersichtlich in einer Liste abspeicherbar sind. Prospektherausgeber haben auch die Möglichkeit, Videos und eine Verlinkung zum Online-Shop zu integrieren.

Die digitale Prospekteinbindung bietet viele Vorteile: GETTINGS-Kunden erreichen neue, Smartphone-affine Zielgruppen und holen mit gezielter Informationsverbreitung mehr Endverbraucher an den Point of Sale. Die Streuverluste sind geringer als bei Printprospekten, die digitale Erstellung bedeutet nachhaltige Kostenvorteile.

Neue Ergebnisse zum Beacon-Pilotprojekt

Aktuell läuft das Pilotprojekt zur Beacon-Technologie in über 70 Einzelgeschäften in der Düsseldorfer Innenstand und der Initiator GETTINGS stellt neue Zwischenergebnisse vor. Von 100 Personen, die im Eingangsbereich eines teilnehmenden Ladengeschäfts eine Welcome-Nachricht mit Begrüßung und Hinweisen auf aktuelle Vorteilsaktionen erhalten, betreten 85 Prozent die Beacon-Zone mit den entsprechenden Angeboten. 70 Prozent der Kunden aktivieren daraufhin die Angebotsdetails in der GETTINGS-App, wovon 60 Prozent den entsprechenden Coupon direkt am Point of Sale öffnen. 37 Prozent davon werden eingelöst. 

Die Beacon-Technologie ermöglicht Ladenbesitzern eine neue Möglichkeit, potenzielle Kunden direkt kurz vor dem und im Geschäft anzusprechen und beispielsweise auf aktuelle Angebote hinzuweisen. Über Bluetooth Low Energy erhalten Interessenten kontaktlos Push-Nachrichten vom jeweiligen Händler auf ihr Smartphone. Über diese Art der direkten Ansprache erhöht sich die Aufmerksamkeit für das Sortiment, aber auch das Einkaufserlebnis für Kunden.

Das Pilotprojekt läuft noch bis Ende des Jahres. Zu den Teilnehmern zählen neben lokalen Geschäften renommierte Mode- und Bekleidungsketten wie Desigual, Tamaris, Promod und Görtz, aber auch Elektronikfachhändler wie Gravis. Nach einem erfolgreichen Test sind zu einem späteren Zeitpunkt weitere Anwendungen auf Basis der Beacon-Technologie geplant – beispielsweise eine Instore-Navigation, die den Kunden vor Ort direkt zum Produkt leitet, oder auch eine Verknüpfung zu einem Bonusprogramm. Bei dem Projekt kooperiert GETTINGS mit der net mobile AG, dem Düsseldorfer Spezialisten für Payment Services, der für das technische Know-how zuständig ist.

„Wir freuen uns sehr, auf der dmexco neue Möglichkeiten der effektiven Kundenansprache zeigen zu können. Unser Bestreben ist es, unseren Kunden innovative Werkzeuge für Mobile Marketing-Kampagnen anzubieten, die den Endverbraucher vom Einkauf im Ladengeschäft überzeugen, und so den stationären Handel zu unterstützen“, so Boris Lücke, Geschäftsführer von GETTINGS. 

Besuchen Sie Gettings gern auf der diesjährigen dmexco am 10. und 11. September in Halle 7, Stand C020/C024.

Über GETTINGS:
Die GETTINGS GmbH betreibt deutschlandweit einen Location Based Service und ist eines der führenden Unternehmen in diesem Segment. Per Smartphone-App oder über die auch mobil verfügbare GETTINGS Homepage können sich Konsumenten angepasst an ihre individuellen Interessensgebiete über Angebote und Aktionen in ihrer Umgebung aus den Bereichen Einzelhandel, Gastronomie und Freizeit informieren. Die GETTINGS App ist mit mobilen Endgeräten der Serien iPhone, iPad, iPod touch sowie Android Phones nutzbar. Sämtliche Angebote sind mit einer integrierten Routenführung versehen, sodass sich Konsumenten per Smartphone zum jeweiligen Handelspartner leiten lassen können. Sowohl für regionale und lokale Anbieter als auch große Filialisten bietet der GETTINGS Service einen modernen Kommunikationskanal, der ein zielgerichtetes, effizientes Marketing ermöglicht und die Kunden an den Point of Sale bringt. GETTINGS ist Mitglied im Bundesverband digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. Weitere Informationen sowie Downloadoptionen für die Vorteils-App stehen unter www.gettings.de zur Verfügung.

 Kontakt GETTINGS
GETTINGS GmbH
Tobias Dupuis
Tel: +49 211 520665-19
E-Mail: tobias.dupuis@gettings.de
 
Pressekontakt GETTINGS
markengold PR GmbH
Anja Wiebensohn
Münzstraße 18
10178 Berlin
Tel. (030) 219 159 60
gettings@markengold.de
www.markengold.de