Die Parrot AR.Drone 2.0 wird noch besser: weiter, schneller, höher fliegen

Written by markengold PR on. Posted in Parrot, Pressetexte, Technologie / Telekommunikation

Paris, 17. Juni 2013. Ab Juni erleben Fans der Parrot AR.Drone 2.0 noch erstaunlichere Flüge:
  • Flüge in 3D darstellen, Videospeicherung und GPS-Lokalisierung mit neuem GPS-Flight Recorder-Modul;
  • Feature Director Mode für professionelle Filmaufnahmen aus der Luft;
  • Um 50% längere Flugzeit durch den neuen High Density-Akku.
Mit den neuen Features und dem Zubehör profitieren Fluganfänger und -profis von der fortschrittlichsten Technologie und können grenzenlos fliegen. Flight Recorder: Die Black Box Sogenannte Black Boxes sind in Flugzeugen Standard und nun kann auch die Parrot AR.Drone 2.0 über das neue Flight RecorderSystem Funktionen aus der zivilen Luftfahrt nutzen: Flugdaten und GPS-Lokalisierungsinformationen sind damit speicherbar. Sofern an die Parrot AR.Drone 2.0 angeschlossen, kann dieses Modul die exakte Position des Quadcopters bei jedem Flug speichern (+/- 2 Meter). Die gesammelten Daten können in 3D-Darstellung angesehen werden und lassen sich über die Karten der AR.Drone Academy analysieren. Ausgestattet mit einem 4GB Flash-Speicher speichert der Flight Recorder ungefähr zwei Stunden HD-Videoaufnahmen. Diese Inhalte können auch ganz einfach mit der AR.Drone Community über die AR.Drone Academy geteilt werden. Zusätzlich ermöglicht der Flight Recorder Zugang zu zwei weiteren einmaligen Features:
  • «Click & Go» Piloting Mode
Dank des Flight RecorderModuls werden der Pilot und sein Quadcopter auf einer Karte geolokalisiert. Mit einem Klick auf das Display des steuernden Smartphones oder Tablets definiert der Pilot das Flugziel. Nach Einstellen der Flughöhe und der Geschwindigkeit fliegt die Parrot AR.Drone 2.0 das ausgewählte Ziel an – sofern es sich in WLAN-Reichweite befindet.
  • «Return Home» Feature
Ein Klick auf den Home-Knopf und die Parrot AR.Drone 2.0 fliegt zurück an ihre ursprüngliche Startposition. Für Flugexperten: Das Flight Recorder-Modul ist mit dem MAVLink Open Source-Communication Protocol kompatibel und lässt sich mit der QGround Control-Software nutzen, um darüber Flugrouten zu definieren. Flight Recorder ist verfügbar auf www.parrotshopping.com und in ausgewählten Shops. Liste der Verkaufsstellen: www.parrot.com UVP: 99€ Director Mode: Filmen wie ein Profi Alle Piloten, die ein iPhone®, iPad® oder iPod touch® besitzen, profitieren vom Director Mode-Feature, das über die Parrot AR.Drone 2.0 Steuerungs-App verfügbar ist. Das Feature ermöglicht Piloten, ruckelfreie Videos zu drehen und dafür neun voreingestellte Bewegungen zu verwenden, wie z. B. vorwärts/rückwärts fliegen, Panorama, Filmkran. Die Ausführungsgeschwindigkeit lässt sich bereits vor oder während der Aufnahme modifizieren.  
  • Kameraeinstellungen
Der Director Mode bietet eine Vielzahl verschiedener Kameraeinstellungen, inklusive Weißabgleich, Farbsättigung, Belichtung etc.
  • Nachbearbeitung
Für eine qualitativ hochwertige Videoaufnahme bietet der Director Mode fortschrittliche Videoeinstellungen. Während des Betrachtens zuvor aufgenommener Videos mit der AR.Drone 2.0 blendet sich auf dem Display des steuernden Smartphones oder Tablets ein Diagramm ein, das Ruckler bei Videoabschnitten aufzeigt. Daraufhin kann der Pilot Sequenzen in der Nachbearbeitung auswählen, um die Filmstabilität zu verbessern.
  • Sequenzen bearbeiten
Ist das Video der Parrot AR.Drone 2.0 zu lang? Sind einige Sequenzen nicht interessant genug? Piloten wählen mit ein paar Klicks ganz einfach Videoabschnitte aus, die sie behalten oder aber löschen möchten. Die Software kann zudem Sequenzen bearbeiten und so ein neues Video erstellen. Alle Videos lassen sich aus der Steuerungs-App heraus auf YouTube, Facebook oder in der AR.Drone Academy teilen. Director Mode: 3,59 € *Die Steuerungs-App muss der aktuellsten Version entsprechen, um den Director Mode herunterzuladen, und ist momentan im App Store verfügbar. (Die Android™ Version wird im September verfügbar sein.) High Density-Akku: Länger fliegen Dank des neuen High Density Lithium-Polymer Akkus, der als Zubehör verfügbar ist, kann die Parrot AR.Drone 2.0 non-stop 18 Minuten lang fliegen. Der High Density Akku ist verfügbar auf www.parrotshopping.com und in ausgewählten Shops. Liste der Verkaufsstellen: www.parrot.com UVP: 49€ Bonus: ‘Rescue Mode’ Aufgrund eines Flugfehlers oder schlechter Wetterbedingungen kann die Parrot AR.Drone 2.0 im Baum oder anderen Hindernissen stecken bleiben. Um die AR.Drone 2.0 wiederzuerhalten, können Piloten nun über das Smartphone oder Tablet zwei verschiedene Propellerbewegungen auswählen: entweder bewegt sich einer oder alle gleichzeitig, um sie aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Der Rescue Mode ist kostenlos nach dem Update der AR.Drone Steuerungs-App im App Store verfügbar.

Parrot AR.Drone 2.0 Videos auf YouTube

Die Parrot AR.Drone 2.0 verfügt über fortschrittlichste Technologien, darunter sehr robuste und kraftvolle Motoren. Technische Spezifikationen der hochmodernen Technologie finden Sie hier.
  Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.parrot.com oder kontaktieren: PARROT
Fabien Laxague – Vanessa Loury Fabien.laxague@parrot.com / Vanessa.loury@parrot.com Tel. +33 (0)1 48 03 89 83 / 60 58 Tel. +33 (0)6 80 90 97 59 / 06 86 56 81 33

markengold PR für Parrot

Anja Wiebensohn – Christian Schindler

parrot@markengold.de

Tel. +49 (0)30 219159 60

  Über Parrot Parrot ist weltweit einer der führenden Anbieter für kabellose Geräte rund um die Mobiltelefonie und setzt seit jeher den Schwerpunkt auf modernste Innovationen. Das 1994 von Henri Seydoux gegründete Unternehmen verfolgt ein anspruchsvolles Ziel: Parrot will den unaufhaltsamen Siegeszug der mobilen Telefonie im täglichen Leben aktiv vorantreiben. In diesem Sinne entwickelt das Unternehmen benutzerfreundliche und hochwertige Geräte für einen komfortablen Alltag. Parrot positioniert sich mit seinem weltweit anerkannten Know-how in den Bereichen mobile Konnektivität und Multimedia für Smartphones als einer der wichtigsten Akteure im In-Car-Infotainment Segment. Darüber hinaus entwickelt und vermarktet Parrot in Zusammenarbeit mit weltweit namhaften Designern eine renommierte Produktlinie kabelloser High-End-Multimediaprodukte. Mit der Parrot AR.Drone, dem ersten Quadcopter, der via WLAN gesteuert wird und Augmented Reality nutzt, erweitert Parrot sein Produktportfolio um ein “unmanned air vehicle” (UAV). Mit neuen, professionellen Lösungen will das Unternehmen weiter auf dem UAV-Markt aktiv sein. Der Hauptsitz von Parrot befindet sich in Paris, Frankreich. Parrot zählt heute weltweit 800 Mitarbeiter und realisiert den Großteil seines Absatzes im Ausland. Parrot ist seit 2006 an der NYSE Euronext Paris gelistet. (FR0004038263 – PARRO) www.parrot.com / www.ardrone.com / www.parrotoem.com

Tags: