Deals.com zieht positive Bilanz zum ersten Geburtstag

Written by markengold PR on. Posted in Internetportale, Pressetexte, RetailMeNot

Nutzerzahl stark angestiegen – Mode umsatzstärkste Kategorie

Berlin, 06. Mai 2013. Deals.com, das Portal für kostenlose Gutscheine und Rabatte mit Sitz in Berlin, zieht nach einem Jahr auf dem deutschen Markt eine positive Bilanz seiner Geschäftsaktivitäten. Immer mehr Internetnutzer wollen beim Online-Shopping sparen und bedienen sich dabei der Angebote von Deals.com. Innerhalb der letzten 12 Monate ist die Anzahl der bestätigten Nutzer des Portals um 35 Prozent angestiegen. Dabei ist die Kategorie Mode am stärksten gefragt. Insgesamt konnte Deals.com die Anzahl seiner Partner innerhalb des letzten Jahres um 80 Prozent steigern. Die Zahl der abgebildeten Angebote ist heute sechs Mal so groß wie vor einem Jahr. Die Beliebtheit des Gutscheinportals zeigt sich auch an der Größe der Facebook-Fangemeinde. Diese ist mittlerweile auf 53.000 Fans angewachsen. Damit hat Deals.com die zweitgrößte Facebook- Fangemeinde unter den deutschen Couponing-Portalen. Zu den wichtigsten Partnern von Deals.com gehören OTTO, Weight Watchers, Topshop, LOVEFilm, Zalando, Crocs und Vodafone. Starke Beziehungen zu internationalen Shops und beiderseits effiziente Vermarktungsmöglichkeiten ergaben sich zudem aus dem globalen Netzwerk des Mutterkonzerns RetailMeNot. Während Fashion immer noch die bedeutendste Rolle im Gutscheinsegment spielt, werden auch Angebote, die man nicht direkt mit Online Shopping verbindet, immer beliebter: Einer der Top-Seller war beispielsweise ein Drei-Monate-Schnupperangebot bei Weight Watchers für nur 29,90 Euro. Auch das Angebot „LOVEFilm.de 30 Tage gratis testen + 15 Euro Amazon Gutschein“ wurde sehr stark nachgefragt – und ist damit ein Beispiel dafür, wie das Bundling von Angeboten verschiedener Marken Synergieeffekte erzeugen und den Mehrwehrt für den Kunden verstärken kann. Dabei versprechen nicht immer nur Gutscheincodes den größten Sparvorteil. Auch große Rabatte auf einzelne Produkte oder Produktgruppen, sogenannte Deals, bieten attraktives Sparpotenzial. Besonders erfolgreich waren bisher Gutscheine und Rabatte, die eine Gültigkeit von drei Monaten hatten. „Wir sind mit unserer Geschäftsentwicklung nach einem Jahr mehr als zufrieden“, kommentiert Tobias Conrad, General Manager von Deals.com, die Bilanz. „Wir haben hart daran gearbeitet, unseren Nutzern stets ein umfangreiches und übersichtliches Angebot der attraktivsten Gutscheine und Rabatte im Netz zu bieten. Vor einem Jahr sind wir mit dem Ziel angetreten, Marktführer zu werden und sind überzeugt davon, dass wir dieses Ziel über kurz oder lang auch erreichen werden. Der Markt wird sich in diesem Jahr stark konsolidieren. Partner setzen verstärkt darauf, mit Qualitätsanbietern zusammenzuarbeiten, damit ihre Werbemittel auf professionelle Art und Weise veröffentlicht werden. Wir erhalten bereits jetzt große Unterstützung von einer Vielzahl an Partnern, die im Bereich Gutscheinmarketing bevorzugt mit uns zusammenarbeiten.“ Über Deals.com Deals.com bietet auf einer Plattform übersichtlich und tagesaktuell Gutscheine und Rabatte von über 1000 Online-Händlern. Markenartikel aus zahlreichen Branchen wie Mode, Elektronik, Restaurants oder Reisen können mit Hilfe von Gutscheincodes, Rabattangeboten oder anderen Aktionen sofort günstiger erworben werden. Deals.com ging im Mai 2012 an den Start und hat seinen Hauptsitz in Berlin. Deals.com gehört zu RetailMeNot, Inc., dem weltweit führenden Marktplatz für Online-Gutscheine und Rabatte. RetailMeNot, Inc. wurde 2009 in Austin, Texas (USA), gegründet und betreibt neben Deals.com die größten Gutscheinportale in den USA (RetailMeNot), UK (VoucherCodes), den Niederlanden (Actiepaginal) und Frankreich (Bons-de-Reduction und Poulpeo).  Pressekontakt Deals.com Juliane Walther presse@deals.com PR-Agentur Deals.com markengold PR Kerstin Steußloff Tel: +49 (0)30 – 219 159 60 presse@deals.com

Tags: