CRF Institute zertifiziert erstmals die »Top Arbeitgeber Deutschland/Mittelstand«

Written by markengold PR on. Posted in CRF Institute, Pressetexte, Wirtschaft / Gesellschaft

Düsseldorf, 11. Juni 2012. Unter dem Titel »Top Arbeitgeber Deutschland/Mittelstand« erweitert das international tätige CRF Institute seine Projekte über die Top Arbeitgeber in Deutschland. Im Fokus der Benchmarkanalyse stehen dabei Unternehmen mit einer Größe von 50 bis 500 Mitarbeiter an hiesigen Standorten. Bewerbungsstart ist der 11.06.2012, die Studie wird Ende des ersten Quartals 2013 abgeschlossen sein. »In der Vergangenheit haben bereits zahlreiche Mittelständler an unserem Projekt Top Arbeitgeber Deutschland mit jährlich über 100 erfolgreich zertifizierten Unternehmen teilgenommen. Da es für ein mittelständisches Unternehmen aber noch vorteilhafter ist, Benchmarks zu anderen Unternehmen vergleichbarer Größe zu erhalten, werden wir ab sofort den Mittelstand als eigene Kategorie des Projektes Top Arbeitgeber Deutschland betrachten«, so Gerlinde Gensmantel, Projektleitung und erste Ansprechpartnerin für mittelständische Unternehmen beim CRF Institute. Die Bewerbung zur Teilnahme an der branchenübergreifenden Studie »Top Arbeitgeber Deutschland/Mittelstand« steht jedem Unternehmen mit einer Mitarbeiterzahl von 50 bis 500 offen. Im Fokus des Zertifizierungsprozesses stehen dabei nicht Größe oder Bekanntheitsgrad des Unternehmens, sondern die konkreten Arbeits- und Karrierebedingungen für Hochschulabsolventen, Young Professionals und andere Fach- und Führungskräfte. Die teilnehmenden Unternehmen werden unter den Aspekten Unternehmensstrategie, HR-Funktionen, Kommunikation, Diversity, Corporate Social Responsibility (CSR), Wissensmanagement, Talentmanagement und -engagement, Mitarbeiterentwicklung, Performance Management, Vergütung & Anerkennung, Arbeitsbedingungen & Work-Life-Balance bewertet. Für Unternehmen mit dem Fokus im Automotivebereich oder im Ingenieurwesen gibt es zudem die Projekte »Top Arbeitgeber Automotive« bzw. »Top Arbeitgeber Ingenieure«. Die Studien des CRF Institutes basieren auf einem umfangreichen, standardisierten Fragebogen. Dabei unterziehen sich die ausgewählten Teilnehmer einem dreistufigen Audit, dessen Abschluss durch das international tätige Prüfungsunternehmen Grant Thornton stattfindet. Die zertifizierten Unternehmen erhalten die Ergebnisse sowie detaillierte Auswertungen und Benchmarks. Zum Abschluss der Studien wird zudem im Rahmen einer Gala die Auszeichnung »Top Arbeitgeber Deutschland« verliehen, die die Unternehmen für ein Jahr lang tragen dürfen. Alle Top Arbeitgeber werden zudem vom CRF Institute auf der Webseite www.toparbeitgeber.com präsentiert. An einer Teilnahme an dem Projekt „Top Arbeitgeber Deutschland/Mittelstand 2013“ interessierte Unternehmen wenden sich bitte an: CRF Deutschland GmbH & Co. KG Gerlinde Gensmantel Schirmerstraße 80 40211 Düsseldorf Telefon: 0211-93 65 37 20 gerlinde.gensmantel@crf-de.com Über das CRF Institute Das CRF Institute ist ein unabhängiges Zertifizierungsunternehmen, das internationale Projekte für die Wirtschaft initiiert, koordiniert und schließlich national oder auch weltweit veröffentlicht. Seit 1991 identifiziert das CRF Institute Top-Performer in den Bereichen Personalmanagement und -strategie. Die Unternehmensgruppe ist weltweit mit nationalen Büros in dreizehn Ländern, verteilt über fünf Kontinente, vertreten. Zu den Teilnehmern zählen tausende  verschiedene Organisationen – von den Branchenspezialisten aller Größenordnungen bis hin zu Non-Profit-Organisationen und öffentlichen Einrichtungen. Seit 2011 können sich international aufgestellte Konzerne mit mehreren europäischen Standorten auch für das Gütesiegel „Top Employers Europe“ zertifizieren lassen. www.toparbeitgeber.com Pressekontakt markengold PR GmbH Franziska Naumann Münzstraße 18 10781 Berlin Tel. 030-21 91 59 60 crf@markengold.de www.markengold.de

Tags: