Wer wird »Top Arbeitgeber für Ingenieure«? CRF Institute sucht ab sofort wieder die neuen Champions

Written by markengold PR on. Posted in CRF Institute, Pressetexte, Wirtschaft / Gesellschaft

Düsseldorf, 02. August 2011. Unternehmen mit Hauptsitz bzw. Niederlassung in Deutschland können sich ab sofort wieder um die Teilnahme an der Studie »Top Arbeitgeber für Ingenieure 2012« des international renommierten CRF Institute bewerben. Die Teilnahme steht grundsätzlich allen Unternehmen ab einer Größe von 250 Mitarbeitern und einem starken Fokus im Ingenieurbereich offen. Erfolgreich teilnehmende Unternehmen werden abschließend mit dem Gütesiegel »Top Arbeitgeber für Ingenieure 2012« ausgezeichnet. Die teilnehmenden Unternehmen erhalten darüber hinaus individualisierte Vergleichsstudien ihrer eigenen HR-Arbeit in Bezug auf Wettbewerber bzw. andere Marktteilnehmer. Das CRF Institute untersucht in seiner Studie die Faktoren, die den Erfolg einer herausragenden Personalarbeit maßgeblich beeinflussen: Im Mittelpunkt stehen dabei die Bereiche Innovationsmanagement, Karrieremöglichkeiten, primäre Benefits, sekundäre Benefits & Work-Life-Balance, Training & Entwicklung sowie Unternehmenskultur. Die Studie wird durch qualitative Interviews mit Personalmanagern und Mitarbeitern vor Ort, die von erfahrenen Wirtschaftsjournalisten durchgeführt werden, ergänzt. Als Partner konnte zudem wieder die Unternehmensberatung A.T. Kearney gewonnen werden. Die auf den Ingenieurbereich zugeschnittene Untersuchung wird zum mittlerweile fünften Mal in Deutschland durchgeführt. 2011 konnten sich insgesamt rund 40 Unternehmen qualifizieren und wurden entsprechend mit dem Gütesiegel »Top Arbeitgeber für Ingenieure« ausgezeichnet. Unter den Teilnehmern waren sowohl global agierende Konzerne wie die TÜV NORD Gruppe, aber auch mittelständige Unternehmen wie die Tognum Group und Ingenieurdienstleister wie die ITK Engineering AG. Sieger 2011 wurde die Fujitsu Semiconductor Europe GmbH. »Junge Ingenieure für sich zu gewinnen und erfahrene langfristig an sich zu binden, wird für die Unternehmen seit Jahren immer schwieriger. Der starke Wirtschaftsaufschwung, die zu geringen Absolventenzahlen an den Universitäten und der altersbedingte Abgang vieler Fachkräfte verschärfen dieses Problem zusätzlich. Wer Erfolg am Bewerbermarkt haben will, muss mehr als nur ein gutes Gehalt bieten«, so David Plink, COO des CRF Institute. »Mit unseren Studien bieten wir den Unternehmen weitreichende Benchmarks für die eigene Personalarbeit und gleichzeitig die Möglichkeit, sich mit einem unabhängigen Siegel als Premiumarbeitgeber zu positionieren. Arbeitnehmer wiederum können durch unsere Publikationen und unsere Online-Tools den Arbeitgeber finden, der zu ihnen passt. So schaffen wir für Arbeitgeber und Arbeitnehmer Transparenz und eine Win-Win-Situation.« Die positiven Effekte einer Arbeitgeber-Zertifizierung sind zudem empirisch belegt*: Arbeitgeber, die zertifiziert sind, werden beispielsweise als deutlich attraktiver und glaubwürdiger von Probanden wahrgenommen als identische Arbeitgeber, die ohne eine Zertifizierung am Bewerbermarkt aktiv sind. Die Unabhängigkeit und Güte der Zertifizierung wird seitens der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Grant Thornton laufend validiert. Die Ergebnisse der »Top Arbeitgeber für Ingenieure 2012«-Studie werden im Frühjahr 2012 in Buchform veröffentlicht. Zudem präsentiert CRF Institute alle Top Arbeitgeber auf der Webseite www.toparbeitgeber.com. Ebenso wird auf führenden Karrieremessen über die Ergebnisse der teilnehmenden Unternehmen informiert. Unternehmen, die an der Studie »Top Arbeitgeber für Ingenieure 2012« teilnehmen möchten, wenden sich bitte an: CRF Institute GmbH & Co. KG Thomas Wienand Friedrich-Ebert-Str. 59 40210 Düsseldorf Telefon: 0211-93 65 37-13 thomas.wienand@crf-de.com *QUELLE: Umfrage im Auftrag von CRF Institute durchgeführt von MWM2. MWM2 ist Mitglied von ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marktforschung) und arbeitet nach dem ICC / ESOMAR ‚Code of Marketing and Social Research Practice’. Im Juli 2010 wurden 451 Teilnehmer im Alter von 21 bis 45 Jahre befragt. Über das CRF Institute Das CRF Institute ist ein unabhängiges Researchunternehmen, das internationale Projekte für die Wirtschaft initiiert, koordiniert und schließlich national oder auch weltweit in exklusiven Publikationen veröffentlicht. Seit 1991 identifiziert das CRF Institute Top-Performer in den Bereichen Personalmanagement und -strategie. Die Unternehmensgruppe ist weltweit mit nationalen Büros in dreizehn Ländern, verteilt über vier  Kontinente, vertreten. Zu den Kunden zählen über 2.500 verschiedene Unternehmen – von den FORTUNE 500 über Branchenspezialisten aller Größenordnungen bis hin zu Non-Profit-Organisationen und öffentlichen Einrichtungen. www.toparbeitgeber.com Pressekontakt markengold PR GmbH Franziska Naumann Münzstr. 18 10178 Berlin Telefon: 030-21 91 59 60 crf@markengold.de http://www.markengold.de CRF Deutschland GmbH & Co. KG Friedrich-Ebert-Str. 59 40210 Düsseldorf presse@crf-de.com Telefon: 0211-93 65 3710 www.toparbeitgeber.com

Tags: