Studenten suchen vor allem online nach Wohnungen

Written by markengold PR on. Posted in Pressetexte, Uniplaces, Wirtschaft / Gesellschaft

  • 52% aller Studenten recherchieren in Online- und Immobilienportalen
  • Fast jeder zweite Studierende sucht mehr als vier Wochen nach Wohnung
  • Ranking zu Suchverhalten- und Dauer

Lissabon, 19. Juni 2017. Nicht die Aufnahmeprüfungen oder die Anforderungen der Universitäten und Hochschulen machen den Start ins Studentenleben schwer, sondern die Tatsache, dass es in Deutschland immer schwieriger wird, eine Wohnung zu finden. Uniplaces (www.uniplaces.de), eines der führenden Onlineportale für die Vermittlung von Studentenunterkünften, hat in einer deutschlandweiten Studie mit 1.040 Studierenden untersucht, wie sie nach einer Wohnung Ausschau halten und wie viel Zeit vergeht, bis sie eine passende gefunden haben. Dabei zeigt sich: Bei fast jedem zweiten Studenten (44%) vergehen mehr als vier Wochen bis zur Unterzeichnung eines Mietvertrages.

 

Studenten nutzen am häufigsten das Internet zur Wohnungssuche

Die Wohnungssuche über das Internet wird bei Studenten immer beliebter. Mehr als die Hälfte aller Studierenden (52%) gab an, über Online- und Immobilienportale nach einer passenden Unterkunft gesucht zu haben. Diese verschaffen einen schnellen und umfassenden Überblick über den Wohnungsmarkt, liefern Fotos für den ersten Eindruck und bringen Anbieter und Interessenten direkt zusammen. Über Freunde, Familie und Kommilitonen wurden knapp ein Viertel (23%) und über das Studentenwerk 13% der befragten Studenten fündig. Weniger beliebt bei der Recherche nach der geeigneten Unterkunft sind Annoncen in Tageszeitungen (5%), Social Media (4%) sowie die direkte Suche auf der Internetseite des Anbieters (3%).

Ranking: Wie hast Du die Wohnung gefunden, die Du letztlich gemietet hast?

  1. Über Online- / Immobilienportale (52%)
  2. Über Freunde, Familie, Kommilitonen (23%)
  3. Über das Studentenwerk (13%)
  4. Über Annoncen in Tageszeitungen (5%)
  5. Mittels Social Media (4%)
  6. Direkt auf der Internetseite des Anbieters (3%)

Zu teuer, zu viel Konkurrenz, zu weit draußen: Laut Studienergebnis sucht fast jeder zweite Studierende (44%) mehr als vier Wochen nach einer Wohnung. 33% werden innerhalb von einem Monat, mehr als ein Viertel (26%) jedoch erst innerhalb von zwei Monaten fündig. Fast jeder Vierte der Befragten hat aber auch Glück bei der Suche und unterzeichnet innerhalb weniger Tage einen Mietvertrag. Besonders im Saarland (50%), in Sachsen-Anhalt (37%) und in Bayern (28%) finden Studierende schnell eine Bleibe. In Hamburg (36%), Schleswig-Holstein (37%) und Bremen (25%) muss bei der Wohnungssuche die meiste Zeit eingeplant werden: Hier wird im Schnitt länger als drei Monate nach einer passenden Unterkunft gesucht. Deutschlandweit werden 18% nach über 12 Wochen fündig.

Ranking: Wie lange hast Du nach einer Wohnung gesucht, die Du Dir leisten konntest?

  1. Bis zu vier Wochen (33%)
  2. 1 bis 2 Monate (26%)
  3. Ein paar Tage (23%)
  4. Mehr als 3 Monate (18%)

 

Über Uniplaces

Uniplaces ist die am schnellsten wachsende internationale Website zur Buchung von Studentenunterkünften. Der Online-Marktplatz ermöglicht Studenten, einfach und sicher eine Unterkunft zu finden und zu buchen. Vermietern bietet Uniplaces eine vertrauensvolle Plattform, um internationalen Studenten ihre Mietobjekte anzubieten. Uniplaces arbeitet eng mit Universitäten und professionellen Anbietern von Unterkünften zusammen. Ziel ist es, Nummer 1 bei der Vermittlung für Studentenunterkünfte weltweit zu werden. Unterstützt wird Uniplaces von Top-Investoren wie Octopus Investments und den Gründern von Zoopla und LOVEFiLM. Gegründet im Jahr 2013 unterhält Uniplaces heute Büros in Berlin, Lissabon, London, Madrid und Mailand. Derzeit beschäftigt Uniplaces ein Team von über 130 Mitarbeitern.

Als einziges portugiesisches Unternehmen ist Uniplaces 2017 in der Forbes-Liste „30 unter 30“ in der Kategorie Technologie genannt.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.uniplaces.de

 

Pressekontakt
Pressebüro Uniplaces
markengold PR GmbH
Anja Wiebensohn / Sarah Krüger
Münzstraße 18
10178 Berlin
uniplaces@markengold.de
Tel. (0)30 21 91 59 60
www.markengold.de