Parrot MINIKIT+: Die mobile und sprachgesteuerte Freisprechanlage

Written by markengold PR on. Posted in Parrot, Pressetexte, Technologie / Telekommunikation

Paris, 13. September 2011. Parrot, Spezialist für kabellose Geräte rund um die Mobiltelefonie, präsentiert das Parrot MINIKIT+, eine brandneue portable Freisprechanlage, mit dem zeitgleich zwei Mobiltelefone verbunden werden können und das mittels Sprache gesteuert wird.
Zeitgleiches  Management von zwei Mobiltelefonen Parrot MINIKIT+ ist eine portable Freisprechanlage, die mit Parrots „Dual Mode“ Multipointtechnologie in der Lage ist, gleichzeitig mit zwei Bluetooth-Mobiltelefonen verbunden zu werden. Der Fahrer bestimmt von den zwei angeschlossenen Telefonen ein Haupttelefon und das Parrot MINIKIT+ ordnet automatisch jedem von ihnen verschiedene Klingeltöne zu. Das Parrot MINIKIT+ synchronisiert automatisch das Adressbuch mit dem der angeschlossenen Handys und speichert bis zu 2.000 Kontakte. Wie alle Parrot Freisprechsysteme ist auch das Parrot MINIKIT+ kompatibel mit allen auf dem Markt verfügbaren Bluetooth-Mobiltelefonen und -Smartphones. Anmerkung: Bis zu 10 Mobiltelefone können mit dem Parrot MINIKIT+ mit bis zu 20.000 Kontakten insgesamt gekoppelt werden. Freisprechtechnologie zum Verwalten von Anrufen Bei eingehenden Anrufen muss der Fahrer einfach „Annehmen“ oder zum Abweisen von Anrufen „Ablehnen“ sagen. Wenn der Anrufer im Telefonbuch des angeschlossenen Mobiltelefons verzeichnet ist, gibt die Freisprechanlage beim Eintreffen des Anrufs zusätzlich den Name des Anrufers aus. Für einen Telefonanruf drückt der Fahrer zuerst den grünen Button des Parrot MINIKIT+. Damit aktiviert sich die Spracherkennung. Einfach den Namen des Kontaktes im Haupttelefonbuch genannt, wählt das Parrot MINIKIT+ automatisch die Nummer. Sprachdienst für SMS und E-Mails Lesen und Senden von E-Mails und SMS während der Fahrt ist gefährlich und in mehreren Ländern gesetzlich verboten. Der TextFriendlyTM Service*, zugänglich von dem Parrot MINIKIT+, ermöglicht Nutzern, mittels Sprache E-Mails und SMS beim Fahren zu managen. Dafür muss nur die Nummer des TextFriendlyTM Sprachservers im Mobiltelefon gespeichert werden; der Service ist dann direkt vom Parrot MINIKIT+ zugänglich. Damit reicht ein Sprachbefehl aus und eine E-Mail oder SMS lässt sich anhören oder diktieren. *Der Abonnementservice ist demnächst in Deutschland verfügbar. Weitere Informationen unter: http://www.parrot.com Mehr als eine Freisprechanlage A2DP-Bluetooth Technologie ermöglicht Nutzern die auf dem Smartphone abgespeicherten Playlists auch über das Parrot MINIKIT+ abzuspielen. Ebenso können Angaben und Informationen von Smartphone-Anwendungen, so z.B. GPS-Navigationsanweisungen, über die Lautsprecher des Parrot MINIKIT+ ausgegeben werden. Zum Zeitpunkt eines eingehenden Anrufs wird die Musik oder die GPS-Navigation gestoppt, um nach dem Gespräch wieder zu starten. Hervorragende Benutzerfreundlichkeit Das Parrot MINIKIT+ ist mit einem Vibrationssensor ausgestattet, der das  MINIKIT+ automatisch anschaltet und mit dem Telefon verbindet, sobald die Autotür geöffnet wird. Angebracht an der Sonnenblende, kann das Parrot MINIKIT+ ganz einfach positioniert werden. Im Lieferumfang enthalten ist ein elastisches Band mit zwei Einschüben zur Befestigung des Geräts. Für das Parrot MINIKIT+ werden regelmäßig kostenlose Updates zur Verfügung gestellt. Um ein Update durchzuführen, genügt es über das Sprachmenü den „Update“-Modus des MINIKIT+ zu aktivieren, es an den Computer anzuschließen und mittels „drag&drop“ das System zu aktualisieren. Technologische Innovationen treffen auf Performance Auf den ersten Blick erinnert es an andere Parrot-Freisprechsysteme. Doch das Parrot MINIKIT+ profitiert von der neusten Elektronikarchitektur, besonders von der neuen Generation des Parrot P6i Prozessoren (416 MHz), bestimmt für mobile Applikationen. Es benötigt weniger Energie und ist leistungsfähiger. Der Bluetooth-Bereich profitiert von der mehr als zehnjährigen Erfahrung von Parrot und bietet größte Kompatibilität mit allen auf dem Markt verfügbaren Mobiltelefonen und Smartphones. Parrots Digitalsignalverarbeitung unterdrückt Umgebungsgeräusche und optimiert die Gesprächs- sowie Audioqualität, unabhängig von der Lautstärke des Parrot MINIKIT+. Preis und Verfügbarkeit Das Parrot MINIKIT+ wird ab November 2011 zu einem UVP von 69 € erhältlich sein. Technische Informationen sind verfügbar unter http://www.parrot.de Für weitere Informationen über das Parrot MINIKIT+ oder zur Produktpalette der Parrot Freisprechsysteme besuchen sie www.parrot.com oder kontaktieren: PARROT
Vanessa Loury / Sarah Verneret vanessa.loury@parrot.com / sarah.verneret@parrot.com Tel. +33 (0)1 48 03 60 58 / 70 21 Tel. +33 (0) 6 86 56 81 33 / +33 (0) 6 89 86 20 89 markengold PR für ParrotAnja Wiebensohn / Christian Schindler parrot@markengold.de +49 – (0) 30 – 21 91 59 60
Auch wenn Sie eine Freisprechanlage nutzen: Seien Sie bei der Fahrt stets vorsichtig! Autofahren erfordert Ihre gesamte Aufmerksamkeit. Während der Fahrt zu telefonieren, kann ein unvorsichtiges Verhalten hervorrufen. Eine Bluetooth-Freisprechanlage trägt dazu bei, das Risiko zu minimieren, verhindert es aber nicht vollständig. Parrot erinnert Sie daran, dass ein verantwortungsvolles Handeln während der Fahrt wichtig ist
  • Warnen Sie Ihren Gesprächspartner, dass Sie Auto fahren und die Konversation kurz gehalten werden sollte.
  • Führen Sie keine komplizierten und emotionalen Gespräche.
  • Halten Sie das Mobiltelefon während der Fahrt nicht in der Hand.
  • Sofern möglich, halten Sie mit Ihrem Auto an einem sicheren Platz an (nicht an einer Notausfahrt oder an einer Ampel).
  • Behalten Sie die Hände am Steuer und verwenden Sie Sprachbefehle.
  • Schreiben Sie während der Fahrt keine SMS.
  Über Parrot Parrot ist weltweit einer der führenden Anbieter für kabellose Geräte rund um die Mobiltelefonie und setzt seit jeher den Schwerpunkt auf modernste Innovationen. Das 1994 von Henri Seydoux gegründete Unternehmen verfolgt ein anspruchsvolles Ziel: Parrot will den unaufhaltsamen Siegeszug der mobilen Telefonie im täglichen Leben aktiv vorantreiben. In diesem Sinne entwickelt das Unternehmen benutzerfreundliche und hochwertige Geräte für einen komfortablen Alltag. Parrot stellt im Bereich Freisprechsysteme für Kraftfahrzeuge und -räder eine umfangreiche Palette bereit und bietet zudem kabellose Multimedia-Produkte mit speziellen multimedialen Features. 2008 launchte Parrot eine neue Linie mit Spitzenprodukten der gehobenen Qualitätsklasse, die von renommierten Designern gestaltet wurden. 2010 brachte Parrot die AR.Drone, der erste Quadcopter, der via WLAN gesteuert wird und Augmented Reality nutzt, auf den Markt. Der Hauptsitz von Parrot befindet sich in Paris, Frankreich. Parrot zählt heute weltweit 550 Mitarbeiter und realisiert 85 % seines Absatzes im Ausland. Parrot ist seit 2006 an der NYSE Euronext Paris gelistet (FR0004038263 – PARRO). Weitere Informationen: www.parrot.com / www.ardrone.com / www.parrotoem.com

Tags: