Gentests an Embryonen: Wie entscheidet euer Gewissen? Auf mitmischen.de können Jugendliche über Gesetzesentwürfe in der PID-Debatte abstimmen

Written by markengold PR on. Posted in Internetportale, mitmischen.de, Pressetexte

Berlin, 6. Juli 2011. Dürfen Embryonen noch vor der Einpflanzung in den Mutterleib auf mögliche Erbkrankheiten untersucht und abhängig vom Ergebnis eingepflanzt oder aussortiert werden? Am morgigen Donnerstag, 7.Juli 2011, stimmt der Deutsche Bundestag über die Präimplantationsdiagnostik (PID) ab – eine Gewissensentscheidung. Doch wie stehen Jugendliche zu dem Thema, wie würden sie entscheiden? Auf mitmischen.de, dem Jugendportal des Deutschen Bundestages, ist nun die Meinung der Jugendlichen gefragt. Noch bis zum Sonntag können sie über alle drei fraktionsübergreifenden Gesetzesentwürfe zur PID abstimmen. Wer am Voting auf mitmischen.de teilnehmen möchte, geht einfach auf die Webseite http://www.mitmischen.de/ Das aktuelle Zwischenergebnis wird immer direkt nach der eigenen Abstimmung angezeigt. Wer sich vor seiner Entscheidung noch einmal informieren möchte, was PID ist, warum sie so kontrovers diskutiert wird und welche Auswirkungen die Entscheidung haben kann, der findet auf mitmischen.de speziell für Jugendliche aufbereitetes Hintergrundmaterial. Die Community bietet zudem die Möglichkeit, über das Thema zu diskutieren. Über mitmischen.de: Das Parlamentsportal mitmischen.de möchte jungen Nutzern zwischen 11 und 20 Jahren parlamentarische Themen nahe bringen, ihnen zeigen, welchen Einfluss Entscheidungen im Bundestag auf ihr Leben haben und sie über den Bundestag und seine Arbeit grundsätzlich informieren. Regelmäßig haben Jungendliche auch die Möglichkeit, mit Abgeordneten über unterschiedlichste Themen zu chatten. Mitmischen.de verfügt über eine aktive Community von rund 10.500 angemeldeten Usern. Auf Facebook ist mitmischen über http://www.facebook.com/home.php#!/mitmischende zu erreichen. Pressekontakt: Pressebüro mitmischen.de markengold PR GmbH Franziska Naumann Münzstraße 18 10178 Berlin Tel.: +49 30 – 21 91 59 60 mitmischen@markengold.de www.markengold.de

Tags: