Der Einfluss von Augmented Reality am Arbeitsplatz – Coca-Cola, UpSkill und Google gewähren auf der Augmented World Expo (AWE Europe) exklusive Einblicke

Written by markengold PR on. Posted in AWE Europe, Pressetexte, Technologie / Telekommunikation

MÜNCHEN, 28. September 2017 – Die AWE (Augmented World Expo),  die weltweit größte Ausstellung zum Thema AR+VR, lädt vom 19. bis 20. Oktober 2017 zur zweiten jährlichen Konferenz. In diesem Jahr gewähren die Global Player Coca-Cola Company, Google und der Marktführer im Bereich Augmented Reality UpSkill den Ausstellungsteilnehmern einen einzigartigen Einblick in die Einbindung von AR innerhalb global tätiger Unternehmen sowie auf ihre Auswirkungen für die Belegschaft.

In einer exklusiven Keynote-Präsentation werden Führungskräfte aus dem Google Enterprise Edition-Team, UpSkill und der Coca-Cola Company zum allerersten Mal ihre Geschichte und Erfahrungen teilen. Von den frühen Anfängen des „wild wearable west”, geht es über seine Entwicklung hin zur Frage, warum das Lernen von Maschinen den nächsten technologischen Schritt in der Weiterentwicklung von AR für den Massenmarkt bedeutet. Hauptredner sind:

●      Michael Terrell, Director of Operational Excellence, The Coca-Cola Company
●      Jay Kothari, Project Lead, Google Enterprise Edition
●      Jay Kim, Chief Strategy Officer, UpSkill

Um die Möglichkeiten für die Zukunft zu verdeutlichen,  erfahren AWE Europe-Teilnehmer, was die AR-Industrie innerhalb der jeweiligen Unternehmen in Bewegung setzte, welche unglaublichen Entwicklungen seitdem eingetreten sind und welche Innovationssprünge bis heute stattfinden. Die Präsentation wird nicht nur die Orte für den Einsatz assistierter Realität in Unternehmen benennen, sondern auch bewährte wirtschaftliche Entwicklungsmöglichkeiten aufzeigen, die breit angelegte AR bieten kann und den Teilnehmern somit wiederholbare Anwendungsweisen enthüllen.

Auf die Keynote-Präsentation, die kein Teilnehmer verpassen sollte, folgt eine einstündige Pressekonferenz, bei der mehrere der weltweit modernsten Organisationen ihre neuesten Errungenschaften hinsichtlich Augmented Reality, Virtual Reality, Mixed und Wearable Reality vorstellen werden.

Einzelheiten zur Veranstaltung einschließlich der Liste der Redner und Aussteller sowie Informationen zur Anmeldung sind jetzt abrufbar unter: http://www.aweeu.com.
Sie möchten sich jetzt schon für die AWE akkreditieren? Dann können Sie sich unter http://www.aweeu.com/page/1292271/press-pass registrieren.
Pressevertreter können ihren kostenlosen Presseausweis für die Augmented Reality Expo 2017 per E-Mail anfordern unter k.weidl@markengold.de.

Weitere Informationen finden Sie unter http://aweeu.com
Bitte folgen Sie AWE auf Twitter unter @ARealityEvent mit dem offiziellen Hashtag #AWE2017.