CHE Hochschulranking: ESCP Europe belegt in der Bewertung ‚Internationale Ausrichtung‘ Spitzenplätze

Written by markengold PR on. Posted in ESCP, Pressetexte

Im Bereich Internationalität erhalten die Bachelor- und Masterstudiengänge volle Punktzahl

Berlin, 9. Mai 2017. Das aktuelle CHE Hochschulranking bestätigt die internationale Ausrichtung der ESCP Europe Berlin. Sowohl der Bachelor in Management-Studiengang als auch die Masterstudiengänge erhielten in dieser Kategorie 11 von 11 Punkten.

Ebenfalls ausgezeichnet wird die ESCP Europe für das „Erreichen des Abschlusses in angemessener Zeit“. Im Bereich der Masterstudiengänge erlangten 100 Prozent der Studierenden den Abschluss in der vorgegebenen Zeit. Ein weiteres Plus gab es für den Kontakt zur Berufspraxis. Hier befinden sich die Masterstudiengänge ebenfalls in der Spitzengruppe.

Der erste Jahrgang des Bachelor in Management Programms schließt erst in 2018 ab, so dass zum Zeitpunkt der Erhebung noch keine bzw. unvollständige Ergebnisse vorlagen.

„In dem aktuellen CHE Ranking sieht sich die ESCP Europe Berlin einmal mehr in ihrer internationalen Ausrichtung bestätigt und zeigt, dass wir eben nicht nur die europäischste, sondern auch die internationalste Wirtschaftshochschule in Deutschland sind“, sagt Andreas Kaplan, Rektor der ESCP Europe Berlin und ergänzt: „Studierende der ESCP Europe absolvieren ihr Studium an mindestens zwei, die meisten allerdings an drei von sechs Standorten der Business School, die neben Berlin auch in London, Madrid, Paris, Turin und Warschau vertreten ist. Master in Management Studierende haben darüber hinaus auch die Möglichkeit, an einer der 100 Partneruniversitäten, wie beispielsweise der Cornell University, der Shanghai Jiao Tong University oder der Sorbonne zu studieren.“

Das ausführliche Ranking lesen Sie hier: https://ranking.zeit.de/che/de/

Über die ESCP Europe

Die ESCP Europe, die weltweit älteste Wirtschaftshochschule (est. 1819), mit ihrem seit 1973 bestehenden Multi-Campus Modell in Berlin, London, Madrid, Paris, Turin und Warschau „lebt“ und fördert aktiv den europäischen Gedanken. Heute hat die ESCP Europe rund 4.600 Studierende und 5.000 Executives aus über 100 Nationen an ihren sechs europäischen Standorten. Die ESCP Europe in Berlin ist als wissenschaftliche Hochschule staatlich anerkannt und bundesweit die erste Hochschule, die von allen drei wichtigen internationalen Akkreditierungs-agenturen – AACSB, EFMD (EQUIS) und AMBA – anerkannt wurde und damit die so genannte „Triple Crown“ erhalten hat. Als solche kann sie Abschlüsse verleihen, inklusive Doktortitel. Ihr Erfolg spiegelt sich auch in Rankings wider – im FT European Business School Ranking belegt die ESCP Europe regelmäßig Spitzenplätze.

Ihre Pressekontakte:
Dr. Claudia Rudisch
Pressesprecherin

ESCP Europe
Heubnerweg 8-10
D – 14059 Berlin
Tel:+ 49 30 32007 145
eMail: presse@escpeurope.de
http://www.escpeurope.eu

Manja Buschewski
markengold PR
Tel.: +49 30 219 159 60
eMail: escp-europe@markengold.de
http://www.markengold.de