Bundestag frischt Internetangebot für Kinder auf

Written by markengold PR on. Posted in Internetportale, kuppelkucker.de

www.kuppelkucker.de

  Berlin, 28. Juli 2011. Mit einem frischen Auftritt startet der Deutsche Bundestag am 1. August 2011 sein Kinderportal www.kuppelkucker.de neu. Die Website richtet sich an Kinder im Alter zwischen 5 und 11 Jahren. Spielerisch lernen hier Kinder im Grundschulalter mehr über das Parlament und seine Aufgaben. In den letzten Jahren hat die Bedeutung des Internets in der Lernentwicklung von Kindern stark an Bedeutung gewonnen. Der Deutsche Bundestag nimmt mit dem neuen, überarbeiteten Angebot auch diese neue Bedeutung des Internets für Kinder auf. Leitmotiv des neuen Angebots unter www.kuppelkucker.de ist Karlchen-Adler, der »kleine Bruder« des Bundesadlers. Die Comicfigur führt die Kinder durch den gesamten Internetauftritt und nimmt sie mit auf eine virtuelle Entdeckungsreise durch den Bundestag ­ von der Kuppel über den Plenarsaal bis hin zur Bibliothek. An jedem Ort erfahren die Kinder in einfachen Worten, wie im Bundestag gearbeitet wird. Lesen muss in diesem Bereich von Kuppelkucker niemand können, alle Texte sind vertont. Ältere Kinder, die schon konkrete Fragen haben, erhalten weitere interessante Informationen direkt auf einen Blick. Erste Lesekenntnisse sind dort allerdings erforderlich. Daneben animieren Online-Spiele oder auch Malvorlagen zur spielerischen Beschäftigung mit dem Parlament und seinen Aufgaben. Über die ganze Website hinweg können die jungen Nutzerinnen und Nutzer Punkte sammeln und werden so dazu animiert, sich intensiv mit den Inhalten zu beschäftigen. Für Eltern besteht die Möglichkeit, ihren Kindern eine Spielzeitbegrenzung einzustellen. Kuppelkucker erinnert die Kinder dann nach Ablauf der eingestellten Zeit daran, den Computer für eine Weile abzuschalten. Wer sich auf der Internetseite registrieren möchte, kann außerdem Spielstände unter einem persönlichen Fantasie-Profil abspeichern und mit dem Fantasieprofil ggf. in Bestenlisten gelangen. Bei der dafür notwendigen Kurzregistrierung wurde dem Thema Datenschutz und Einbeziehung der Eltern oberste Priorität eingeräumt. Es wird mit Ausnahme der E-Mail-Adresse auf die Erhebung von sämtlichen Daten bei der Registrierung verzichtet. Damit die Registrierung von jüngeren Kindern nur mit den Eltern zusammen gemacht werden kann, wird eine mathematische Aufgabe gestellt, die im Normalfall nur von Erwachsenen oder älteren Kindern gelöst werden kann. Mit kuppelkucker.de verfügt der Deutsche Bundestag bereits seit 2007 über eine Online-Präsenz, die sich ausschließlich an Kinder richtet. In der Vergangenheit erreichte die Website regelmäßig 150.000 Seitenaufrufe pro Monat. »Durch die Medien, in der Schule oder auch im Alltag sammeln Kinder heute bereits sehr früh erste Erfahrungen mit politischen und gesellschaftlichen Themen«, so Dr. Maika Jachmann, Leiterin des Referats Online-Dienste, Parlamentsfernsehen. »Mit kuppelkucker.de knüpfen wir genau hier an und wollen den Kindern spielerisch zeigen, was Demokratie ist und wie sie funktioniert ­ und das ohne erhobenen Zeigefinger.« Den Zuschlag für den Relaunch hatte nach einer europaweiten Ausschreibung die Kölner Agentur rubinmedia erhalten. Die Illustration und Animation von Karlchen-Adler erfolgte durch den Urheber der Figur, Detlef Surrey. Pressekontakt: Pressebüro kuppelkucker.de markengold PR GmbH Franziska Naumann Münzstraße 18 10178 Berlin Tel.: +49 30 – 21 91 59 60 kuppelkucker@markengold.de www.markengold.de

Tags: