AR.Race 2 & AR.Rescue 2: Die Parrot AR.Drone Community-Piloten messen sich

Written by markengold PR on. Posted in Parrot, Pressetexte, Technologie / Telekommunikation

Paris, 4. März 2013. Einen Adrenalin-Stoß oder neue Herausforderungen gefällig? Jetzt lassen sich zwei spannende Augmented Reality-Games – speziell für den Parrot AR.Drone 2.0-Quadrocopter entwickelt – erleben. Sie sind mit der AR.Drone-Academy verbunden und erlauben es, dass die Spieler ihre erzielten Punkte mit denen der Community vergleichen können. Entweder gigantische Slalom-Strecken mit AR.Race 2 erschaffen oder bei AR.Rescue 2 Teil einer futuristischen Jagd sein – der bessere Pilot wird gewinnen. AR.Race 2: Wettfliegen ohne Limit … – Spiel-Ort wählen: Egal ob Haus, Garten oder Wald – jeder Teil der Umgebung wie Wand, Möbel oder Bäume sind Bestandteil des Games und werden zu möglichen Hindernissen. – Einfach eine Strecke aufzeichnen und den Start und das Ende durch Platzieren einer Markierung auf dem Boden festlegen. Die eingebaute untere Kamera der Parrot AR.Drone 2.0 erkennt sie und kann so die Flugzeiten aufzeichnen. Auf die Markierung, fertig, los. Das Fluggerät ist schnell, schlängelt sich an den Hindernissen vorbei; Rechtsdrehung, Linksdrehung – die Zeit läuft. Gas geben, einen Looping nach dem zügigen Geradeausflug vollführen und einen „U-Turn“ kurz vor dem Ziel meistern. Neue Spieler möchten Teil des Games werden? Kein Problem, denn es lässt sich eine beliebige Anzahl hinzufügen und endlos viele Hindernisstrecken können erstellt werden. Die eigene erreichte Punktzahl ist – wenn mit der AR.Drone Academy verbunden – mit der anderer Spieler zu vergleichen. Das Spiel AR.Race 2 lässt sich kostenlos im App StoreSM downloaden.   AR.Rescue 2: Alien-Notruf…Eine Rakete von Außerirdischen ist abgestürzt. Die Überlebenden müssen jedes einzelne Teil des Raumschiffs wiederfinden, um es zusammenzubauen und zu ihrem Heimatplaneten zurückfliegen zu können. Aber sie brauchen die Hilfe des Spielers. Mit der Parrot AR.Drone 2.0 geht es durch vier Augmented Reality-Welten mit jeweils 10 Leveln. Das Ziel: die verteilten Bruchstücke des UFOs aufsammeln. Aber Vorsicht ist geboten, denn die „Crunchers“ – kleine Monster, die Metallabfälle fressen – verfolgen den Spieler und versuchen alles, um ihn von seiner Aufgabe abzuhalten. Deshalb heißt es Laser-Kanonen scharfmachen, cool bleiben und auf einen langen Kampf vorbereiten. Die eigene Punktzahl lässt sich mit anderen Piloten der Community über die AR.Drone Academy messen. Das Game AR.Rescue 2 ist kostenlos im App StoreSM downloadbar. Video: www.youtube.com/watch?v=w1PzPqgDHzA   Parrot AR.Drone Academy: Hier muss man sein.
Verfügbar über die AR.FreeFlight-Steuerungsapp, ist die AR.Drone Academy eine Plattform zum Teilen und dem Austausch für Parrot AR.Drone-Piloten. Mitglieder erhalten Zugang zu exklusiven Features und Inhalten: Flugdaten und Statistiken; Videos, Fotos; Identifikation der besten Fluggebiete und der Orte, die besser vermieden werden sollten, sowie einfache Video-Uploads auf Sozialen Netzwerken und Sharing-Plattformen.

***

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.parrot.com oder kontaktieren: PARROT Vanessa Loury – Fabien Laxague Vanessa.loury@parrot.com / Fabien.laxague@parrot.com Tel. +33 (0)1 48 03 60 58 / +33 (0)6 86 56 81 33 Tel. +33 (0)1 48 03 89 83 / +33 (0)6 80 90 97 59

markengold PR für Parrot

Anja Wiebensohn / Christian Schindler

parrot@markengold.de

Tel. +49 (0) 30 219 159 60 Über Parrot Parrot ist weltweit einer der führenden Anbieter für kabellose Geräte rund um die Mobiltelefonie und setzt seit jeher den Schwerpunkt auf modernste Innovationen. Das 1994 von Henri Seydoux gegründete Unternehmen verfolgt ein anspruchsvolles Ziel: Parrot will den unaufhaltsamen Siegeszug der mobilen Telefonie im täglichen Leben aktiv vorantreiben. In diesem Sinne entwickelt das Unternehmen benutzerfreundliche und hochwertige Geräte für einen komfortablen Alltag. Parrot positioniert sich mit seinem weltweit anerkannten Know-how in den Bereichen mobile Konnektivität und Multimedia für Smartphones als einer der wichtigsten Akteure im In-Car-Infotainment Segment. Darüber hinaus entwickelt und vermarktet Parrot in Zusammenarbeit mit weltweit namhaften Designern eine renommierte Produktlinie kabelloser High-End-Multimediaprodukte. Mit der Parrot AR.Drone, dem ersten Quadcopter, der via WLAN gesteuert wird und Augmented Reality nutzt, erweitert Parrot sein Produktportfolio um ein “unmanned air vehicle” (UAV). Mit neuen, professionellen Lösungen will das Unternehmen weiter auf dem UAV-Markt aktiv sein. Der Hauptsitz von Parrot befindet sich in Paris, Frankreich. Parrot zählt heute weltweit 750 Mitarbeiter und realisiert den Großteil seines Absatzes im Ausland. Parrot ist seit 2006 an der NYSE Euronext Paris gelistet. (FR0004038263 – PARRO)

www.parrot.com / www.ardrone.com / www.parrotoem.com

Tags: