ANAFI: Neues Update für Firm- und Software

Written by markengold PR on. Posted in Parrot, Pressetexte, Technologie / Telekommunikation

Paris, 28. August 2018

Verbessertes Flugerlebnis und neue Foto- und Videofunktionen

 ANAFI, die neue Drohnengeneration von Parrot, ist seit Juli auf dem Markt erhältlich. Seitdem haben bereits tausende Menschen wunderschöne Landschaften gefilmt und fotografiert, ihre unglaublichsten Abenteuer oder aber wichtige Lebensmomente aus einer einzigartigen Vogelperspektive festgehalten.

Parrot hat sich erste Nutzerfeedbacks und Empfehlungen angehört und daraufhin ein kostenloses Update entwickelt. Es umfasst die ANAFI-Firmware und die Fernsteuerung SkyController. Zudem erhält die FreeFlight 6-App ein optimiertes Interface.

Folgende Korrekturen und Änderungen stehen im Fokus:
– Einstellung der Mindesthöhe des Smart Return Home (RTH);
– Verbessertes Videostreaming für Smartphones mit Android;
– Videos und Fotos können in der Media Gallery der FreeFlight 6 App mit allen iOS- und Android-Smartphones heruntergeladen werden;
– Intuitivere Alerts zur Warnung von Nutzern, wenn besondere Aufmerksamkeit erforderlich ist. Dies ermöglicht es den Benutzern, die Funktionsweise der Drohne zu verstehen.

 

Darüber hinaus enthält das Software-Update neue Bild- und Videofunktionen sowie Zugriff auf genaue Bildeinstellungen.

Eine Übersicht der Neuerungen

 Sicher fliegen:

Angepasste Rückkehrhöhe

Die Drohne der neuen Generation ist mit einer Smart Return Home (RTH)-Funktion ausgestattet. Wenn der Batteriestand niedrig ist oder wenn der Pilot auf die dedizierte Taste des Controllers drückt, fliegt ANAFI autonom zu ihrem GPS-Ausgangspunkt zurück.

Der Nutzer stellt die Smart Return Home-Höhe (20 bis 100 m) ein, um sie an die Umgebung anzupassen. So wird sicher geflogen.

 

Neue Benachrichtigungen

Um die Funktionsweise von ANAFI zu verstehen, wurde das Alert-System verbessert. Ab sofort vibriert das Smartphone, wenn eine sofortige Handlung notwendig ist: volle SD-Karte; schwaches GPS-Signal; Geofencing-Alarm; Gimbal-Dysfunktion; Notlandung.

 

Atemberaubende Bilder und Videos, die automatisch aufgenommen werden, oder Einstellungen wie ein Profi verwalten:

 

2,7k Videoauflösung

Zusätzlich zur 4K-oder Full HD-Bildauflösung bietet ANAFI eine 2,7K-Auflösung (2704×1520). Dies bedeutet eine perfekte Übereinstimmung zwischen Bildqualität, Post-Produktion und Bearbeitung und einfach zu exportierenden Dateien. Diese Dateien können leicht in sozialen Netzwerken geteilt werden.

Hyperlapse-Videomodus x240

Beeindruckende Hyperlapse-Videos mit einer Geschwindigkeit von bis zu x240 erstellen: perfekt, um einen Sonnenuntergang zu filmen und ein unglaubliches Ergebnis zu erzielen. 

Serienbildmodus

Der Serienbildmodus erfasst zehn Fotos in einer Sekunde. Er ist ideal, um eine bewegte Szene zu drehen und das perfekte Bild auszuwählen.

 

Belichtungsreihenmodus

Der 21MPx ANAFI-Sensor nimmt mehrere Aufnahmen derselben Szene mit unterschiedlichen Belichtungswerten auf (-3; -2; 0; +1; +2; +3). Dieser Modus ist perfekt für Szenen mit komplexem Licht, wie beispielsweise Hintergrundbeleuchtung, geeignet. In der Mediengalerie der FreeFlight 6 App können verschiedene Belichtungen getestet und Ergebnisse überprüft werden.

Belichtungssperre (AE-L)

Es ist jetzt möglich, die Belichtung (AE-L) über den gesamten Bildschirm festzustellen. Dies eignet sich perfekt für Panoramaaufnahmen. Das Gesamtbild profitiert von einem konsistenten Licht.

Halbautomatischer Belichtungsmodus

Dank des Pro-Modus können Nutzer auf folgende Kameraeinstellungen zugreifen: Verschlusszeit, ISO und Weißabgleich. Eine dieser Einstellungen kann manuell angepasst werden, während andere automatisch von ANAFI eingestellt werden. In diesem Modus lernt der Benutzer die Auswirkungen der Einstellungen auf eine Aufnahme besser zu verstehen, um Schritt für Schritt vom automatischen Modus zum Pro-Modus zu wechseln.

Bildeinstellungswert markieren, wenn Auto-Modus verwendet wird

Zur Verbesserung der Fotografierfähigkeiten werden die Verschlusszeit bzw. die ISO-Empfindlichkeit, die automatisch von der ANAFI-Kamera gewählt wird, live in der FreeFlight 6 App hervorgehoben.

Bildanpassungen

Die Bildanpassungen bieten erweiterte Bildeinstellungen einschließlich Sättigung, Kontrast und Schärfe. Die Bilder sind scharf.

Die Softwareupdates FreeFlight 6 V6.1 und ANAFI v1.1 sind ab dem 28. August downloadbar.

Dafür muss einfach die FreeFlight 6 App aus dem App Store oder Google Play Store aktualisiert und dem Update-Prozess gefolgt werden.

Software-Updates können Verbesserungen an bestehenden Funktionen beinhalten, die sowohl die Zuverlässigkeit von Drohnen als auch die Leistung von ANAFI erhöhen und neue Erlebnisse ermöglichen.

Es ist wichtig, FreeFlight 6 auf dem neuesten Stand zu halten und Softwareupdates zu installieren.

 

ANAFI ist für 699€ in ausgewählten Elektrofachgeschäften und auf parrot.com verfügbar. 

 

 

Verantwortungsbewusstes Fliegen!

Bevor Piloten mit ihrer ANAFI Drohne neue Landschaften erkunden und unvergessliche Erinnerungen festhalten, müssen sie sich über die geltenden örtlichen Vorschriften und Bestimmungen informieren.
Viel Spaß beim Fliegen!

 

 

Für weitere Informationen zur ANAFI besuchen Sie bitte www.anafi.parrot.com

Pressekontakt:

Parrot                         

Fabien Laxague
fabien.laxague@Parrot.com
Tel. +33 (0) 1 48 03 89 83 /
Port. + 33 (0) 6 80 90 97 59

markengold PR für Parrot
Anja Wiebensohn
parrot@markengold.de
Tel. +49 (0)30 219 159 60

 

Über Parrot

Parrot wurde 1994 von Henri Seydoux gegründet und ist heute das führende europäische Unternehmen in der schnell wachsenden Drohnenbranche. Als Visionär und Innovationstreiber ist Parrot ein Drohnenunternehmen, das End-to-End-Lösungen von der Hardware über die Software bis hin zu Dienstleistungen bereitstellt.
Parrot, weltweit die Nummer 2 des Drohnenmarkts, entwirft Drohnen und Software, die für ihre hohe Leistungsfähigkeit und Benutzerfreundlichkeit bekannt sind.
Parrot bietet zudem hochpräzise Businesslösungen an, die Drohnen, Software und Dienstleistungen umfassen, und sich hauptsächlich auf drei Kernbereiche konzentrieren: (i) Landwirtschaft, (ii) 3D Mapping, Vermessung und Inspektion, (iii) Öffentliche Sicherheit.
Die Parrot Gruppe entwirft und entwickelt ihre Produkte in Europa, hauptsächlich in Frankreich und der Schweiz. Sie beschäftigt derzeit 600 Mitarbeiter weltweit und realisiert den Großteil des Absatzes außerhalb Frankreichs. Parrot, mit Sitz in Paris, ist seit 2006 an der Euronext Paris gelistet (FR0004038263 – PARRO).
Weitere Informationen: www.parrot.com

Tags: