ANAFI FPV: Parrots revolutionäre Drohne bietet Fluggefühl wie im Cockpit

  • Die 180-Grad Kamera der ANAFI überträgt Live-Videos aufregender und atemberaubender Eindrücke an die Parrot Cockpitbrille
  • Einzigartige FPV-Modi für Luftbildfotografen kombinieren umfassende Kontrolle beim vollkommenen Eintauchen in die Umgebung
  • Neuer Flugmodus und Voreinstellungen ermöglichen tolle Bilder, Kreativität und Spaß

Paris, 2. September 2019. Bereit, in neue Lufthöhen einzutauchen? Fertigmachen für den Start: Die ANAFI FPV überträgt Live-Videos von der einzigartigen 180-Grad-Kamera in die mitgelieferte Cockpitbrille und verleiht dem Piloten das Gefühl, direkt im Cockpit der schnellen, wendigen und ultraportablen ANAFI-Drohne von Parrot zu sitzen.

Die ANAFI FPV ist die Quadcopter-Drohne, die es jedem Nutzer ermöglicht, komplett in wunderschöne und aufregende Erlebnisse einzutauchen. Sie begeistert Drohnenpiloten mit detaillierten manuellen Steuerungen für den Flug sowie die Bildgebung, atemberaubenden 4K HDR-Videos und 21-Megapixel-Bildern. Zudem überzeugt sie mit benutzerfreundlichen Modi und Voreinstellungen, langer Akkulaufzeit und ermöglicht dank USB-C auch unterwegs schnelles Aufladen der Batterien.

Innovation + Immersion: Eine neue Vogelperspektive

Für das ultimative immersive Erlebnis wird das Smartphone mit der ANAFI FPV und der App FreeFlight 6.6 gekoppelt. Anschließend wird das Handy in die mitgelieferte Cockpitbrille gelegt, diese aufgesetzt und schon ist der Drohnenpilot mittendrin. Die einzigartige 180-Grad-Kamera der ANAFI FPV – mit 3-Achsen-Stabilisierung und 3fach-Zoom – bietet einen unvergleichlichen Blick bei Geschwindigkeiten von bis zu 50 km/h.

Die außergewöhnliche Benutzerfreundlichkeit der ANAFI FPV wird durch die Kombination von modernster Hardware und intuitiver Software ermöglicht. Die brandneue FPV-Schnittstelle in der App FreeFlight 6.6 ist ein einfaches, stromlinienförmiges Heads-Up-Display (HUD) mit einem immersiven, freien Blick auf die ausgeführte Flugakrobatik. Alle Sicherheitswarnungen oder Geofencing-Begrenzungen werden automatisch im Sichtfeld hervorgehoben.

Das Haupt-FPV-HUD zeigt Kontextinformationen wie Fluggeschwindigkeit, Richtung, Höhe und Drohnenstandort an. Mit einem einzelnen Klick an der Oberseite der Cockpitbrille können Nutzer zu einer minimalen HUD-Oberfläche wechseln, sodass ein vollständiges Eintauchen in das FPV-Erlebnis möglich ist. Auch ohne Absetzen der Cockpitbrille kann der Pilot die ANAFI finden: durch einen Wechsel zum See-Through View. Damit werden Live-Videos von der Smartphone-Kamera im Display sichtbar. Ein Overlay gibt die genaue Position der Drohne an – und wenn die ANAFI Off-Screen ist, zeigt ein Symbol ihre Position.

Eine neue visuelle Erfahrung: Neue Standards in der Luftbildfotografie

ANAFI FPV bietet so viel mehr als nur unglaublich viel Spaß. Dank der technischen Ausstattung ist sie auch für Fotografen und Videofilmer von besonderer Bedeutung und ermöglicht einen einzigartigen „Kokon“ für immersive Fotografie und detaillierte Bildsteuerung. Wenn gewünscht, ist die gesamte Palette der manuellen Kameraeinstellungen von ANAFI im FPV-Modus verfügbar.

Gerade für Fotografen gibt es zahlreiche technische Möglichkeiten im Bereich der Bildkomposition. Zudem kann nahtlos in tiefe Bildsteuerungen gewechselt werden, um Fotos und Videos zu verfeinern. Manuelle Einstellungen wie Verschlusszeit, ISO, Weißabgleich und Belichtungskorrektur sowie erweiterte Funktionen wie Bildhistogramm und die „Zebra“-Belichtungshilfe-Overlay sind anpassbar und werden mit einer einzelnen Taste an der Cockpitbrille durch Öffnen der Einstellungen unmittelbar angezeigt.

Ein schneller Zugriff auf manuelle Einstellungen ist auch mit dem mitgelieferten Skycontroller 3 möglich, da dieser eine benutzerdefinierte Zuordnung des richtigen Auslösers zur Einstellung der Belichtung unterstützt.

Komplexe Videos mit Leichtigkeit: Neuer Flugmodus und Voreinstellungen

Zwei neue Flugvoreinstellungen ergänzen das Optionsmenü von ANAFI, sodass Piloten, unabhängig davon wie erfahren sie sind, noch leichter atemberaubende Videos aufnehmen können. Die in der App FreeFlight 6.6 verfügbaren Updates erweitern über den Touchscreen die kreativen Möglichkeiten des ANAFI FPV-Piloten.

Cinematic Preset: Mit der Cinematic-Voreinstellung kann der Pilot ruhige oder dynamische Aufnahmen machen. Diese wirken so, als gleite die Kamera an einem Gleitschirm. Die horizontale Achse der 4K HDR-Kamera ist an der Neigung der Drohne befestigt, und so zeigt das Filmmaterial jede Nahaufnahme und Wendung des Fluges.

Racing Preset: Während das Cinematic-Preset für gleichmäßige und gleitende Bewegungen ausgelegt ist, sorgt das Racing-Preset für Adrenalinschub. Die horizontale Achse ist ebenfalls an die Neigung der Drohne gekoppelt, aber diese Voreinstellung ist auf Geschwindigkeit statt auf Geschmeidigkeit ausgelegt: Die Videos bekommen einen aggressiveren Look, da die ANAFI Drohne mit hoher Geschwindigkeit durch die Luft schwingt.

Ein weiteres Highlight ist der Arcade Flugmodus, der das Fliegen noch einfacher macht. Der linke Joystick des Skycontroller 3 steuert die Kamera, sodass diese in jede Richtung sehen kann, während der rechte Joystick die Bewegung der Drohne steuert. Wird der rechte Joystick nach vorne gehalten, fliegt die Drohne in die Richtung, in die die Kamera gerichtet ist.

Die neuen Presets und der Flugmodus können miteinander kombiniert werden, um atemberaubende Ergebnisse zu erzielen. Werden beispielsweise das Cinematic-Preset und der Arcade-Modus zusammen verwendet, ist es unglaublich einfach, eine „Vogelperspektive“ zu simulieren. Zugleich schwebt die Drohne mit sanften Bewegungen durch die Luft. Die Fantasie des Piloten ist dabei das beste Lehrbuch. Natürlich bietet die FreeFlight 6.6 App auch hilfreiche Tutorials, die Einsteigern helfen, sowohl neue Modi zu erlernen als auch Experten zu werden.

Entwickelt, um jederzeit und überall einsatzbereit zu sein: ANAFI die ultraportable Drohnenplattform

Zum Lieferumfang der neuen ANAFI FPV gehört ein brandneuer ANAFI Rucksack, der zugleich als stabile Plattform für die Flugvorbereitungen und den Start der Drohne dient. So muss die Drohne nun für den Start nicht mehr auf schneebedeckten Hängen, Schlamm, Schmutz oder unwegsamem Gelände abgesetzt werden.

Mit dem neuen Rucksack wird ANAFI FPV die ultimative Go-anywhere-Drohne. Das einzigartige Faltdesign der ANAFI FPV, das leichte Gehäuse und die hervorragende Akkulaufzeit mit USB-C-Ladung für unterwegs ergänzen die hervorragende Bildqualität, die einfach zu bedienenden Modi und Voreinstellungen, die vielseitigen manuellen Bedienelemente und das bahnbrechende, immersive Erlebnis.

Preis und Verfügbarkeit

Das ANAFI FPV All-In-One Paket beinhaltet (1) ANAFI FPV Quadcopter Drohne, (1) Batterie, (1) Skycontroller 3, (1) Cockpitbrille 3, (1) 16GB SD-Speicherkarte, (1) USB-C-Kabel, (1) zusätzlichen Propellersatz und (1) ANAFI FPV Rucksack.

Kosten für das AIO-Paket: 799 €

Verfügbarkeit: Pre-Sales & In-Store ab Anfang September 2019

****

@Parrot #ANAFI_FPV

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.Parrot.com oder kontaktieren:

Parrot markengold PR für Parrot
Cecilia Hage Anja Wiebensohn
Cecilia.hage@parrot.com parrot@markengold.de
Tel. +33 (1) 48 03 61 92 Tel. +49 (0)30 219 159 60

Über Parrot

Parrot wurde 1994 von Henri Seydoux gegründet und ist heute das führende europäische Unternehmen in der schnell wachsenden Drohnenbranche. Als Visionär und Innovationstreiber ist Parrot ein Drohnenunternehmen, das End-to-End-Lösungen von der Hardware über die Software bis hin zu Dienstleistungen bereitstellt.

Parrot, weltweit die Nummer 2 des Drohnenmarkts, entwirft Drohnen und Software, die für ihre hohe Leistungsfähigkeit und Benutzerfreundlichkeit bekannt sind.

Parrot bietet zudem hochpräzise Businesslösungen an, die Drohnen, Software und Dienstleistungen umfassen, und sich hauptsächlich auf drei Kernbereiche konzentrieren: (i) Landwirtschaft, (ii) 3D Mapping, Vermessung und Inspektion, (iii) Öffentliche Sicherheit.

Die Parrot Gruppe entwirft und entwickelt ihre Produkte in Europa, hauptsächlich in Frankreich und der Schweiz. Sie beschäftigt derzeit 600 Mitarbeiter weltweit und realisiert den Großteil des Absatzes außerhalb Frankreichs. Parrot, mit Sitz in Paris, ist seit 2006 an der Euronext Paris gelistet (FR0004038263 – PARRO).

Weitere Informationen: www.parrot.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © markengold PR GmbH, Münzstraße 18, 10178 Berlin | realisiert von FOX mediatainment

 

Impressum  Datenschutzerklärung