Vier leichte Sommergerichte für Männer: Männlich, gesund und einfach zuzubereiten

Written by markengold PR on. Posted in BodyChange, Lifestyle, Pressetexte

München, 22. Juni 2016. Für alle Männer, die großen Hunger und wenig Zeit haben, hat BodyChange vier schnelle Sommergerichte entwickelt. Sie sind nicht nur lecker, sondern genau das richtige bei heißen Temperaturen – ganz nebenbei helfen sie auch noch beim Abnehmen.

Gesunde Ernährung ist die Vorrausetzung für einen gesunden Körper. Daher sollte man nach Möglichkeit immer darauf achten, frisch und ausgewogen zu essen. Im Arbeitsalltag greifen jedoch besonders Männer aus Zeitmangel häufig zu ungesunden Convenience-Produkten. Wie gesunde Küche schnell und lecker funktionieren kann, zeigen die männlichen Sommergerichte von BodyChange.

Die Zubereitung der Rezepte kann in kurzen Videos Schritt für Schritt mitverfolgt werden. Die kostenfreien Videos sind auf Facebook abrufbar.

Eier-Muffins
Link zum Video: https://db.tt/ypSQORtG

12 Scheiben roher Schinken
8 Eier
1 Glas weiße Bohnen
1 EL Butter
frische Petersilie, Salz, Pfeffer, Chiliflocken

  1. Die Eier aufschlagen und verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken kräftig würzen.
  2. Bohnen in ein Sieb geben und unter kaltem Wasser gut abspülen.
  3. Muffin-Backform mit Papierförmchen bestücken oder gut mit Butter einfetten. Jedes Förmchen mit je einer Scheibe Schinken auslegen.
  4. Ein Esslöffel Bohnen in jede Form geben, die Eimasse auf die Förmchen verteilen zum Schluss etwas Petersilie in jede Form geben.
  5. In dem vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten bei 180° C backen bis die Muffins fest sind.
  6. Wer es gerne saftiger mag, kann gehackte Paprika oder Brokkoliröslein dazugeben.

Ceviche
Link zum Video: https://db.tt/3fKtYtwB

200g Kabeljau- oder Zanderfilet, ohne Haut
1 Chilischote
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
Salz und frischer, gemahlener Pfeffer zum Würzen
Frische Kräuter (z.B. Koriander) zum Garnieren
¼ rote Zwiebel
Saft von 1 Limette

  1. Fisch waschen, mit einem Küchenpapier trocken tupfen und in dünne Stücke schneiden.
  2. Chilischote waschen und in feine Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken.
  3. Fisch mit Öl, Salz, Pfeffer, Chili und Knoblauch mischen und eine Stunde im Kühlschrank marinieren lassen.
  4. Kräuter waschen, trocken schütteln und klein zupfen. Zwiebel schälen, in dünne Ringe schneiden. Fisch auf einem Teller anrichten, Zwiebelringe darauf geben, mit Limettensaft und Salz würzen und mit Kräutern bestreuen.

Gemüsepfanne mit Kalbsmedaillons
Link zum Video: https://db.tt/9zWo9eFx

 1 kleine Aubergine
2 Schalotten
5 Kirschtomaten
4 Kräuterseitlinge
3 Kalbsmedaillons
2 Zweige Thymian
1TL Knoblauchpulver
1 TL Chiliflocken
Etwas Olivenöl und Balsamico Essig
Salz und frisch gemahlener Pfeffer zum Würzen

  1. Backofen auf 200° Ober/Unterhitze vorheizen
  2. Aubergine waschen und in fingerbreite Stücke schneiden. Schalotten schälen und grob hacken. Tomaten waschen und vierteln. Pilze putzen und vierteln.
  3. Das Gemüse in eine ofenfeste Pfanne zusammen mit etwas Olivenöl geben. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken. Im Ofen für 20 Minuten backen.
  4. Kalbsmedaillons mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch ca. 1 Minute pro Seite anbraten.
  5. Die Medaillons auf dem Gemüse servieren. Mit Balsamico Essig und Olivenöl abschmecken und mit Thymian garnieren.

Linsen Nudeln mit Gulasch-Pilz Sugo
Link zum Video: https://db.tt/KwNbpqhN

100 g Gulasch vom Rind oder Schwein
300 g Linsennudeln
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 EL Olivenöl
100 g ganze Champignons
100 ml Rotwein
1 Dose Tomaten, gewürfelt
250 ml Rinderbrühe
Salz und frisch gemahlener Pfeffer zum Würzen

  1. Champignons putzen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Öl in einem Topf erhitzen und darin Zwiebeln und Knoblauch anbraten.
  3. Fleisch mit Küchenpapier abtupfen und im Topf kurz anbraten.
  4. Pilze ebenfalls in den Topf geben und weiter anbraten. Mit Rotwein abgießen, etwas umrühren und Tomaten dazu geben.
  5. Rinderbrühe zum Topf geben und auf niedriger Hitze für 1 ½ bis 2 Stunden schmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Linsennudeln nach Anleitung kochen und mit Sugo servieren.

Über BodyChange

BodyChange ist das bewährte Online-Abnehm-Coaching mit Detlef Soost, das seit 2012 bereits mehr als 300.000 Teilnehmern in Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Wunschfigur verholfen hat. Durchschnittlich verlieren die Teilnehmer rund 10 Kilo in 10 Wochen und halten ihr Gewicht. Ab 2016 bietet BodyChange neben dem videobasierten Ernährungs- und Fitness-Coaching BodyChange CLASSIC zwei neue Coaching-Programme: BodyChange FIT und BodyChange mySHAKE. Sie orientieren sich an den Interessen der Teilnehmer und bieten sowohl Sportinteressierten, als auch Sportmuffeln und Naschkatzen die passende Abnehmstrategie für den langfristigen Erfolg.

Weitere BodyChange Produkte unter: www.bodychange-shop.de

Weitere Informationen auf www.facebook.com/10wbc und dem BodyChange-Blog www.bodychange-news.de.

Medienkontakt
markengold PR GmbH
Anja Wiebensohn / Franziska Naumann
E-Mail: bodychange@markengold.de
Telefon +49 30 219 159 60