senseFly bringt die eBee X Starrflügler-Drohne auf den Markt

Written by markengold PR on. Posted in Parrot, Pressetexte, Technologie / Telekommunikation

Diese langlebige, vielseitige Lösung gehört zum Portfolio der Parrot Business Solutions und bietet bahnbrechende neue Kameras, Steep Landing-Technologie und die einzigartige Endurance Extension- Funktion für Flugzeiten von bis zu 90 Minuten und Einzelflügen von bis zu 500 Hektar in 122 m Höhe

5. September 2018, InterDrone (Las Vegas, USA) — senseFly, der führende Anbieter von Starrflügler- Drohnen, setzt heute mit der Einführung der eBee X einen neuen Standard für Mapping-Tools.

Auf den Markt gebracht mit dem Versprechen, dass «es nicht um die Drohne geht» („it’s not about the drone“), sondern darum, die geschäftlichen Herausforderungen zu meistern, soll eBee X – als Teil des Parrot Business Solutions-Portfolios – die Qualität, Effizienz und Sicherheit der Geodatenerfassung erhöhen. Sie verfügt über eine Kamera, die jedem Job gewachsen ist, und bietet die Genauigkeit und Abdeckungsfähigkeit, die selbst anspruchsvollsten Projekten gerecht wird. Sie ist robust genug, um praktisch jeden Standort zu bearbeiten.

„Die eBee X ist für die Mapping-Technologie ein großer Sprung nach vorne und unterstreicht senseFlys Position als Marktführer im Starrflügler-Drohnenmarkt“, sagt Gilles Labossière, Executive Vice President und COO der Parrot Group und CEO von senseFly. „Egal, welche Art von Projekt ein Profi durchführt, eBee X verfügt über die erforderlichen Funktionen für Abdeckung, Daten und Genauigkeit, um die Arbeit zu erledigen.“

MULTIFUNKTIONAL
Ein Werkzeug, mehrere Kameras für jeden Job

Die eBee X umfasst eine Reihe von revolutionären neuen Kameraoptionen für jede Art von Kartierung – von der Landvermessung und topografischen Kartierung bis hin zu Stadtplanung, Pflanzenkartierung, Thermalkartierung, Umweltüberwachung und vielem mehr. Die Kameras umfassen:

• senseFly S.O.D.A. 3D: eine einzigartige Drohnen-Photogrammetrie-Kamera mit einem 1-Zoll-Sensor, der während des Fluges die Ausrichtung ändert, um jedes Mal drei Bilder (zwei Schrägluftbilder, eine Nadiraufnahme) für ein viel breiteres Sichtfeld aufzunehmen. Das Ergebnis sind beeindruckende digitale 3D-Rekonstruktionen in vertikal fokussierten Umgebungen – wie in städtischen Gebieten, Tagebaugruben und Küsten – auf größeren Flächen, als dies mit Quadrocopter-Drohnen möglich ist. senseFly S.O.D.A. 3D ist für die schnelle, robuste Bildverarbeitung mit der Pix4Dmapper-Software optimiert.

•senseFly Aeria X: eine kompakte Drohnen-Photogrammetrie-Kamera mit APS-C-Sensor. Diese robuste Innovation bietet eine ideale Mischung aus Größe, Gewicht und DSLR-ähnlicher Bildqualität. Dank der integrierten Smart-Exposure-Technologie bietet sie unter nahezu allen Lichtverhältnissen hervorragende Bilddetails und Klarheit, sodass Anwender täglich mehr Stunden als jemals zuvor kartographieren können.

• senseFly Duet T: eine Aufhängung (Rig) für das Thermal-Mapping mit zwei Kameras, mit der Mapping- Experten schnell und einfach geo-genaue Wärmebildkarten und digitale Oberflächenmodelle erstellen können. Die Duet T verfügt sowohl über eine hochauflösende Wärmebildkamera (640 x 512 px) als auch über eine senseFly S.O.D.A. RGB-Kamera mit 1-Zoll-Sensor. Auf beide Bildquellen kann nach Bedarf zugegriffen werden, während die integrierte Funktion zur Synchronisation der Kameraposition mit der Pix4Dmapper Photogrammetry-Software (optional) synchron arbeitet, um den Kartenrekonstruktionsprozess zu vereinfachen.

Die eBee X ist auch kompatibel mit der Multispektralkamera Parrot Sequoia+ für die Landwirtschaft, der senseFly S.O.D.A. Drohnen-Photogrammetrie-Kamera sowie senseFly Corridor für einfaches lineares Mapping.

EFFIZIENT & PRÄZISE
Erfüllt die Anforderungen jedes Projekts

Die eBee X kann die Anforderungen eines jeden Projekts erfüllen. Ihre einzigartige Endurance Extension- Funktion ermöglicht eine Flugzeit von bis zu 90 Minuten (im Vergleich zu einer standardmäßigen maximalen Flugdauer von 59 Minuten). Ist diese Funktion aktiviert, kann die Drohne eine große Einzelflugabdeckung von bis zu 500 Hektar in 122 Meter Höhe erreichen, während die integrierte Hochpräzisions-on-Demand (RTK / PPK)-Funktion der eBee X dem Anwender dabei hilft, auf bis zu drei Zentimeter genau zu arbeiten – und das ohne Bodenkontrollpunkte.

ROBUST & ZUVERLÄSSIG
An jedem Ort arbeiten, egal wie anspruchsvoll

Dank integrierter Steep Landing-Technologie, des äußerst robusten Designs, der Live-Luftverkehrsdaten und vielem mehr können Anwender mit der eBee X praktisch an jedem Standort arbeiten, ganz gleich, wie anspruchsvoll er ist. All dies wird durch den professionellen, lokalisierten Support von senseFly unterstützt.

Die eBee X eignet sich ideal für die vielfältigen und sich verändernden Bedürfnisse von Mapping- Profis wie Vermessungs- und Bauunternehmen, Steinbruch- und Minenbetreibern, Agronomen und Forstingenieuren, professionellen Drohnendienstleistern, Luftbildfirmen, Umweltforschern etc.

Die eBee X wird mit der eMotion Flugplanungs- und Datenverwaltungssoftware von senseFly geliefert. Pix4D ist ab sofort bei autorisierten senseFly-Händlern erhältlich (hier aufgeführt).

Watch the eBee X video

Verpassen Sie nicht die folgenden zwei Präsentationen von Parrot Business Solutions auf der InterDrone:

• Mittwoch, 5. September, 14:15 – 14:45 Uhr:
A Tale of Two Drones (Produktpräsentation)
Jean-Thomas Célette, Chief Strategy & Product Officer, Parrot Business Solutions

Donnerstag, 6. September, 16:45 – 17:05 Uhr:
It’s Not About The Drone (Keynote)
Matt Wade, Head of Marketing, Parrot Business Solutions

Press contact
Jessica Sader – PR Manager -Parrot Business Solutions
jessica.sader@parrot.com Tel. +1 586 879 7104

markengold PR für Parrot Anja Wiebensohn
parrot@markengold.de Tel. +49 (0)30 219 159 60

 

Über Parrot Business Solutions

Parrot, die führende europäische Drohnengruppe, bietet Businesslösungen, die Drohnen, Software, Sensoren und Dienstleistungen umfassen und sich hauptsächlich auf drei große Branchen konzentrieren: • Landwirtschaft
• 3D-Mapping, Vermessung und Inspektion
• Öffentliche Sicherheit
Gegründet 1994 von Henri Seydoux, entwirft und entwickelt die Parrot-Gruppe ihre Produkte in Europa, hauptsächlich in Frankreich und der Schweiz. Parrot, mit Sitz in Paris, ist seit 2006 an der Euronext Paris gelistet (FR0004038263 – PARRO). Weitere Informationen: www.parrot.com

Über senseFly

Wir von senseFly glauben an den Einsatz von Technologie, um Arbeit sicherer und effizienter zu machen. Unsere bewährten Drohnenlösungen vereinfachen die Erfassung und Analyse geospatialer Daten. Damit können Fachleute in den Bereichen Vermessung, Landwirtschaft, Ingenieurwesen und humanitäre Hilfe bessere Entscheidungen schneller treffen.
senseFly wurde 2009 gegründet und entwickelte sich schnell zum Marktführer für Kartierungsdrohnen. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der Parrot Group für kommerzielle Drohnen. Weitere Informationen: www.sensefly.com

Tags:,