Produkt-Suchmaschine TRILLR geht an den Start: So geht Online-Shopping

Written by markengold PR on. Posted in Internetportale, Pressetexte, trillr

Alle Marken, Shops, Sales, Rabatte und Deals auf einen Klick – mit ihrem neuen Startup haben Enrico Mickan und mydays-Gründer Fabrice Schmidt die ultimative Shopping-Metasuchmaschine entwickelt. Jetzt startet TRILLR (www.trillr.de) mit einer großen TV-Kampagne durch.

München, 11. Januar 2017. Die ehemaligen mydays-Unternehmer Schmidt und Mickan haben ein klares Ziel: TRILLR (www.trillr.de) will sich als beste Online-Shopping-Suchmaschine etablieren und Kontrahenten wie Google Shopping mit mehr Tempo, mehr Preistransparenz und mehr Produktvielfalt in die zweite Reihe verweisen. Nach dem Soft Launch im Dezember startet die unabhängige Produkt-Suchmaschine jetzt durch und ist seit kurzem als Desktopversion sowie als App für iOS und Android kostenlos verfügbar. Sie deckt alle relevanten Shopping-Kategorien ab und leitet kauffreudige Kunden direkt zu den gesuchten Produkten in den Partnershops weiter. Dabei vergleicht die Metasuchmaschine Preise und Produkte in einer nie dagewesenen Geschwindigkeit. Das Ergebnis für den User nach jeder Suche ist ein transparenter Überblick über die besten Angebote im Netz – mit der Option direkt einen Kauf zu tätigen oder die Produkte auf eine Wunschliste zu setzen.

„TRILLR positioniert sich im Onlinemarkt als DIE Suchmaschine. Die technologischen Herausforderungen sind dabei immens, aber realisierbar. Bis heute gibt es keine echte Alternative zu Google Shopping, bis auf wenige Nischenanbieter, die sich wie Stylight im kuratierten Contentbereich für Special-Interest-Groups bewegen und eher wie ein Katalog funktionieren. Die Nutzer verdienen aber Wahlmöglichkeiten, wie und wo sie online Produkte finden. Mit TRILLR bieten wir den Usern jetzt eine neue Shopping-Metasuchmaschine an, die in Rekordzeit die besten Produktangebote aufzeigt“, so der Geschäftsführer Enrico Mickan.

Fabrice Schmidt sieht zudem ein starkes Bedürfnis für eine neue Online-Shopping-Suchmaschine wie TRILLR: „Wir alle kennen sie. Wir alle haben sie. Unsere Lieblings-Online-Shops und Lieblingsmarken. Und trotzdem geht jedes Mal die Suche von neuem los. In einem Shop finde ich die richtige Marke, aber nicht die passende Größe, im nächsten Shop gibt es nicht die gewünschte Farbe und so weiter. Ich muss suchen, vergleichen, browsen. Am Ende sind unzählige Reiter im Browser offen und ich verliere die Lust und den Überblick. Wir wollen das Bedürfnis des Konsumenten nach einem unkomplizierten und transparenten Shopping-Erlebnis erfüllen.“

Die Mission ist klar: TRILLR wird es technologisch schaffen, schnell und einfach für jeden Online-Käufer das zu finden, was er tatsächlich sucht – und das zum besten Preis.

TV-Kampagne „Behalt’s für dich“ – TRILLR als Geheimtipp unter den Shopping-Fans

Zusammen mit der BBDO Berlin GmbH wurde eine TV-Kampagne entwickelt, die seit dem 25.12.2016 deutschlandweit auf allen privaten TV-Sendern ausgestrahlt wird. Für die Kreation des Spots war BBDO-Geschäftsführer Tobias Grimm federführend zuständig. Das Claim „TRILLR – behalt’s für dich!“ ist ein verstecktes Versprechen und eine ungewöhnliche Aufforderung für eine Marke, die eigentlich schnell bekannt werden will und muss. Aber genau darin liegt das Geheimnis: „TRILLR bietet dem User einen echten Vorteil beim Shoppen, den man nicht unbedingt jedem erzählen möchte. Denn Shopping ist am Ende etwas sehr Egoistisches. Und wenn man dann durch TRILLR auch noch das perfekte Produkt gefunden hat, ist man stolz darauf und will nicht, dass es jeder besitzt“, erklärt Grimm.

Und genau darum geht es in dem in Kiew produzierten Spot, der genauso provokant wie die Mission des Startups selbst ist: die ultimative Shopping-Suchmaschine zu erschaffen. Im Spot erntet eine Frau neidische Blicke – als sie mit ihren neuen Pumps ins Büro kommt. Auf die Frage einer Kollegin, wo sie denn die Schuhe herhätte, gibt es nur ein kurzes „Sag ich nicht!“ als Antwort. Dadurch kippt sofort die Stimmung und die Handlung des Spots – wir landen in einer Folterszene, in der die Kollegen versuchen, die Antwort aus ihr heraus zu bekommen. Aber die stolze Kundin bleibt standhaft und behält die Schuhe und die Marke der Suchmaschine für sich.

Der aktuelle TV-Spot von TRILLR kann unter folgendem Link angesehen werden:
https://www.youtube.com/watch?v=U4gt08cp7Uc

Links zu den Gründerinterviews im TRILLR-Magazin:
https://www.trillr.de/magazin/im-stillen-kaemmerchen/
https://www.trillr.de/magazin/der-mann-hinter-mir/

Über TRILLR:
TRILLR ist eine Online-Shopping-Metasuchmaschine, über die einzelne Produkte, Shops und die besten Angebote gesucht und Preise einfach, schnell und übersichtlich miteinander verglichen werden können. Über aktuelle Produkttrends und -tests können sich die User in den TRILLR-Magazinbeiträgen informieren (trillr.de/magazin). Seit Dezember 2016 ist die unabhängige Produkt-Suchmaschine auch als App für iOS und Android oder als Desktopversion kostenlos verfügbar und bietet eine Auswahl an über 10 Millionen Produkten an. TRILLR ist ein Angebot der KICKASS NETWORX GmbH mit Sitz in München und wurde 2016 von Fabrice Schmidt und Enrico Mickan gegründet.
Weitere Informationen sind zu finden unter: https://www.trillr.de/

Pressekontakt
markengold PR GmbH
Ines Balkow
Tel.: (030) 219 159 60
trillr@markengold.de
www.markengold.de