Neu an der University of Applied Sciences Europe: Psychologie ohne N.C. in Hamburg und Berlin studieren

Written by markengold PR on. Posted in Laureate, Pressetexte

Iserlohn, Berlin, Hamburg, 27. November 2017. Ausgebildete Psychologen sind gefragt wie nie, sowohl bei Privatpersonen als auch in Unternehmen. Dies wird sich in Zeiten steigender Komplexität, Beschleunigung und Digitalisierung in den nächsten Jahren weiter fortsetzen. Auch die Nachfrage an Studienplätzen ist in vielen Städten höher als das Angebot an staatlichen Hochschulen. Die University of Applied Sciences Europe verstärkt daher ihr Angebot in diesem Bereich und bietet neben Wirtschaftspsychologie nun den Bachelorstudiengang Psychologie an allen drei Standorten an. Beide Studien­gänge sind ohne NC. Nachdem das Programm zum Wintersemester 2017/18 bereits in Iserlohn gestartet ist, folgen zum April 2018 der Berliner und Hamburger Campus.

Ein Studium der Psychologie eröffnet ein breites Tätigkeitsspektrum sowohl in der Wirtschaft als auch in sozialen Bereichen, z. B. als Coach, im Personalwesen oder in einer Beratungseinrichtung. Dabei umfasst das Vollstudium Psychologie neben den Grund­lagen der Psychologie auch die Vertiefung Klinische Psychologie oder Wirtschafts­psychologie. Je nach Ausrichtung im Studium sind später Tätigkeiten im Gesundheits­sektor, beispielsweise in der Rehabilitationspsychologie, sozialtherapeutischen Einrichtungen, der Drogen- oder Erziehungsberatung möglich. Der zweite Bereich ist die Wirtschaftspsychologie, wo unter anderem Tätigkeiten im betrieblichen Gesundheits­management, der Personalauswahl und -entwicklung oder der Organisationsent­wicklung möglich sind. Auch im Marketing oder der Markt- und Meinungsforschung sind Psychologen gefragt.

Nachdem die University of Applied Sciences Europe bereits vor einigen Jahren als erste deutsche Hochschule in Deutschland das Studienfach Wirtschaftspsychologie etabliert hat, weitet sie nun ihre Expertise und ihr Angebot auf einen Bachelor in Psychologie als Vollstudium aus. Dieser kann, anders als bei vielen staatlichen Hochschulen, ohne Numerus Clausus absolviert werden und qualifiziert zu weiterführenden Master­studiengängen, u. a. Master in Klinischer Psychologie. Konzipiert wurde das Programm nach den Kriterien des European Certificate in Psychology (EuroPsy) der Europäischen Vereinigung der Psychologieverbände.

Im sechssemestrigen Studium werden relevante psychologische Grundlagen und Methoden in den Bereichen der Allgemeinen und Biologischen Psychologie, der Sozial-, Persönlichkeits- und der Entwicklungspsychologie gelehrt. Darüber hinaus wird in den Vertiefungsfächern das Fachwissen aus dem Bereich der Klinischen Psychologie, der Beratungspsychologie, der Arbeits- und Organisationspsychologie und der Markt- und Werbepsychologie vermittelt

Verknüpft werden die fachlichen Kenntnisse mit anwendungsbezogenen Themen und Forschungskenntnissen sowie der Umsetzung von Praxisprojekten und einem betreuten Praktikum im sechsten Semester. Kleine Lerngruppen gewährleisten eine individuelle Förderung.

Mehr Informationen zum Studiengang:
http://www.bits-hochschule.de/de/studium/psychology/

Fakten zum Psychologie Studium:
Abschluss:                              Bachelor-Abschluss (B.Sc.)
Studienorte:                            Iserlohn, Berlin, Hamburg
Zugangsvoraussetzung:         ohne N.C.
Lehrsprache:                          Deutsch
Studiendauer:                         6 Semester
Praxisphase:                          3-monatige Praxisphase im 6. Semester
Vertiefungsoptionen:             Klinische Psychologie bzw. Gesundheitspsychologie
                                               Wirtschaftspsychologie
Studienbeginn:                      April 2018 in Berlin und Hamburg
Credit Points:                        180 ECTS
Studienentgelt:                      monatlich 745 Euro (bei Zahlung über 36 Monate und alle Semester)
Infotage                                  Hamburg, 2.12.2017
                                               Iserlohn, 6.12.2017
                                               Berlin, 9.12.2017
Probestudium:                        Hamburg 20.11.-30.11.2017
                                               Iserlohn 29.11.2017

Anmeldungen Probestudium Hamburg:
http://www.bits-hochschule.de/de/event/probestudium-hamburg/

Anmeldung Probestudium Iserlohn:
http://www.bits-hochschule.de/de/event/probestudium-iserlohn/

 

Über die University of Applied Sciences Europe – Iserlohn, Berlin, Hamburg
Die UE, University of Applied Sciences Europe, mit Standorten in Iserlohn, Berlin und Hamburg ist eine staatlich anerkannte private Hochschule. Sie bildet in den vier Bereichen Business Management, Medien- und Kommunikationsmanagement, Sportmanagement und Psychologie sowie in Kunst & Design Gestalter und Entscheidungsträger von morgen aus und setzt den Grundstein für Karrieren auf den globalen Jobmärkten der Zukunft. Durch ihr Netzwerk von zahlreichen Partnerschulen weltweit, fördert die UE einen internationalen und interkulturellen Austausch sowohl in Forschung und Lehre als auch in zahlreichen Praxisprojekten. Durch die Integration der renommierten Unternehmerhochschule BiTS und der Hochschule für Gestaltung BTK im Jahr 2017 verfügt die UE über nahezu 20 Jahre Expertise in Wirtschaft und Design. Alle Bachelor-, Master- und dualen Studiengänge sind staatlich anerkannt und akkreditiert. Darüber hinaus bietet die University of Applied Sciences Europe duale Studiengänge sowie einen digitalen, internationalen MBA an. Ende 2014 wurde sie für weitere zehn Jahre reakkreditiert und verfügt somit über das in Deutschland größtmögliche wissenschaftliche Qualitätssiegel. Weitere Informationen: https://www.ue-germany.com/

Pressekontakt
Manja Buschewski
markengold PR
Tel.: 030 / 219 159-60
E-Mail: laureate-germany@markengold.de