Instagram – alles fake? Der Blick hinter die Kulissen eines Internet-Stars

Written by markengold PR on. Posted in BodyChange, Lifestyle, Pressetexte

München, 21. November 2016. Niemand ist perfekt. Auch nicht YouTube-Star Regina Hickst. Trotz tollem Aussehen und hunderttausenden Fans plagen die schöne Brünette Selbstzweifel. Mit dem Fitnessprogramm BodyChange FIT (www.bodychange-fit.de) will Regina Hickst nun zu alter Form zurückkehren.

Ein hübsches Gesicht, tolle Haare, der perfekte Körper: Für ihre Fans ist Regina Hickst ein Vorbild, ein Idol, zu dem sie aufschauen. Alleine auf YouTube folgen ihr 300.000 Fans, sie hat eine erfolgreiche Instagram-Seite, in den sozialen Netzwerken gibt es mehrere Fanpages. Das Leben der 27-Jährigen, die vor gut einem halben Jahr ihre Schauspielausbildung abgeschlossen hat, scheint perfekt zu sein. Doch jetzt zeigt sie, wie sehr der Schein auf Instagram und Co trügt. Auf YouTube gibt die Beauty-Queen ungewohnt offen zu, dass sie mit sich nicht zufrieden ist. „Ich fühle mich zur Zeit überhaupt nicht wohl, nicht gut, bin relativ unglücklich mit mir selbst“, sagt Regina Hickst in einem Video, das sie am 27. Oktober 2016 hochgeladen hat.

Dieses Gefühl begann laut Regina Hickst, als sie vor rund sechs Monaten von zu Hause ausgezogen ist. Ihre Schauspielausbildung hatte sie zu dem Zeitpunkt erfolgreich abgeschlossen, plötzlich fehlte die Struktur im Alltag, sie hatte Zeit, zu viel Zeit, vernachlässigte sich und den Sport. „Ich habe immer viel Sport gemacht. Ich habe in der Schauspielschule Sport gemacht, ich habe eine Tanz-AG geleitet, ich habe zu Hause, seitdem ich wirklich ganz klein bin und laufen kann, immer getanzt. Im Zimmer, im Wohnzimmer, in der Küche, beim Kochen, beim Aufräumen – einfach so! Ich hatte immer Spaß daran, ich hab mich immer bewegt. Ich war immer fit und vital.“

Doch seit ihr dieses Körpergefühl abhanden gekommen ist, ist sie nicht mehr zufrieden mit sich. Die Veränderungen an ihrem Körper beschreibt Regina Hickst wie folgt: „Meine Muskeln sind sowas von verkrümmt und kaputt und lasch – ich kann nichts mehr. Ich kann nicht mehr tanzen. Und das ist für mich persönlich ein Bruch in der Seele.“

Hinzu kamen Selbstzweifel, sie bewundert andere Frauen auf Facebook und Instagram und beobachtet mehr und mehr vermeintliche Fehler an sich selbst. In einem anderen Video präsentierte sie sogar ein unvorteilhaftes Bild von der Cellulite an ihren Beinen. Eigentlich hatte sie das Bild in einer anderen Version gepostet, in der auf ihren Beinen keine einzige Delle zu sehen war. Allerdings war dieses Bild das Resultat einer Bildbearbeitung. Offen postet Regina Hickst das Originalfoto, auf dem sie ihre nicht perfekte Oberschenkelhaut zeigt.

Das perfekte vs. das imperfekte Instagram-Bild

Regina Hickst weiß, dass sie etwas an sich und ihrem Körper ändern muss. Sie glaubt an Schicksal, an einen größeren Plan in ihrem Leben, und so fasst sie den Entschluss, ihr Leben zu ändern. In dem YouTube-Video vom 27. Oktober 2016 sagt sie: „Ich will meinen Körper wieder in Form bringen. Ich möchte wieder fit sein! Also muss ich mir irgendwie einen Plan machen, dass ich auch wieder Sport mache. Oder tanze oder sonst noch irgendwas, damit ich meinen Körper wieder fit kriege. (…) Ich will mein eigenes Fitgefühl haben, so wie es vor einem Jahr war. Da will ich wieder hin. Und das werde ich schaffen.“

Einen Weg aus der Krise hat die 27-Jährige nun gefunden. In einer Buchhandlung stieß sie auf das „I MAKE YOU SEXY“-Kochbuch von BodyChange. Regina Hickst, die als Tänzerin ein großer Fan von Detlef Soost ist, hat sich prompt das Buch gekauft und kam dann auf die Idee, BodyChange FIT einmal auszuprobieren. Auf YouTube erzählt sie: „Leute, das ist der allererste Schritt für mich (…). Ich gehe diesen Weg und ich ziehe das jetzt durch. Und für mich fühlt sich das gerade so toll an, das ist wie so ein Lichtblick. Ich weiß, in welche Richtung ich gehen soll.“

BodyChange FIT ist ein onlinebasiertes Sport- und Fitnessprogramm, mit dem zuletzt Sänger und Produzent Lucas Cordalis seinen Körper in Topform gebracht hat. Regina Hickst will mit dem Programm endlich wieder zu alter Lebensfreude und Vitalität zu finden.

Mehr Informationen unter:
www.dein-fit-gefuehl.de

Über BodyChange

BodyChange ist das bewährte Online-Coaching mit Detlef Soost, das seit 2012 bereits mehr als 300.000 Teilnehmern in Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Wunschfigur verholfen hat. Durchschnittlich verlieren die Teilnehmer rund 10 Kilo in 10 Wochen und halten ihr Gewicht. Ab 2016 bietet BodyChange neben dem videobasierten Ernährungs- und Fitness-Coaching BodyChange CLASSIC zwei neue Coaching-Programme: BodyChange FIT und BodyChange mySHAKE. Sie orientieren sich an den Interessen der Teilnehmer und bieten sowohl Sportinteressierten, als auch Sportmuffeln und Naschkatzen die passende Strategie zur Wunschfigur für den langfristigen Erfolg.

Weitere BodyChange Produkte unter: www.bodychange-shop.de

Weitere Informationen auf www.facebook.com/10wbc und dem BodyChange-Blog www.bodychange-news.de.

Tags: