Fußball-WM – Multikulturelles Fußballfest in Kasan

Written by markengold PR on. Posted in Internetportale, Pressetexte, wettfreunde.net

Das letzte Spiel der bisher durchwachsenen? Gruppenphase wird die deutsche Mannschaft übermorgen gegen Südkorea in Kasan bestreiten. Die Hauptstadt der Republik Tartastan gilt als Ort, an dem Asien und Europa aufeinandertreffen und sich auf vielerlei Wegen vermischen. Die Stadt ist im touristischen Ausland bisher weitgehend unbekannt, dies ist vielleicht ein Grund dafür, dass die Kasaner der WM und den erwarteten internationalen Gästen mit viel Begeisterung gegenüberstehen – dies belegt eine Studie.

Berlin, 25. Juni 2018. Mehr als drei Viertel der Bewohner Kasans (79 Prozent) freuen sich auf die WM-Besucher aus aller Welt und wollen diese begeistert willkommen heißen, das belegt eine repräsentative Studie, die vom Informationsportal wettfreunde.net beauftragt und in den WM-Austragungsorten in Russland durchgeführt wurde. Kasan richtet während des Turniers vier Gruppenspiele sowie je ein Achtel- und Viertelfinale aus.

Für die Gruppenspiele werden sich neben der deutschen Mannschaft auch die spanische und französische Nationalmannschaft die Ehre geben – vielleicht sind diese Nationen auch deshalb bei den Kasanern besonders beliebt: diese freuen sich am meisten auf die Gäste aus Frankreich (23 Prozent), Brasilien (22 Prozent),  Spanien (21 Prozent) und Deutschland (19 Prozent).

Ein Drittel (36 Prozent) der Einwohner Kasans rechnet zudem damit, dass vor allem aus Deutschland viele begeisterte Fußballfans anreisen; knapp ein Viertel freut sich auch auf fußballverrückte Fans aus Brasilien (24 Prozent).

Hinsichtlich ihrer Favoriten scheinen die 1,1 Millionen Einwohner Kasans sich definitiv festgelegt zu haben, denn Deutschland (45 Prozent), Brasilien (38 Prozent) und Spanien (29 Prozent) finden sich auch in ihren Tipps für die Halbfinalisten ganz vorne wider. Die Verteidigung des WM-Titels durch die deutsche Mannschaft, halten 26 Prozent der Kasaner für wahrscheinlich.

Arena mit Weltformat

Die Kasan-Arena ist eine moderne Multifunktionsarena, in der bereits mehrere internationale Großveranstaltungen wie die Schwimm-WM 2015 und der Confed-Cup 2017 stattfanden. Das Stadion bietet Platz für knapp 45.000 Zuschauer und ist Heimstadion des Fußballvereins Rubin Kasan. Die Arena zeichnet sich vor allem durch eine riesige Medienfassade in HD-Qualität aus, die mit 150×35 Metern und knapp 3 Millionen LEDs die weltgrößte LED-Fassade an einem Fußballstadion ist. Für die passende optische Untermalung des erhofften Siegs der deutschen Nationalelf am 27. Juni, wird in Kasan demnach gesorgt sein.

Über die Studie
Die repräsentative Studie wurde im Dezember 2017 mit 2500 Teilnehmern im Auftrag von wettfreunde.net von einem Online-Marktforschungsinstitut in Russland durchgeführt. Befragt wurden Frauen und Männer im Alter von 16 bis 50 Jahren, die seit mindestens 6 Monaten in einem der Austragungsorte der WM leben (Kaliningrad, Jekaterinburg, Kasan, Moskau, Nischni Nowgorod, Rostow am Don, Samara, Saransk, Sotschi, Sankt Petersburg, Wolgograd).

Über wettfreunde.net
wettfreunde.net ist ein Informationsportal rund ums Thema Sportwetten, das hilft im Onlinewettgeschäft den Überblick zu behalten. Kernkompetenz der Website sind ausführliche Testberichte von Sportwetten-Anbietern im Internet, die sämtliche Informationen zu Wettprogramm, Quoten und Konditionen sowie Stärken und Schwächen des Anbieters enthalten. Auf der Website findet sich zudem diverses Basiswissen zum Thema, eine Liste der besten Wettboni sowie Neuigkeiten, Prognosen und Tipps für konkrete Begegnungen, vor allem aus der Welt des Fußballs.

Pressekontakt
markengold PR GmbH
Kristina Weidl
Münzstraße 18, 10178 Berlin
Tel. (030) 219 159 60 | Fax. (030) 219 159 69
wettfreunde@markengold.de | www.markengold.de