www.galid.com
www.galid.com
www.galid.com
www.galid.com

Einladung zur Pressekonferenz auf der ITB 2012: beauty24 und Wellness-Hotels-Deutschland präsentieren gemeinsam mit der GfK die Wellness-Trends 2012

Written by markengold PR on. Posted in Beauty24, Pressetexte, Tourismus

Berlin, 30. Januar 2012. Der Wellnessreise-Veranstalter beauty24 und die Hotelkooperation Wellness-Hotels-Deutschland (W-H-D) stellen zum Auftakt der ITB am 7. März 2012 zusammen mit dem Marktforschungsunternehmen GfK die Wellness-Trends 2012 vor. Die Ergebnisse basieren auf der Auswertung einer repräsentativen GfK-Kundenumfrage sowie einer Hotelierumfrage von beauty24 und W-H-D unter deren Partnerhotels. Seit 2006 präsentieren beauty24 und W-H-D jährlich anhand repräsentativer Umfragen die aktuellsten Trends der Wellnessbranche. Durch die diesjährige Zusammenarbeit mit der GfK wird der Wellnesskunde noch genauer unter die Lupe genommen.

 

Termin:
Mittwoch, 7. März 2012, 14 – 14.30 Uhr, Medienzentrum Halle 5.3, PK-Raum

 

Zur Pressekonferenz sind anwesend:
Roland Fricke, Geschäftsführer der beauty24 GmbH
Michael Altewischer, Geschäftsführer der Wellness-Hotels-Deutschland GmbH
Daniela Briceno-Schiesser, Marketing Consultant bei GfK Mobility
Moderation: Christina Eulgem, Geschäftsführerin der markengold PR GmbH

 

Anmeldungen und Rückfragen:

Pressekontakt beauty24
markengold PR, Manja Buschewski
Tel.: (030) 219 159 60
Fax: (030) 219 159 69
beauty24 @ markengold.de
www.markengold.de

 

 

Über beauty24 – Deutschlands Nr. 1 für Wellness im Netz
beauty24 ist einer der größten Veranstalter und Mittler für exklusive und qualitativ hochwertige Beauty- und Wellnessreisen in Deutschland. Unter dem Motto „Ich lebe Wellness“ können die Kunden aus weltweit über 8.000 Wohlfühlprogrammen in über 600 Hotels, DaySpas und Thermen auswählen, wobei der Angebotsschwerpunkt in Europa liegt. Für beauty24 ist Wellnessurlaub ein essentieller Bestandteil eines gesunden Lebensstils. Daher setzt sich das Unternehmen mit seinem Angebot schon seit Jahren für ein gesundes und nachhaltiges Leben ein. Dazu gehört vor allem auch eine starke Ausrichtung auf regionale Angebote. beauty24 Wellnessreisen sind online über http://www.beauty24.de, im TV und über den Direktverkauf erhältlich. Die Wellness-Berater stehen ihren Kunden von 9–19 Uhr über die kostenlose Wellnessreise-Hotline 0800/2400044 oder per E-Mail unter service@beauty24.de als Ratgeber zur Verfügung. Durch ein konstantes Qualitätsmanagement wird eine hohe Kundenzufriedenheit gewährleistet. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 gegründet.

 

Über Wellness-Hotels-Deutschland GmbH:
Die Hotelkooperation Wellness-Hotels-Deutschland GmbH (www.w-h-d.de) und Wellness-Hotels-International (W-H-I) sind die 1. Adresse für Wellness-Erlebnisse und stehen seit 1997 an der Spitze der deutschsprachigen Wellness-Hotellerie. Mittlerweile gehören ihr neben den ersten Pionieren sorgfältig ausgewählte, meist inhabergeführte deutsche Wellness-Hotels sowie internationale Partner im 4-und 5 Sterne Bereich an. Unabhängige TÜV-Experten testen die Hotels unter den Aspekten Großzügigkeit, Innovation und Nachhaltigkeit des SPA-Bereichs.

Über GfK
GfK ist eines der größten Marktforschungsunternehmen der Welt mit 150 operativen Unternehmen in 100 Ländern. Mit rund 10.000 Mitarbeitern weltweit verfügt GfK über einen riesigen Pool an Expertenwissen und Erfahrung und liefert das Wissen, das Unternehmen für ihre Entscheidungen brauchen. Für die Touristikbranche verfügt GfK mit GfK TravelScope über ein am Markt etabliertes Instrument, das alles über den Urlauber sowie sein Reise- und Buchungsverhalten verrät. Die Quelle der Informationen für GfK TravelScope sind die Verbraucher, 20.000 Haushalte mit ca. 45.000 Personen geben regelmäßig Auskunft über ihre Urlaubsreisen ab einer Übernachtung. Zahlreiche Reisedetails, die mit soziodemografischen Informationen für Zielgruppenprofile verknüpft werden, sind hieraus erhältlich. Das GfK MediaEfficiencyPanel misst parallel das TV- und Onlineverhalten aller Personen ab 6 Jahren in privaten Haushalten. In Kombination mit der Befragung der Teilnehmer zur Nutzung von Printtiteln erfassen wir so das Mediennutzungsverhalten der Konsumenten in seinen verschiedenen Facetten. Reelle und virtuelle Mobilität liegen single source in einem Marktforschungsinformationssystem vor und ermöglichen unseren Auftraggebern, gewonnene Erkenntnisse unmittelbar in die Medienkampagnenplanung einfließen zu lassen.

Tags:,