Currently set to No Index
Currently set to No Follow

„Dein Sprachcoach“ seit drei Jahren auf Erfolgskurs: Die Aussprache kommt beim Deutschlernen oft zu kurz

Rheinland-Pfalz, 20.09.2021. Das Erlernen einer Fremdsprache stellt die Lernwilligen vor viele Herausforderungen. Die meisten kennen das Gefühl, sich beispielsweise im Urlaub oft nicht verstanden zu fühlen oder einfach Hemmungen zu haben, in einer anderen Sprache zu sprechen. Dies liegt auch daran, dass die gesprochene Sprache im Schulunterricht oder in Sprachschulen oft zu kurz kommt.
Deutschlernende bei der Aussprache und dem Ablegen ihres Akzents zu unterstützen – diesem Thema hat sich Maria Hasbolat mit „Dein Sprachcoach“ vor drei Jahren angenommen und in der kurzen Zeit schon viel erreichen können.

Denn die Erfahrungen, die jeder Deutschlernende macht, musste auch Maria machen. Während die schriftliche Sprache den Schwerpunkt beim Sprachenlernen bildet, wird die korrekte Aussprache häufig vernachlässigt. Diese fehlende Sprachpraxis erschwert die Kommunikation mit Muttersprachlern, wie Maria feststellte, als sie mit 22 Jahren nach Deutschland kam. Trotz vorangegangenem Lehramtsstudium in ihrem Geburtsland Russland, musste Maria erneut viel Zeit und Mühe in die neue Sprache investieren. Doch es lohnte sich: Bereits nach sieben Monaten in Deutschland erreichte sie das C2-Niveau. 
Mittlerweile verfügt Maria über 13 Jahre Erfahrung als Deutschlehrerin, Dolmetscherin und Übersetzerin. Sie hat die Prüfung zur telc Aussprachetrainerin erfolgreich absolviert und auch die Lizenz als TestDaF-Beurteilerin für den mündlichen und schriftlichen Ausdruck erhalten.  Mit ihrem Engagement wurde sie 2019 verdient zur Integrations-Heldin von Rheinland-Pfalz gekürt.

„Ich kenne die Probleme und Herausforderungen meiner Schüler und Schülerinnen sehr gut, da ich genau dieselben Schwierigkeiten hatte als ich nach Deutschland kam. Mit Fleiß und Motivation können Grammatik und Vokabeln auch allein gelernt werden, aber die gesprochene Sprache kann nur durch eines verbessert werden: das tatsächliche Sprechen“, erklärt Maria, Gründerin und Geschäftsführerin von „Dein Sprachcoach”. “Ich weiß, wie viel Überwindung gerade die ersten Gespräche kosten, deshalb möchte ich weitergeben, was mir in meinen Anfängen geholfen hat, und Deutschlernende mit meinen eigenen Erfahrungen unterstützen.” 

Die meisten Lernkonzepte legen mit Übungen zu Grammatik und Wortschatz ein Fundament der neuen Sprache, aber auf die Feinheiten der mündlichen Sprache wird selten wirklich Wert gelegt. Auch Thematiken wie zum Beispiel Umgangssprache, Dialekt oder akzentfreies Sprechen sind meist nicht im Lehrplan enthalten. 
Dabei ist es gerade für Menschen, die langfristig ein anderes Land zu ihrer Heimat machen wollen, wichtig, die Sprache optimal und in allen Aspekten zu beherrschen. Seit nunmehr drei Jahren nimmt sich Maria mit „Dein Sprachcoach” dieser Aufgabe an.

„Meine Schüler und Schülerinnen wohnen meist schon seit einiger Zeit in Deutschland und sprechen die Sprache technisch gesehen auch bereits sehr gut. Um sich selbst jedoch wirklich integriert und sicher zu fühlen, fehlt ihnen oft noch der letzte Feinschliff“, so Maria. „Teilweise geht es um vermeintliche Kleinigkeiten, wie zum Beispiel Telefontermine oder Elternabende in der Schule, bei denen sie plötzlich an sich zweifeln. In meinen Kursen und Videos nutze ich genau solche alltäglichen Begebenheiten dann als Praxisbeispiele.“

Eine erfolgreiche Gründergeschichte trotz Pandemie 
In Deutschland hat Marias Weg als Lehrerin in einer Sprachschule begonnen. Mit der Zeit entwickelte sich der Wunsch nach Selbständigkeit, doch als alleinerziehende Mutter birgt das ein hohes Risiko. Dennoch hat Maria es gewagt: Über zwei Jahre lang hat sie ihren dreimonatigen Onlinekurs konzipiert, eigenes Material und Videos erstellt, um ihre Erfahrung und ihr Wissen weiterzugeben und es Gleichgesinnten leichter zu machen, Deutsch zu lernen. Ihre Selbstständigkeit als Online-Sprachcoach kam genau zum richtigen Zeitpunkt, wie sich später herausstellte, denn die Nachfrage war und ist groß. Auch auf den Social Media-Plattformen Instagram, YouTube und TikTok gibt Maria ihren über 700.000 Followern viele Tipps und Tricks rund um die Themen Deutschlernen und das Verbessern der eigenen Aussprache. 

„Während an meinen Kursen größtenteils Frauen teilnehmen, habe ich auf Instagram auch viele männliche Follower, denen ich mit meinen Erfahrungen beim  Erlernen der deutschen Sprache helfen kann“, ergänzt Maria abschließend. “Wir sind mittlerweile zu einer richtigen Community zusammengewachsen, in der sich alle gegenseitig zuhören, motivieren und unterstützen.”

Zusätzlich zu ihren Kursen hat Maria auch ein E-Book verfasst, in dem sie über ihre eigenen Erfahrungen und Learnings beim Deutschlernen schreibt.
 
Interessierte können aus zwei Kursen auswählen: 

Crashkurs „Deutsche Aussprache“:  37€
90-Tage-Intensivtraining: 279€

E-Book „10 POWER-Schritte zum effektiven Deutschlernen“: Kostenfrei

Über „Dein Sprachcoach“
„Dein Sprachcoach“ wurde 2018 von Maria Hasbolat in Rheinland-Pfalz gegründet. Maria bietet ein zweistufiges Ausspracheprogramm für Deutschlernende an, das aus dem theoretischen Crashkurs und dem praktischen Intensivtraining besteht. Zusätzlich ist sie auf YouTube (109.000 Abonnenten), Instagram (257.000 Abonnenten) und TikTok (419.000 Abonnenten) aktiv und versorgt ihre Community mit Tipps und Tricks rund um die deutsche Sprache. 
Mehr Infos unter: https://dein-sprachcoach.de


Pressekontakt
markengold PR GmbH
Katharina Heß / Eileen Röhr
Tel.: +49 (0)30 219 159 60
Mail: DeinSprachcoach@markengold.de

Copyright © markengold PR GmbH, Münzstraße 18, 10178 Berlin | realisiert von FOX mediatainment

 

Impressum  Datenschutzerklärung