Bunte Kunst-Melange auf der Jahresschau des Fachbereichs Art & Design der University of Applied Sciences Hamburg

Written by markengold PR on. Posted in Laureate, Pressetexte

Zum Semesterende lädt der Fachbereich Art & Design der University of Applied Sciences Europe vom 14. – 16. Juli 2017 zum Sommerrundgang auf den Campus in Hamburg – Altona ein. Die vier Studiengänge des Fachbereichs Art & Design präsentieren ausgewählte Studien- und Abschlussarbeiten der letzten beiden Semester sowie bereits durch den Art Directors Club prämierte Projekte. 

 

Ein Highlight des Studiengangs Film- und Motion Design sind filmische Inszenierungen auf ein Modell des Altonaer Rathauses. In den Motion Design Kinos wird außerdem ein Querschnitt der entstandenen Projekte aus den Bereichen Audiovision, Experimentalfilm, animierter Kurzfilm, Dokumentarfilm, AV-Installation und 360°-Video vorgeführt.

BTK-Rundgang © Ragna Arndt-Maric

BTK-Rundgang | © Ragna Arndt-Maric

Aus dem Studiengang Fotografie werden Arbeiten unterschiedlicher Genre wie Fashion, Fine Art, Dokumentarfotografie gezeigt. Zu sehen sind u. a. Serien über persönliche Auseinandersetzungen, z. B. Herkunft und Familie, gesellschaftlich relevante Aspekte zur Nachhaltigkeit, visuelle Selbstversuche zu übermäßiger Müllproduktion und heiteren Gedankenwelten. Neben den Darstellungen an der Wand und im Raum werden auch displaybasierte, lineare und nonlineare Erzählformen präsentiert. 

BTK-Rundgang, University of Applied Sciences Europe

BTK-Rundgang Baustelle | © Jiajia Li

Unter den gezeigten Positionen des Studienganges Kommunikationsdesign finden sich Arbeiten aus der Kooperation mit der Millerntor-Gallery und Viva con Aqua sowie Beiträge aus dem Kurs „Ortslinien“ zu Walter Kempowskis letztem, bisher unveröffentlichten Werk wieder. Darüber hinaus wurden Prototypen smarter Alltagsgegenstände wie eine emotionale Kaffeemaschine und ein kommunikativer Schal entwickelt.

Der Studiengang Illustration breitet zum Rundgang einen Bilderbogen von Kursprojekten aus, um die Arbeit an und mit Bildern sichtbar zu machen.

Für Interviewanfragen stehen Ihnen die Professoren und Studierenden gerne zur Verfügung.

Über die University of Applied Sciences Europe
Die University of Applied Sciences Europe – Iserlohn, Berlin, Hamburg (Hochschule für angewandte Wissenschaften Europa) bildet in den vier Fachbereichen Wirtschaft, Kunst & Design, Neue Medien- und Kommunikation sowie International Service Industries/ Sport-Management Gestalter und Entscheidungsträger von morgen aus. Durch die Zusammenlegung der Hochschulen BiTS und BTK bündelt sie 17 Jahre Expertise in Wirtschaft und Design.
Die University of Applied Sciences Europe bietet 16 Bachelor-, 8 Masterstudiengänge sowie 3 duale Bachelor- und ein Online-MBA Programm an. Die Hochschule ist vom Wissenschaftsrat und alle Studiengänge von der FIBAA und ZEvA akkreditiert. Die University of Applied Sciences Europe ist Teil des weltweiten Netzwerks der Laureate International Universities mit mehr als 70 Hochschulen in 25 Ländern und vernetzt so mehr als eine Million Studierende auf der ganzen Welt. Weitere Informationen https://www.ue-germany.com/

Pressekontakte

Jessica Barthel
Pressesprecherin
Tel.: 02371 – 776 579
Email: jessica.barthel@laureate-germany.de

Manja Buschewski
markengold PR
Tel: 030 – 219 159 60
E-Mail laureate-germany@markengold.de