10+ Vorträge auf der diesjährigen AWE EU, die Sie nicht verpassen sollten

Written by markengold PR on. Posted in AWE Europe, Pressetexte, Technologie / Telekommunikation

MÜNCHEN, 04. Oktober 2018. Auf Europas einflussreichster AR- und VR-Konferenz ist eigentlich alles erstaunlich. Jedes Jahr pilgern Tausende zur AWE EU, um die Innovationen zu bestaunen, die digitale und reale Welt verbinden und das tägliche Leben von Grund auf verändern könnten.

Die dritte AWE EU findet in diesem Jahr vom 18. bis 19. Oktober in München statt – mit mehr als 100 Keynotes, Sessions und Panels, einer Pressekonferenz sowie zwei Tagen voller Möglichkeiten, die Innovationen live an den Ständen der Aussteller zu erleben.

Während AR- und VR-Innovationen jahrelang als weit hergeholte, fast illusorische Nischenideen erschienen, gehen in diesem Jahr die Präsentationen und Produkte auf wichtige Fragen ein, wie diese futuristischen Technologien unser Leben und Arbeiten schon heute beeinflussen und wie groß die Auswirkungen noch sein könnten.

Dies unterstreicht auch die Liste mit einigen der wichtigsten Keynotes und Sessions, die auf der diesjährigen Messe erwartet werden. Die Themen reichen von Investitionen und Künstlicher Intelligenz über die Wissenschaft bis hin zu Diversität. Es wird ein interessantes Jahr:

 

XR is Fun – Now How Do We Make It Profitable?

Ikea Digital Lab, XR and What the Future Holds
Kip Haynes, IKEA
IKEA-Fans aufgepasst: Diese Session hat zum Thema wie XR in die zukünftige IKEA Kundenerfahrung einfließen könnte und erklärt den Prozess des Rapid Prototypings von XR-Technologie im IKEA Digital Lab. Kip Haynes wird von den Prinzipien erzählen, die IKEA in der Zusammenarbeit mit Experten und Innovatoren bei der Entwicklung von XR-Konzepten leiten.

Location Based Entertainment (LBE) – From Arcades to Theme Parks, Is this the XR Distribution Channel?
Amy Peck, EndeavorVR
Wird Location Based Entertainment DER Vertriebskanal der Wahl und das Tor zum Konsumenten sein, wenn es um Virtual Reality bei Spielen und im Film geht? Diese Frage wird in Amy Peck Vortrag im Fokus stehen.

XR: From Hyper to Actual Experiences
Dr. Fadi Chehimi, IBM
Erfahren Sie mehr über kritische Nutzererlebnisse, die XR bremsen sowie positive Beispiele für AR + VR, die trotz der Einschränkungen tiefe, immersive Erfahrungen ermöglicht haben. Dr. Fadi Chehimi wird seine „Hyper-Actual Experience Taxonomy“ vorstellen, die genutzt wird, um XR-Erfahrungen zu kategorisieren und Lücken zu identifizieren, die gefüllt werden müssen.

From Prototype to Global AR roll-out with Bosch
Wolfgang Stelzle, RE’FLEKT
Die Präsentation von RE’FLEKT gemeinsam mit Bosch verspricht die Enthüllung der „wesentlichen Zutaten“, die nötig sind um AR in Unternehmen und Organisation zu etablieren, die beide Unternehmen aus langjähriger AR-Erfahrung gesammelt haben. Gibt es einen besseren Weg, den eigenen AR-Erfolg zu sichern, als von denen mit Erfahrung zu lernen?

 

XR and AI

The Age of Smart Information
M. Pell, Microsoft Garage
“The fundamental nature of information will be completely transformed by AI + XR.” – Autor und Visionär M. Pell verspricht, eine Bewegung ins Leben zu rufen, die das Wesen der Information auf der AWE EU 2018-Bühne revolutionieren wird. Pell wird beschreiben, wie die Konvergenz von menschlichem Einfallsreichtum, künstlicher Intelligenz und immersiver Realität das Zeitalter der „Smart Information“ einleitet. Beispiele aus der Praxis zeigen, wie bestehende Sammlungen mit Hilfe von XR in Smart Information umgewandelt werden können.

Using VR and Imitation Machine Learning Algorithms for Training Robots 
Chris Wróbel, vRational
Chris Wróbel wird über die kombinierte Verwendung von Robotik und VR sprechen, um industrielle Prozesse zu verbessern. Er wird auch davon berichten, wie der UR3 Industrieroboter Marvin VR-Spielerlebnissen auf ein neues Level gehoben hat.

 

XR and Medicine and Science

The Use of VR in Chemistry
Jonas Boström, AstraZeneca
In diesem Vortrag wird der pharmazeutische Entwickler und Mitbegründer von EduChem VR, Jonas Boström, darüber sprechen, wie XR das Pharmawesen umkrempelt. Als einer der 100 einflussreichsten Experten in der Pharmaindustrie, stellt Boström die Zukunft der Behandlung von Krankheiten in den Fokus: wie KIs Moleküle entwerfen und wie immersive Technologien genutzt werden, um ein tieferes Verständnis von Medikamenten zu erlangen, die noch in der Entwicklung sind.

Energy Panel
Giulia Carosella (IDC), Michael Hoffman (Object Theory), und Gary Smith (Dwr Cymru Welsh Water)
Wir erleben momentan eine weitere industrielle Revolution, die von der größten Transformation des Begriffs Arbeitskraft der jüngsten Vergangenheit angetrieben wird. Die Podiumsdiskussion zur Versorgungsindustrie wird sich mit dem Einsatz von AR + VR zur Eindämmung der Informationsflut sowie der Vorbereitung der nächsten Arbeitergeneration beschäftigen.

XR and Diversity

XR for All Panel
Mit Ioana Matei, Procter & Gamble; Catherine Allen, Limina Immersive und Helen Kennedy, University of Brighton, UK sowie Tom Emrich, AWE, Super Ventures (Moderator)
Drei einflussreiche Frauen der XR-Industrie diskutieren, was nötig ist, um inklusivere und abwechslungsreichere virtuelle Räume zu schaffen und wie sichergestellt werden kann, dass diese Räume die vielfältige Natur der realen Welt widerspiegeln? Ioana Matei, Catherine Allen und Helen Kennedy werden außerdem ein Vision Statement zu Frauen in der VR-Industrie veröffentlichen, in der eine Zukunft skizziert wird, in der die XR-Industrie den Status quo herausfordert.

 

Follow the Money

The Reality Ecosystem: What XR (AR/VR/MR) needs to go big (and how Europe wins)
Tim Merel, Digi-Capital
Kein anderes Forschungsunternehmen ist besser auf den globalen XR-Markt eingestellt als Digi-Capital, seit diesem Jahr offizieller Forschungspartner der AWE. Die Session verspricht eine Scorecard für mobile AR, Smart Glasses und VR heute an die Hand zu geben. In der XR-Marktprognose erfahren Sie zudem, wie Europa Nordamerika in diesem Jahr hinsichtlich des XR-Umsatzes überholen könnte.

PTC’s Vision for AR in the Enterprise
Mike Campbell, PTC
Während Digi-Capital globale XR-Investitionen katalogisiert, wird PTC eine eigene umfassende Forschungsstudie und einen entsprechenden Bericht vorlegen, in dem Industrieunternehmen durch den Einsatz von Augmented Reality signifikante finanzielle Verbesserungen  identifizieren konnten. Die Studie wurde von einer großen Forschungsorganisation sowie in Zusammenarbeit mit wichtigen Partnern und Kunden durchgeführt. Die Ergebnisse werden die Teilnehmer begeistern und andere Organisationen motivieren eigene AR-Projekte anzugehen.

 

Für weitere Informationen und um sich zu registrieren, besuchen Sie http://www.aweeu.com. Journalisten können unter https://eu.augmentedworldexpo.com/press-analyst-pass/ einen kostenlosen Presseausweis für die AWE EU 2018 anfordern.

 

Presse
Fotos und Nachrichten von allen AWE-Veranstaltungen gibt es auf der AWE Facebook-Seite.
Alle Sessions von der AWE EU 2017 finden Sie auf der AWE YouTube-Seite.
Besuchen Sie auch den AWE-Blog: https://augmentedworldexpo.com/awe-blog/.


Mehr über die AWE
AWE (Augmented World Expo) ist die weltweit führende AR + VR Konferenz und Expo, die Technologien präsentiert, die unsere menschlichen Fähigkeiten erweitern, gewöhnliche in außergewöhnliche Erfahrungen verwandeln und Menschen befähigen, besser zu leben und zu arbeiten. Die AWE EU 2018 wird auf mehr als 3.000 m² Ausstellungsfläche mehr als 100 Referenten, 100 Aussteller und 1.500 Teilnehmer präsentieren, die in den Bereichen Augmented Reality, Virtual Reality und Mixed Reality (XR) führend sind – und damit beweisen, warum „Go XR or Go Home“ für jede Organisation, jedes Startup und jeden Investor das aktuelle Motto sein sollte.
Journalisten können unter https://eu.augmentedworldexpo.com/press-analyst-pass/ einen kostenlosen Presseausweis für die AWE EU 2018 anfordern.

Mehr über Augmentedreality.org
AWE wird von AugmentedReality.org, einer Non-Profit-Organisation produziert. Alle Gewinne werden in die Dienste von AR.org reinvestiert. Aufgabe ist es, XR weiterzuentwickeln, um die Menschheit voranzubringen. Das Ziel: 1 Milliarde aktive XR-Nutzer bis 2020.AR.org erleichtert und katalysiert die globale und regionale Transformation der XR-Industrie durch
● Aufklärung und Sensibilisierung für die wahre Kraft von XR
● Zusammenbringen der besten Talente der Welt mit den Besten in XR
● XR-Initiativen hervorbringen und vermarkten

Pressekontakt:
Kristina Weidl
Markengold PR GmbH
E-Mail: awe-europe@markengold.de
Tel: +49 – 30 – 219 159 – 60