Currently set to No Index
Currently set to No Follow

Umfrage: Lieber Sex als Auto, Urlaub oder Geld?

  • Sex mehr wert als Geld – jeder Dritte will Sex anstatt mehr Gehalt
  • Urlaub oder Sex? Die Hälfte verzichtet für heiße Nächte auf heiße Temperaturen
  • 42 Prozent der Deutschen würden für Sex auf Social Media verzichten
  • Beim Auto hört für 72 Prozent der Spaß auf

München, 23. Juli 2019. Ein Jahr ohne Sex oder ein Jahr ohne eine Annehmlichkeit im Alltag?
Sex macht dabei Netflix, Social Media und sogar dem verdienten Urlaub Konkurrenz. Laut einer Umfrage von markt.de (www.markt.de), einem der größten Online-Marktplätze und Kontaktbörsen in Deutschland, würde jeder Zweite lieber über so einen langen Zeitraum das Fernsehprogramm oder die Lieblingsserien aufgeben, um weiterhin Sex haben zu können. Bei einem Netflix-and-Chill-Abend geht es den meisten dann doch eher um den Chill-Faktor.

Ein Jahr Verzicht für Sex

WhatsApp, Instagram und Co. scheinen heute unentbehrlich. Umso überraschender ist es, dass ein Drittel der Frauen (33%) und sogar 42 Prozent der Männer den Sozialen Medien für Sex den Rücken kehren würden. Fast jeder vierte Mann (23%) würde sogar komplett auf sein Smartphone verzichten, wenn er stattdessen ein Jahr Sex haben könnte. Die Frauen hängen hier im Vergleich doch eher an ihrem Mobiltelefon – nur jede sechste Frau (16%) wäre bereit auf ihr Handy für Sex zu verzichten.

Sex sells: Für mehr als jeden dritten Deutschen ist Sex mehr wert als Geld. 34 Prozent geben an, dass eine Gehaltserhöhung oder Beförderung nicht an erster Stelle stünde, wenn sie sich zwischen Sex und mehr Gehalt entscheiden müssten.

Die schönste Nebensache der Welt stellt nicht nur das Geld in den Schatten, sondern auch den langersehnten Urlaub. Auf freie Tage und spannende Reisen würde fast die Hälfte (48%) der Deutschen verzichten, um ein Jahr lang Sex zu haben. Bei der Aussicht auf ein Jahr Sex stellt sich die Erholung von ganz alleine ein.

Auf diese Annehmlichkeiten würden Deutsche für Sex verzichten:

Platz Antwort Ergebnis
1. TV/ Netflix / Lieblingsserien 50%
2. Reisen und Urlaub 48%
3. Komplett auf Social Media 42%
4. Gehaltserhöhung / Jobbeförderung 34%
5. Auto 28%
6. Surfen im Internet 26%
7. Das Handy 22%

Deutsche lieben ihre Autos mehr als Sex

Sex steht weit oben im Ranking der Deutschen, kann aber nicht alles ersetzen. Bei ihren geliebten Autos hört der Spaß auf. Fast drei von vier der Befragten (72%) würden ihr Auto nicht für ein ganzes Jahr im Tausch für Sex stehen lassen.

Medienkontakt:
Velyana Angelova
markt.de@markengold.de
030 219 159 60

Über die Umfrage:
Die Umfrage wurde von markt.de im Zeitraum von Mai bis Juni 2019 unter 2.642 Nutzern des Portals ab 18 Jahren durchgeführt.
Weitere Erkenntnisse aus der Umfrage: https://erotik.markt.de/ratgeber/erotik/ergebnisse-sex-umfrage-2019/

Über markt.de
Mit mehr als zwei Millionen Kleinanzeigen, über 700.000 Besuchen täglich und mehr als 500 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist markt.de einer der größten Online-Marktplätze und Kontaktbörsen in Deutschland. Ob Kontakt- oder Stellenanzeige, Handwerker-Angebot, Haushaltsauflösung, Babysitter-Gesuch oder Anzeige zur Tiervermittlung – markt.de adaptiert die Idee des klassischen Online-Marktplatzes, bei dem sich Käufer und Verkäufer im Netz treffen und den Kauf mit dem Handschlaggeschäft vor Ort abschließen.
markt.de wurde 2005 gegründet und gehört zur markt.gruppe Holding, einem Verbund der Verlagsgruppe Dr. Ippen und der ProServ Medien Service GmbH. Innerhalb der Gruppe stellt markt.de das zentrale Konsumentenportal dar und verknüpft die stark anwachsenden Online-Rubrikenmärkte mit den etablierten Angeboten regionaler Tageszeitungen.
Weitere Informationen: https://www.markt.de/


Copyright © markengold PR GmbH, Münzstraße 18, 10178 Berlin | realisiert von FOX mediatainment

 

Impressum  Datenschutzerklärung