Currently set to No Index
Currently set to No Follow

Parrot und Dronisos: Die Zukunft der Automatisierung von Drohnen

Paris, 5. August 2020: Parrot (www.parrot.com), eine der führendenden europäischen Drohnengruppe, und Dronisos (www.dronisos.com), ein Pionier in der Entwicklung und Produktion von maßgeschneiderten Drohnenschwarm-Lichtshows, erweitern ihre bereits bestehende Partnerschaft um die Erforschung neuer Anwendungen für automatisierte Drohnenflüge unter Nutzung der Parrot ANAFI-Drohnenplattform.

Die Drohnenschwärme von Dronisos kombinieren ausgefeilte Technologie mit künstlerischem Ausdruck, um Menschen auf der ganzen Welt mit tanzenden Drohnen und Lichtern zu unterhalten. Auch für namhafte Kunden wie Lancôme, Peugeot, FIFA und Oreo war Dronisos bereits tätig. Diese Shows erfordern eine ausgeklügelte Automatisierung des Fluges, um die bis zu tausend Drohnen zu synchronisieren, damit sie choreographierte Bewegungen, Tricks und Flugmuster ausführen. Dronisos hat bereits zuvor mit Bebop- und Mambo-Drohnen von Parrot gearbeitet. Diese wurden mit speziellen Lichtern, Hard- und Software modifiziert, um als Stars in der Show aufzutreten. Die neueste ANAFI-Drohnenplattform von Parrot bietet dank ihrer kompakten Größe, ihrer leisen Flüge und ihrer branchenführenden Sicherheit neue Möglichkeiten für die Flugautomatisierung und –synchronisierung. „Parrot ist ein Traumpartner, der uns sowohl mit der Bereitstellung von Technologie als auch mit ihrer Wertschätzung für diese Kunstform hilft, spektakuläre Inszenierungen zum Leben zu erwecken“, so Jean-Dominique Lauwereins, CTO und Mitgründer von Dronisos. „Die Drohnenplattform ANAFI von Parrot hat unser Team inspiriert und zugleich mit den notwendigen Hilfsmitteln ausgerüstet, um Grenzen und Möglichkeiten zu erweitern und zugleich neue Branchen auf uns aufmerksam zu machen. Insbesondere die geringe Größe der ANAFI minimiert jeglichen physischen Schaden und die hochsichere Übertragung von Daten gewährleistet die Sicherheit und Integrität von autonomen Flügen vor potentiellen Hackern“.

Die Zusammenarbeit zwischen Parrot und Dronisos begann 2016, um die Produktion der inzwischen berühmten Drohnentänze des Unternehmens an dessen jährlichem CES-Stand zu unterstützen, die anlässlich der Einführung der Bebop-Drohne aufgeführt wurden. Die fröhlichen und amüsanten Tänze unterhielten die CES-Besucher und präsentierten auf eindrucksvolle Art die Marke und technologischen Möglichkeiten. Diese aufwendig choreographierten Drohnentänze durchbrachen alle bisher da gewesenen Barrieren in der Drohnenautomatisierung. Fünf Jahre später, inmitten monatelanger Abriegelung aufgrund der globalen Coronavirus-Pandemie, kreierte das Dronisos-Team eine weltrekordverdächtige Show, bei der 200 Parrot-Bebop-2-Drohnen gleichzeitig geflogen wurden. Die Show, die mit einem über die gesamte Dauer der Abriegelung verstreut arbeitenden Team erstellt wurde, brach den Weltrekord für die größte Anzahl von Drohnen, die autonom in geschlossenen Räumen fliegen. Die von Cisco und Tim gesponserte Show wurde anlässlich der Feierlichkeiten zu San Giovanni, einem beliebten jährlichen italienischen Volksfest in Turin, Genua und Florenz, landesweit ausgestrahlt.  „Dronisos hat mit seiner Vision und Technik in Kombination mit unserer Drohnentechnologie Barrieren und Weltrekorde gebrochen“, so Jerome Bouvard, Director of Strategic Partnerships bei Parrot. „Wir sehen, wie unsere professionellen Kunden und Unternehmen unsere Drohnen einsetzen und sind davon überzeugt, in der nächsten Phase unserer Partnerschaft zeigen zu können, was noch möglich ist, um die bestehenden Herausforderungen für die Inspektions-, Vermessungs- und Kartierungs-, Sicherheits- und Verteidigungsindustrie zu lösen.“  

Weitere Informationen zu Parrot und seinen ANAFI Drohnen, finden Sie auf Parrot.com. Um mehr über Dronisos zu erfahren, besuchen Sie Dronisos.com.

Parrot:
Cecilia Hage
Cecilia.hage@parrot.com 
Tel. +33 (1) 48 03 61 92    

markengold PR für Parrot:
Anja Wiebensohn
parrot@markengold.de
Tel. +49 (0)30 219 159 60

Dronisos:
contact@dronisos.com

Über Parrot
Parrot wurde 1994 von Henri Seydoux gegründet und ist heute die führende europäische Gruppe in der schnell wachsenden Drohnenindustrie. Als Visionär und an der Innovationsspitze ist Parrot das einzige Unternehmen, das über die gesamte Wertschöpfungskette positioniert ist, von der Ausrüstung bis hin zu Dienstleistungen und Software.
– Parrot, die weltweite Nummer 2 auf dem Markt der Consumerdrohnen, entwickelt Drohnen, die für ihre leistungsstarke Performance und Benutzerfreundlichkeit bekannt sind.
– Parrot verfügt auch über ein Portfolio herausragender Unternehmen und Beteiligungen an kommerziellen Drohnen, das Ausrüstung, Software und Dienstleistungen umfasst. Die Fachkompetenz konzentriert sich in erster Linie auf drei vertikale Märkte: (i) Landwirtschaft, (ii) 3D-Kartierung, -Vermessung und -Inspektion und (iii) Verteidigung und Sicherheit.
Die Parrot Gruppe entwickelt und konstruiert ihre Produkte in Europa, hauptsächlich in Frankreich und der Schweiz. Sie beschäftigt derzeit über 500 Mitarbeiter weltweit und realisiert den Großteil des Absatzes außerhalb Frankreichs. Parrot, mit Sitz in Paris, ist seit 2006 an der Euronext Paris gelistet (FR0004038263 – PARRO).

About Dronisos
Dronisos is a company that specializes in creating indoor and outdoor displays using automatons drones. Based in Bordeaux, Dronisos has offices in Orlando (USA) and Bangalore (India). Their displays, bringing together artists and robots have made them European leader in the industry while developing a new form of cultural expression. Dronisos’ shows, using drones made by the French company Parrot, are aimed at amusement parks and large-scale international events.

Copyright © markengold PR GmbH, Münzstraße 18, 10178 Berlin | realisiert von FOX mediatainment

 

Impressum  Datenschutzerklärung