Currently set to No Index
Currently set to No Follow

Konsequent hygienisch – Der richtige Umgang mit Corona-Schutzmasken

Düsseldorf, 14. Dezember 2020. Die Corona-Schutzmaske ist mittlerweile das wichtigste Alltags-Accessoire. Sie ist immer dabei sein und sollte, um vollumfänglich zu wirken, auch hygienisch richtig behandelt werden. Doch ist den Wenigsten weder bewusst, wie der Mund-Nasen-Schutz richtig gepflegt oder gereinigt wird, noch wie die Maske am besten transportiert werden sollte. Copperline, bekannt für Masken mit Fremd- und Eigenschutz, erklärt, wie der richtige Umgang mit Corona-Schutzmasken funktioniert.

Die richtige Reinigung und Tragezeit

Medizinische Einweg- sowie FFP-Masken sollten nach dem Gebrauch stets entsorgt werden.
Vor allem wenn die Maske durch das Tragen feucht geworden ist, muss sie unbedingt gewechselt werden, da sich sonst Viren und Bakterien schneller darauf ausbreiten.
Stoffmasken können bei mindestens 60 Grad, idealerweise 90-95 Grad, mit Vollwaschmittel in der Waschmaschine gewaschen werden. Mund-Nasen-Bedeckungen aus Stoff sollten nach jedem Tragen gewaschen werden, es sei denn, der Stoff desinfiziert sich von selbst. Die CopperMask von Copperline besitzt ein integriertes Kupfergeflecht, weshalb sie wissenschaftlich bewiesen* antiviral und antibakteriell ist, doch natürlich müssen auch diese Masken gelegentlich gereinigt werden. Dies kann allerdings bei 30 Grad mit Handwäsche oder den Schongang in der Maschine geschehen.

Von der Reinigung im Backofen, mit dem Bügeleisen und vor allem in der Mikrowelle sollte dringend abgesehen werden! Entweder geht die Maske dadurch kaputt oder, im Fall der Mikrowellenreinigung, kann diese sogar Feuer fangen.

Die richtige Aufbewahrung und das richtige An- und Abziehen

Der Mundschutz sollte immer vollständig auf dem Gesicht getragen oder ganz abgesetzt werden. Vor und nach dem Absetzen sollten die Hände desinfiziert oder gründlich 20 bis 30 Sekunden lang gewaschen werden. So wird der Kontakt mit Viren und Bakterien beim Absetzen vermieden.
Um Masken hygienisch aufzubewahren, bietet sich ein kleines luftdichtes Gefäß, beispielsweise ein Gefrierbeutel mit Zipp-Verschluss, an.  Dort kann die getragene wiederverwendbare Maske sicher transportiert werden. Experten raten vom ungeschützten Transportieren in der Manteltasche oder frei baumelnd am Handgelenk ab.
Wichtig und entscheidend ist, dass die getragene Maske nicht mit anderen Gegenständen in direkten Kontakt kommt, damit Viren und Bakterien nicht die Chance haben, sich zu verbreiten.
Und auch auf die richtige Entsorgung von Einwegmasken sollte Rücksicht genommen werden, damit diese nicht am Straßenrand oder in Taschen vor sich hinvegetieren.  Der Umwelt zuliebe sollte darüber nachgedacht werden, auf wiederverwendbare Masken zurückzugreifen. Auf dem Markt gibt es verschiedene Maskenmodelle.  Die CopperMask von Copperline ist durch ihre Langlebigkeit nachhaltiger und verbessert durch ihre selbstdesinfizierende Wirkung auch die tagtägliche Handhabung, da sie für den Träger das Risiko erheblich verringert, mit Corona-Viren in Kontakt zu kommen.

*Informationen zur wissenschaftlichen Studie finden Sie unter www.copperline.eu

Preis: 39 Euro
Größen: XS, S, M, L
Farben: in neun verschiedenen Farben erhältlich (Amber Yellow, Calypso Coral, Granite Grey, Lagoon Blue, Light Grey, Midnight Black, Navy Blue, Olive Green, Pastel Rosa)
Bestellungen unter www.copperline.eu

Über Copperline Europe 
Copperline® ist die Vertriebsmarke für die Kupfergarn-Produkte der südkoreanischen LSK Finetex Co. Ltd. Das Hochtechnologie-Unternehmen hat sich seit mehr als zehn Jahren auf die Produktion von medizinischen Textilien aus hochwertigem Kupferionengarn spezialisiert. Copperline Europe bietet die COPPERMASK über ihre Online-Plattform copperline.eu und über ausgewählte Partner im stationären Handel zum Kauf an. 
Weitere Informationen: www.copperline.eu

Pressekontakt 
markengold PR GmbH
Team Copperline
Tel. +49 (0)30 219 159 60
Mail: copperline@markengold.de

Copyright © markengold PR GmbH, Münzstraße 18, 10178 Berlin | realisiert von FOX mediatainment

 

Impressum  Datenschutzerklärung