Currently set to No Index
Currently set to No Follow

Umstieg auf Naturkosmetik: Das Home-Office mal anders nutzen

Oberkirch, 01. April 2020. Naturkosmetik kann auf natürliche Weise das Beste unserer Haut zum Vorschein bringen, doch die Entwöhnung von herkömmlichen Produkten muss richtig angegangen werden: Beim Umstieg auf Naturkosmetik empfiehlt es sich, das Gesicht öfter zu reinigen und kein Make-up zu tragen, damit die Haut atmen und sich von chemischen Zusatzstoffen erholen kann. Was im normalen Büroalltag schwer möglich ist, kann jedoch im Home-Office ganz einfach umgesetzt werden. Hier finden sich die idealen Voraussetzungen, um der Haut Erholung und die ideale Pflege zu ermöglichen. 
SCHWARZWALD Organic Skincare erklärt, wie die Umstellung auf Naturkosmetik am besten gelingt. 

Der größte Irrglaube beim Wechsel von herkömmlicher Kosmetik auf natürliche Inhaltsstoffe ist wohl der, dass der Effekt sofort sichtbar ist. Die Haut benötigt Zeit, um sich an die neue Pflege zu gewöhnen. In klassischer Kosmetik befinden sich beispielsweise häufig künstliche Silikone und Mikroplastik – diese Stoffe fühlen sich zwar im ersten Moment gut auf der Haut an, jedoch schaden sie dem Hautbild. Naturkosmetik hingegen pflegt mithilfe von natürlichen Wirkstoffen, doch bevor die Haut strahlen kann, muss sie sich regenerieren. Sobald man mit dem Umstieg beginnt, fängt die Haut an, die schädlichen Stoffe abzustoßen. Je nach Hauttyp kann dies zu leichten Unreinheiten führen. Dennoch ist dieser Prozess sehr wichtig, denn erst sobald die Haut diese Phase hinter sich gebracht hat, kann die Kraft der Natur wirken. 

Um der Haut die Umstellung zu erleichtern, ist es essentiell, sie optimal zu reinigen. Idealerweise sollte dreimal am Tag eine Reinigung verwendet werden: morgens vor dem Arbeitsbeginn, in der Mittagspause und zum Feierabend ist zum Beispiel gerade jetzt im Home-Office eine gute Beauty-Routine, um die Haut nachhaltig von schädlichen Stoffen zu befreien. Allerdings sollte darauf geachtet werden, keinen zu aggressivem Reiniger zu verwenden, der die Hautbarriere angreift und so am Ende mehr schadet als nützt. Mit dem Reinigungsgel NATURREIN von SCHWARZWALD Organic Skincare beispielsweise lassen sich nicht nur Make-up Reste leicht entfernen, sondern es befreit sanft von allen Spuren des Alltags. Um die zellschützende Barrierefunktion der Haut zu erhalten, wirken als waschaktive Substanzen ausschließlich milde Zuckertenside. Zusätzlich stärkt tiefenwirksames Babassuöl den natürlichen Lipidfilm der Haut.

Nach der gründlichen Reinigung ist es wichtig, die richtige Tagespflege aufzutragen. Hierbei wird je nach Hauttyp unterschiedlich viel Feuchtigkeit benötigt. So empfiehlt es sich, für trockene und empfindliche Haut eine reichhaltige Tagescreme zu nutzen, wie beispielsweise KÖNIGSFARN von SCHWARZWALD Organic Skincare. Mit der Kombination aus natürlicher Hyaluronsäure, Ceramiden und dem exklusiven SCHWARZWALD 5-fach Komplex spendet sie wohltuende Feuchtigkeit. Bei normaler- und Mischhaut rät SCHWARZWALD Organic Skincare eher zur leichteren Tagespflege WALDFEE. Zellschützendes Ectoin vermindert sofort und langanhaltend den durch Umweltstoffe ausgelösten Entzündungs- und somit Alterungsprozess der Haut. Um die Haut an die neue tägliche Routine und die Pflege durch natürliche Inhaltsstoffe zu gewöhnen, sollte die passende Creme unbedingt regelmäßig aufgetragen und beibehalten werden – ein spontaner Produktwechsel irritiert die Haut und kann die bisher erreichten Fortschritte zunichtemachen.  

Doch nicht nur die Basics der Pflege sind bei der Umstellung zu beachten. Ergänzend zu Reinigung und Tagescreme sollte hin und wieder eine Gesichtsmaske verwendet werden, um die Haut zusätzlich auch tiefenwirksam zu pflegen.Vitalisierende Masken als Tiefenpflege sollten ungefähr einmal in der Woche ergänzend zum üblichen Pflegeprogramm aufgetragen werden, dies muss jedoch nicht immer nur Teil der Abendroutine sein, sondern kann auch tagsüber die Haut erfrischen und zum Strahlen bringen.  Ideal hierfür ist die Detox-Creme MONDSCHEIN, die der Haut neue Spannkraft und Elastizität schenkt und durch anti-oxidative Wirkstoffe aus wertvollem Edelweiß auch auf Gen-Ebene hauteigene Reparaturmechanismen aktiviert.

Emails schreiben, den Abwasch machen und gleichzeitig die Haut pflegen – Multitasking war noch nie so leicht. 

Preise und Verfügbarkeit:
NATURREIN, 100 ml, UVP 29,90 Euro
MONDSCHEIN, 50 ml, UVP 79,90 Euro
WALDFEE, 50 ml, UVP 69,90 Euro
KÖNIGSFARN, 50ml, UVP 69,90 Euro

Verfügbar sind die Produkte in ausgewählten Parfümerien und Apotheken sowie auf www.schwarzwald-skincare.com

Über SCHWARZWALD Organic Skincare
Die „Indie-Brand“ SCHWARZWALD Naturkosmetik ist ein kleines, unabhängiges Kosmetikunternehmen. SCHWARZWALD bietet individuelle Hautpflegeprodukte, die von Ecocert und The Vegan Society zertifiziert und frei von Palmöl sind. Die Produktlinie ist konsequent auf Nachhaltigkeit ausgerichtet, bietet aber gleichzeitig durch innovative Rezepturen ein luxuriöses und sinnliches Pflegeerlebnis, wie es in der Naturkosmetik einzigartig ist. Entwickelt wurden die Produkte unter der Leitung von Prof. Dr. Hugo Kitzinger. Schwarzwald Organic Skincare wurde 2015 gegründet.
Weitere Informationen: https://www.schwarzwald-skincare.com

Pressekontakt:
markengold PR GmbH
Anja Wiebensohn / Franziska Naumann
Tel.: + 49 (0)30 219 159 60
Mail: schwarzwald@markengold.de
Tel.: + 49 (0)30 219 159 60

Copyright © markengold PR GmbH, Münzstraße 18, 10178 Berlin | realisiert von FOX mediatainment

 

Impressum  Datenschutzerklärung