Currently set to No Index
Currently set to No Follow

Schlagwort: digibet

e-sports Turnier Intel Extreme Masters Cologne: Mit digibet auf die besten Leagues of Legend-Teams wetten

Berlin, 13. Dezember 2012. Vom 14. bis 16. Dezember 2012 treffen sich in Köln die besten Leagues of Legend (LoL)-Gamer der IEM Season 7. In jeweils zwei Gruppen werden acht Teams aus Asien und Europa um das Preisgeld von insgesamt 50.000 Dollar spielen. Zu den Qualifizierten zählen neben dem prestigeträchtigen Team „Counter Logic Gaming“ (CLG) auch das Deutsche Team von „Mousesports“.

Weiterlesen

digibet begleitet auf der NorthCon Counter-Strike: Global Offensive Turnier

Berlin, 13. Dezember 2012. Zum Ende des Jahres trifft sich hoch im Norden von Deutschland ab heute die europäische e-sport-Elite zu einem der größten e-sport-Festivals: die NorthCon. Absolutes Highlight sind die Preisgeldturniere im Counter-Strike: Global Offensive und League of Legends. Am Freitag, den 14.12., und Samstag, den 15.12., spielen die Teams um insgesamt 20.000 Euro Preisgeld. Der Sportwettenanbieter digibet (www.digibet.com) bietet erstmals umfassende Wetten auf Counter-Strike: Global Offensive an.

Weiterlesen

digibet verpflichtet League of Legends Star-Player ocelote als neues Testimonial

Berlin, 17. September 2012 – League of Legends (LoL), Defense of the Ancients 2 (DotA 2) und Starcraft 2 sind die Topspiele im Internet. Allein bei LoL sind derzeit über 35 Millionen aktive Gamer registriert – e-sportler spielen bei Turnieren um Preisgelder von mehreren Zehntausend Euro. Um e-sport zu fördern und seinem neuen Angebot – dem Wetten auf elektronischen Sport – ein Gesicht zu geben, hat digibet jetzt den erfolgreichen 23-jährigen Gamer ocelote an Bord geholt.

Weiterlesen

Bundesliga-Rückrunde startet: Gewinnen die Borussen wieder?

Sportwettenanbieter digibet mit Quote von 501:1 auf hohen Zu-Null-Sieg gegen die Bayern

Berlin, 18. Januar 2012. Die Bundesliga-Rückrunde beginnt gleich am Freitag mit einem Kracher: Borussia Mönchengladbach spielt zuhause gegen Bayern. In der Hinrunde ist die Fohlenelf als Sieger vom Platz gegangen. Schaffen sie es dieses Mal wieder, den aktuellen Tabellenersten zu bezwingen? Der Sportwettenanbieter digibet (www.digibet.com) sieht die Bayern als Favoriten. Für jeden gesetzten Euro erhalten Tipper 1,65 Euro (Quote 1,65:1). Sollten die Borussen gewinnen gibt es 5,50 Euro pro gespielten Euro (Quote 5,50:1). Bei einem Unentschieden sind es 3,75 Euro (Quote 3,75:1).

Weiterlesen

Glücksspielstaatsvertrag unterschrieben – Fiasko perfekt

–       Schleswig-Holstein bleibt mit eigenem Gesetz realitätsnah

–       Weiteres Rechtschaos in Deutschland ab 2012

Berlin, 15. Dezember 2011. Heute haben 15 Ministerpräsidenten den Staatsvertrag zur Änderung des Glücksspiel-Staatsvertrages (1. GlüÄndStV) unterzeichnet. Schleswig-Holstein bleibt bei seinem eigenen praxisgerechten Gesetz, das im September auf den Weg gebracht wurde. „Nun ist die Rechtsunsicherheit in Deutschland in puncto Glücksspiel auch für die nächsten Jahre festgeschrieben“, so Günter Boyks, Direktor der digibet UK Ltd. „Es ist gut, dass Schleswig-Holstein stark geblieben ist und bedauernswert, dass die anderen Länder an ihrem Entwurf festhalten, der es Wettanbietern sehr schwer macht, in Deutschland tätig zu sein.“

Weiterlesen

Wenig Glücksspielmarkt – keine Werbung

Sportwettenanbieter digibet (www.digibet.com) hält Werberegelung für fragwürdig

Berlin, 07. Dezember 2011. Am 15. Dezember verlieren auch die Medien weitreichende Optionen auf neue Einnahmequellen: Die Ministerpräsidenten treffen sich in Berlin, um den Staatsvertrag zur künftigen Regelung des Glücksspielwesens auf den Weg zu bringen. Ende Oktober einigten sich 15 Bundesländer auf die Inhalte – Schleswig-Holstein enthielt sich aufgrund einer eigenen, marktgerechteren Gesetzgebung. Zu den Bestandteilen des Vertrages gehören auch die Reglementierungen zur Werbung der Anbieter.

Weiterlesen

15. Spieltag: Bayern hopp, Dortmund top?

Sportwettenanbieter digibet räumt strauchelnden Bayern gute Chancen ein

Berlin, 1. Dezember 2011. Bayern gegen Bremen und Gladbach gegen Dortmund: Die ersten vier der Tabelle treten am Samstag untereinander an. Alle wollen nach oben und der BVB dort bleiben. Trotz zwei verlorener Spiele rechnet der Sportwettenanbieter digibet (www.digibet.com) mit einem Sieg der Bayern im Heimspiel, auch ohne den verletzten Sebastian Schweinsteiger. Jeder gesetzte Euro bringt 1,30 Euro (Quote 1,30:1). Sollten die Bremer sie aber in die Knie zwingen und als Gewinner vom Platz gehen, gibt es 10,30 Euro für jeden gespielten Euro (Quote 10,30:1).

Weiterlesen

Ruhrpott-Derby: digibet sieht Dortmund als klaren Favoriten

Sportwettenanbieter rechnet mit schnellen Toren

Berlin, 24. November 2011. Im Ruhrpott wird es heiß am Samstag: Der BVB trifft zuhause auf Schalke. Der ewige Kampf um die Nummer 1 des Ruhrpotts geht weiter, die Fans stehen in den Startlöchern. Der Sportwettenanbieter digibet (www.digibet.com) sieht Dortmund als Favoriten und baut auf den Heimvorteil – ein Sieg bringt pro gesetztem Euro einen Gewinn von 1,70 Euro (Quote 1,70:1). Sollte Schalke das Spiel für sich entscheiden, gibt es 5 Euro pro gespieltem Euro (Quote 5:1).

Weiterlesen

Dortmund im Aufwind – als nächstes gestoppt von den Bayern? Sportwettenanbieter digibet mit Quote auf Zu-Null-Sieg des aktuellen Tabellenführers

Berlin, 17. November 2011. Am Samstag wird es spannend in München: Der amtierende Meister trifft auf den neuen Titelfavoriten – ein richtungsweisendes Spiel in der Bundesligasaison. Gewinnt Dortmund, bleiben sie dem derzeitigen Tabellenersten dicht auf den Fersen. Verlieren sie, bauen die Bayern ihre Führung weiter aus. Der Sportwettenanbieter digibet (www.digibet.com) zahlt 3,10 Euro für jeden gesetzten Euro, wenn Dortmund verliert, ohne in der Partie ein Tor geschossen zu haben (Quote 3,10:1).

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Copyright © markengold PR GmbH, Münzstraße 18, 10178 Berlin | realisiert von FOX mediatainment

 

Impressum  Datenschutzerklärung